• Sehr gut 1,4
  • 4 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 37"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 4
Bildformat: 16:9
DVB-S: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba Regza 37TV743G im Test der Fachmagazine

  • 1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    Platz 3 von 3

    „Plus: sehr gutes Bild; Dolby Volume.
    Minus: -.“

  • „sehr gut“ (1,4); Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    3 Produkte im Test

    „Toshiba beweist mit dem 37TV743G, dass man mit klassischem LCD sehr gute Fernseher zu günstigen Preisen bauen kann, die mit Farbtreue und gutem Klang HDTV-Spaß ins Wohnzimmerkino holen.“

  • 1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    Platz 3 von 3

    „Sehr wacker hat sich der Toshiba 37TV743G als ausgezeichneter Vertreter der Mittelklasse geschlagen, der sich in der Bildqualität nichts zuschulden kommen lässt, sehr gut verarbeitet ist und TV-Empfang über alle gängigen Empfangswege, einschließlich Internet und Satellit ermöglicht. ...“

  • 1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    Platz 3 von 3

    „Toshiba beweist mit dem 37TV743G, dass man mit klassischem LCD sehr gute Fernseher zu günstigen Preisen bauen kann, die sich sowohl für HDTV als auch fürs Zocken eignen. Mit Farbtreue und gutem Klang bringt der 37TV743 viel Spaß ins Wohnzimmer.“

Kundenmeinung (1) zu Toshiba Regza 37TV743G

2,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (100%)
1 Stern
0 (0%)

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Senderlöschung verpasst

    von Glotze
    • Vorteile: angenehme Farben, Bild von allen Quellen ist top
    • Nachteile: 3D-Brille nicht im Lieferumfang, Aufnahmefunktionen schlecht, druckbare Bedienungsanleitung, angeschlossener DVD-/Video-Recorder bringt nur leisen Wiedergabesound
    • Geeignet für: das Schlafzimmer
    • Ich bin: technisch versiert

    Ein starkes MINUS bei dieser Type ist, dass man die durch DURCHLAUF erfassten Sender, die man nicht in der Liste haben möchte, nicht LÖSCHEN kann. Dadurch wird der int. Speicher unsinnig überlastet und es ergeben sich sehr lange Wartezeiten beim Wählen der Programme (bis zu 30 sec.). Auch stören die immer wieder nach dem Einschalten gezeigten Fragen nach "Neu-Suchlauf wegen Senderänderungen" - das sollte dem Nutzer überlassen bleiben.
    Als Rentner kann man sich diese "lahme" Programmwahl ggf. leisten ...

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba Regza 37TV743G

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 37"
Auflösung Full HD
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Scharfe Aussichten

Computer Bild 19/2011 - STATTLICHE Größe, TOP-Ausstattung - das bieten aktuelle TVs schon für 1000 Euro. Stimmen auch Ton, Bildschärfe und Inernet-Funktionen? Das zeigt der Test von acht Modellen - vier sogar mit 3D.Testumfeld:Es wurden acht Fernseher getestet. Als Testkriterien dienten Bild- und Tonqualität, Anschlüsse, Multimedia-Funktionen (USB/Netzwerk), Bedienung und Ausstattung, Umwelt und Gesundheit sowie Service. …weiterlesen

Kleiner, klasse und clever

PLAYER 2/2011 - Unter allen Fernsehern, die den Film- und Spielfan interessieren, sind die 37-Zoll-Geräte die Kompaktklasse. Lediglich runde 90 cm sind sie breit und passen dort hervorragend hin, wo ein 42-Zoll-TV an räumliche Grenzen stößt. Gleichzeitig bieten sie deutlich mehr Bild als die 80-Zentimeter-Liga der 32-Zöller. Und sie halten technisch mit ihren ‚großen Brüdern‘ locker Schritt.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Fernseher. Als Testkriterien dienten Bild (HDMI), Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung. …weiterlesen

10 Fernseher im Vergleich

PC-WELT 5/2011 Plus - Gibt es gute Bildqualität für wenig Geld? PC-WELT schickte 10 TV-Geräte mit über 100 cm Bilddiagonale ins Testlabor, die bereits ab Werk wenig kosten oder im Internet günstig angeboten werden.Testumfeld:Im Test waren 10 Fernseher. Als Testkriterien dienten Ausstattung (Empfangsteile, Anschlüsse, Aufnahmemöglichkeit ...), Bedienung (Erstinstallation, Fernbedienung, Sendernavigation), Bildqualität (Sichttest, Bildqualität bei Tageslicht, Maximale Bildhelligkeit ...), Tonqualität (Maximale unverzerrte Lautstärke, Störgeräusche, Hörtest), Stromverbrauch (Betrieb / Standby / Aus) und Service (Garantiedauer / Vor-Ort-Service, Erreichbarkeit Service-Hotline / E-Mail, Internetseite / deutschspr. / Handbuch / Firmware-Updates). …weiterlesen