• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Bau­art: All-​in-​One
Sys­tem­kom­po­nen­ten: Intel-​CPU
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

PX35t

All-​in-​One mit Win­dows 8 und Touch­s­creen

Mit dem PX35t hat Toshiba vor kurzem einen neuen All-in-One-PC vorgestellt – und wie es sich für ein aktuelles Modell gehört ist die Ausstattung auf dem neuesten Stand. Heißt konkret: Der PC läuft unter Windows 8 und lässt sich dank Touchscreen per Fingertipp bedienen.

Sinnvolle Kombination?

Grundsätzlich eignet sich das Kachelsystem von Windows 8 wunderbar für die Gestensteuerung, allerdings wirft die Kombination nach wie vor Fragen auf – gerade bei einem PC. Zum Beispiel kann ein permanent ausgestreckter Arm sowohl den Bizeps als auch die Nerven strapazieren. Anders gesagt: Zu Beginn dürfte die Fingerbedienung durchaus Spaß machen, doch wie sieht es auf Dauer aus? Letztlich muss jeder selbst entscheiden. Unabhängig davon löst der Touchscreen mit standesgemäßen 1.920 x 1.080 Pixeln auf (Full-HD), bei einer Diagonale von 23 Zoll. Schade dafür: Bisher finden sich keine Infos zur Bautiefe – und auch die veröffentlichten Fotos beantworten nicht, ob es sich um einen schlanken Vertreter seiner Zunft handelt.

Bereit für externe Medienquellen

Gut hingegen ist definitiv der Anschlussbereich. Via HDMI etwa empängt der PC Bildsignale von einer externen Medienquelle – zum Beispiel von einem Blu-ray-Player. Im All-in-One-Bereich ist das keineswegs Standard. Hinzu kommt: Zwei der sechs USB-Buchsen ermöglichen – Stichwort 3.0 – flotte Datentransfers. Ansonsten gibt es mit LAN, WLAN und Bluetooth die üblichen Netzwerktools, zudem hat man in puncto Hardware wie üblich Wahloptionen. Angeboten werden etwa einige Intel Haswell-CPUs verschiedener Leistungsklassen (Core i3, i5, i7), ein bis zu 16 GByte großer RAM und eine bis zu 1 TByte große HDD. Weiterer Pluspunkt: Als Option soll eine Nvidia GeForce 740M bereitstehen, mit der auch das ein oder andere Game drin wäre.

Unterm Strich präsentieren sich die Hardware und der Anschlussbereich des Toshiba PX35t ohne Wenn und Aber solide, die Verbindung zwischen Windows 8 und Touchscreen hingegen ist bei einem Desktop-PC Geschmackssache. Wer Interesse hat: Der Verkaufsstart in Deutschland und die Konditionen stehen noch nicht fest.

Datenblatt zu Toshiba PX35t

Betriebssystem Windows 8
Betriebssystem Windows 8
Schnittstellen Rückseite 2 x USB 3.0, 4 x USB 2.0, HDMI, LAN
Geräteklasse
Bauart All-in-One
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten Intel-CPU
Ausstattungsmerkmale Touchscreen-Monitor
Displaygröße 23 Zoll

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: