Toyota Hilux [11] Test

(Pick-up)
  • ohne Endnote
  • 4 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Pick-up
  • Allradantrieb: Ja
  • Manuelle Schaltung: Ja
  • Automatik: Ja
  • Schadstoffklasse: Euro 5
  • Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Hilux Double Cab 3.0 D-4D 4x4 Automatik Executive (126 kW) [11]
  • Hilux Extra Cab 2.5 D-4D 4x4 5-Gang manuell Comfort (106 kW) [11]
  • Hilux Extra Cab 2.5 D-4D 4x4 5-Gang manuell Life (106 kW) [11]

Tests (4) zu Toyota Hilux [11]

  • Ausgabe: 10/2016
    Erschienen: 09/2016
    Seiten: 4
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Hilux Double Cab 3.0 D-4D 4x4 Automatik Executive (126 kW) [11]

    „... Außerplanmäßig mussten wir nur in die Werkstatt, wenn wir einen Unfall hatten oder aber nach intensiven Geländetouren. ... Sonst sah uns die Werkstatt nur zum regelmäßigen Service und jedes Mal fiel dabei auf, dass der große Motor nicht nur haltbar, sondern auch absolut dicht war. Keinen Tropfen Öl hat der Hilux verbraucht. ... Weitere 100.000 Kilometer hätte der Toyota ... auch absolviert ...“

  • Ausgabe: 2/2015
    Erschienen: 01/2015
    2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    Getestet wurde: Hilux Extra Cab 2.5 D-4D 4x4 5-Gang manuell Comfort (106 kW) [11]

    „... Im Gespannbetrieb überzeugt der Hilux nicht nur mit hoher Anhänge- und Stützlast, sondern auch mit tadellosen Zugeigenschaften. Dazu ergibt die Kombination aus 144-PS-Diesel mit seinem maximalen Drehmoment von 343 Newtonmetern und dem zuschaltbaren Allradantrieb mit Geländeuntersetzung eine perfekte Einheit auf allen Untergründen. Wünschenswert wäre allerdings ein sechster Gang ...“

  • Ausgabe: 4/2015
    Erschienen: 03/2015
    Produkt: Platz 3 von 3
    Seiten: 8

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Hilux Double Cab 3.0 D-4D 4x4 Automatik Executive (126 kW) [11]

    „Der Hilux kann nur in der Geländeuntersetzung seinen Hubraum ausspielen. Trotz gehobener Ausstattung reicht der Komfort nicht an den des Amarok und der D-Max ist nicht wirklich weit weg. Geringe Anhängelast/Zuladung sind ein Minus.“

  • Ausgabe: 10/2014
    Erschienen: 09/2014
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Hilux Extra Cab 2.5 D-4D 4x4 5-Gang manuell Life (106 kW) [11]

    „... Der kräftige Motor, die solide Bauweise und die angenehmen Fahreigenschaften machen den Hilux zum robusten Kumpel fürs Leben. ... Wer solide Technik mit hohem Alltagswert und das Abenteuer in abgelegenen Gegenden sucht, wird mit dem Hilux sicher glücklich. In unserem Test konnte der solide Toyota als Zugfahrzeug wie als Alltags-Transporter rundum überzeugen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Toyota Hilux 4x4,Double Cab,LIFE,AC,nettoexport:11500¤ SUV/Geländewagen (106 kW)

    Hilux aus 1. Hand mit Scheckheft, Life - Ausstattung, AHK, Klima / AC, Breitreifen 255 / 70R15 auf Alufelgen, Bedliner. ,...

  • Toyota Hilux 4x4 Double Cab DPF Comfort Transporter (106 kW)

    * 5 - Gang - Getriebe * ABS * Anhängezugvorrichtung mit fester Kupplungskugel * Airbag Fahrer - und Bei. ,...

  • Toyota Hilux 3,0 D4D 4x4 Executive DC Autom. Hardtop SUV/Geländewagen (126 kW)

    * Getriebe Automatik - (5 - Stufen) * Antriebsart: Allradantrieb zuschaltbar * Klimaautomatik * Sitzbezug / Polsterung: ,...

  • Toyota Hilux Double Cab Life 4x4 3.0 D-4D SUV/Geländewagen (126 kW)

    * Getriebe: Automatik * Technik: Allrad, Sperrdifferential * Komfort: Klimaautomatik, Servolenkung, Zentralverriegelung, ,...

  • Toyota Hilux 4x4 Double Cab DPF Autm. Executive Transporter (126 kW)

    * Getriebe: 5 - Stufen - Automatik * Paket: Invincible * Überrollbügel Edelstahl * Seitenschweller Edelstahl * ,...

  • Toyota Hilux 4x4 Double Cab Executive LED/Navi/AHK/Trit SUV/Geländewagen (110

    * Tornadorot metallic (ROT) * Schwarz * Airbag Beifahrerseite abschaltbar * Airbag Fahrer - / Beifahrerseite * ,...

Datenblatt zu Toyota Hilux [11]

Allradantrieb vorhanden
Antriebsprinzip Dieselmotor
Frontantrieb fehlt
Heckantrieb fehlt
Karosserie Kombi
Schadstoffklasse Euro 5
Typ Pick-up

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Die Dauer-Rivalen OFF ROAD 4/2015 - Das erklärt wohl auch am eindrucksvollsten die Beliebtheit des VW. D-Max und Hilux, durch ihre Automatik-Wandler limitiert, können da trotz größeren Hubraums einfach nicht mithalten. Beim Toyota ist das noch deutlicher spürbar als beim Isuzu. Eine gute Langstreckentauglichkeit kann man beiden aber ohne Weiteres attestieren. Man sitzt in den Fernost-Pick-ups auch auf längeren Reisen ausgezeichnet. Unbeladen fährt man jedoch im Amarok am komfortabelsten. …weiterlesen


Tanz auf dem Vulkan Auto Bild sportscars 5/2008 - Das Maserati-Autohaus Mille Miglia Motors aus Rosenheim. Dessen Machern iel 2006 bei einer Werksbesichtigung in Modena ein Fahrzeug auf, das auf der Teststrecke verblüffend ix unterwegs war. Eine Nachfrage ergab, dass es sich um ein werksgetuntes Kompressormodell handelte – ohne Chance auf Serienfertigung, obwohl der Prototyp bereits 120 000 Kilometer ohne Ausfälle abgespult hatte. …weiterlesen


Der Kleine für alle Tage Automobil Revue 16/2012 - Die bequemen Sitze bieten ordentlichen Seitenhalt und auch auf längeren Strecken keinen Grund zum Klagen. Auf den hinteren Sitzen finden selbst erwachsene Personen vernünftig Platz. Der Kofferraum ist dagegen mit 204 L am unteren Limit der Kleinwagenklasse, überdies ist er wegen seiner hohen Kante umständlich zu beladen. Diese Schwächen und Stärken teilt sich der Suzuki Swift Diesel mit seinem hausinternen Benziner-Konkurrenten. …weiterlesen


Schönen Urlaub FREIE FAHRT 4/2014 - Auto- panne in Kroatien, Pass gestohlen in Spanien, Bein gebrochen in Italien ... Wenn alles, was schiefgehen kann, im Urlaub auch tatsächlich schiefgeht, dann ist der ARBÖ-Sicherheits-Pass Ihr Joker. Denn Kosten für Krankenrückholung per Flugzeug oder Rettungsauto, Autoabschleppung, Beschaffung verlorener oder gestohlener Dokumente, Heimholung Ihres Autos, falls Sie krankheitshalber nicht fahren können, und viele andere Missgeschicke können schnell ein tiefes Loch in die Geldbörse reißen. …weiterlesen


Ohne Fehl und Tadel OFF ROAD 10/2016 - Schließlich gilt es nicht nur viele verschiedene Fotostopps zu erreichen, die zum Großteil weitab von geteerten Straßen liegen und nicht selten große Umwege im Vergleich zum Teilnehmerfeld verlangen. Auch Bergungen und Hilfeleistungen stehen völlig selbstverständlich auf dem Programm. Zweimal führten die Rennen den Hilux an die bulgarische Schwarzmeerküste, unzählige Male nach Polen und in die Tagebaugebiete rund um Leipzig. …weiterlesen