Gut (2,5)
2 Tests
Gut (1,9)
416 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 6 Zoll
Sprach­steue­rung: Ja
WiFi: Nein
Kos­ten­lose Kar­tenup­da­tes: Ja
Live-​Ver­kehrs­in­fos inte­griert: Nein
Live-​Ver­kehrs­in­fos per Smart­phone: Ja
Mehr Daten zum Produkt

TomTom Via 62 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,57)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 6 von 10

    „Das TomTom Via 62 hat ebenfalls ein großes Display, reagiert aber auf Druck statt Berührung. Das macht die Bedienung etwas schwierig. Ansonsten sind Navi-Leistung und Bedienung nahezu auf dem Niveau der anderen größeren TomTom-Modelle. Wer einfach nur navigieren möchte, findet hier einen würdigen Preis-Leistungs-Sieger.“

  • „gut-“ (2,35)

    Platz 2 von 3

    Hardware: 2,9;
    Display: 2,5;
    Karten: 1,7;
    Performance: 2,1;
    Bedienung: 2,2;
    Akustische Zielführung: 2,3;
    Visuelle Zielführung: 2,2;
    Routing: 2,6;
    Verkehrsinformationen: 1,7;
    weitere Features: 3,3.

zu Tom Tom Via 62

  • TomTom Navigationsgerät Via 62 (6 Zoll, Stauvermeidung dank TomTom Traffic,
  • TomTom VIA 62 Navigationssystem (Kontinent)
  • Intel Xeon E5-1650v4 6x 3,6GHz 15MB Turbo/HT (Broadwell-EP) Sockel 2011-3 BOX
  • TomTom Navigationsgerät Via 62 (6 Zoll, Stauvermeidung dank TomTom Traffic,
  • TomTom VIA 62 Navigationssystem (Kontinent-Ausschnitt)
  • TomTom VIA 62, Multi, Ganz Europa, 15,2 cm (6 Zoll), 800 x 480 Pixel, Flash,
  • TomTom Navigationsgeräte 15,2 cm (6 Zoll) VIA62, Ganz Europa, 800x480 Pixel,
  • TomTom Navigationsgerät Via 62 (6 Zoll, Stauvermeidung dank TomTom Traffic,
  • TomTom VIA 62 Navigationssystem (Kontinent-Ausschnitt)
  • TomTom VIA 62 M Lifetime Maps XXL EU IQ TMC Fahrspur & Freisprechen Tap & Go
  • TomTom Navigationsgerät Via 62 (6 Zoll, Stauvermeidung dank TomTom Traffic,

Kundenmeinungen (416) zu TomTom Via 62

4,1 Sterne

416 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
236 (57%)
4 Sterne
83 (20%)
3 Sterne
37 (9%)
2 Sterne
21 (5%)
1 Stern
38 (9%)

4,1 Sterne

414 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Bildschirm zu dunkel

    von Saarlupo

    Das Gerät muss im Auto auf jeden Fall mit dem Adapter für den Zigarettenanzünder angeschl0ssen werden. Bei anderen Anschlüssen, die weniger als 1,2A liefern, schaltet das Gerät den Bildschirm in einen Akkusparmodus, bei dem während der Fahrt kaum etwas zu erkennen ist.

    Antworten
  • Mangelhafte Wegführung

    von Fridolin 28

    Mir ist schleierhaft, warum totmtom bei Tests immer gut bis sehr gut bewertet wird. Via 62 komplizierte Eingabemethode, keine Echtsicht, kein Spurassistent, Angaben auf Gerät stimmen nicht mit Wegweisern überein, z. B. Auffahrt Wankdorf Bern: auf Wegweisser Lausanne Freiburg etc. auf Gerät Grosser St. Bernhard (steht auf keinem Wegweiser). In der Stadt Basel z.B. auf Gerät France, auf Wegweiser Bern, Zürich etc. Kann dieses Gerät absolut nicht weiterempfehlen

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TomTom Via62

Soli­des All­tags-​Navi, das viele Infos lie­fert -​ wenn man es mit einem Smart­phone kop­pelt

Stärken
  1. sichere Alltagsnavigation von A nach B
  2. gute grafische Routendarstellung auf der Karte
  3. realitätsnaher Fahrspur- und Kreuzungsassistent
  4. großer integrierter Speicher
Schwächen
  1. umständliche Planung bei Routen mit mehreren Zwischenzielen
  2. zeitintensive Ersteinrichtung und Updateinstallation über PC
  3. unzuverlässige Bedienung per Sprache
  4. nur zusammen mit Smartphone wirklich umfassend nutzbar

Navigation

Routenführung

Alltägliche Navigationsaufgaben zu einem Zielort erledigt das Navi zügig und problemlos. Kompliziert und zäh beschreiben Kunden indes die Planung von Touren mit Zwischenzielen am Gerät: Das machst Du besser am PC und importierst sie. Verlässt Du eine vorgeplante Route, dann braucht es einige Zeit, bis die Strecke neu berechnet wird.

Streckenauswahl

Integriert ist eine Navigation auch für Fahrradfahrer und Fußgänger. Neben schnellster und kürzester Route kannst Du Dir verbrauchsfreundliche Eco-Routen berechnen lassen. Dazu kommen die Ausschlussmöglichkeiten für Autobahnen, unbefestigte Straßen, Autobahnen und Mautstraßen. Das ist schon sehr variantenreich.

Zusatzinformationen

Staus, Wetter und andere Infos zur Strecke werden schnell und genau angezeigt, wenn Du das Navi mit einem Smartphone koppelst und den LiveTraffic-Dienst nutzt. Tester wie Nutzer finden auch die Auswahl und Ansteuerung von Sonderzielen (POI) damit komfortabler und präziser. Ohne Smartphone werden nur schlichte TMC-Verkehrsmeldungen dargestellt.

Ausstattung

Assistenzfunktionen

Realitätsnahe, aber kleine Extra-Anzeige: So bewerten Tester den Fahrspur- und Kreuzungsassistenten. Ihnen gefällt zudem der genaue Stauende-Warner. Gut ist, dass es einen integrierten Geschwindigkeitswarner gibt. Leider kannst Du ihn nicht individuell mit Toleranzen einstellen. Ungeachtet dessen sind die Fahrassistenten gut und hilfreich.

Anschlüsse

Micro-USB und Bluetooth sind Standard. Die Bluetooth-Koppelung mit einem Smartphone gefällt den meisten Nutzern. Einige berichten aber auch von gelegentlichen Unterbrechungen und Stabilitätsproblemen. Als praktisch und funktionstüchtig wird hingegen die Freisprecheinrichtung von vielen Käufern eingestuft.

Software

Mit der Menüführung und Bedienung kommen die meisten Käufer gut zurecht. Einigen ist sie zu unübersichtlich. Um Karten zu „ziehen“ brauchst Du Fingerspitzengefühl: Das geht nur über kleine Richtungspfeile auf dem Display. Kritik wird indes immer wieder an der Erstinstallation und den Updates laut. Umständlich und sehr zeitraubend ist der Tenor.

Nutzerfreundlichkeit

Display

Das Display mit ordentlichen 155 ppi Auflösung kannst Du gut ablesen, solange der Blickwinkel einigermaßen direkt ist. Da es kein Echtglas ist, halten sich Spiegelungen in Grenzen. Als resistiver Touchscreen kann er nicht mit wischenden Fingergesten, sondern nur per Druck bedient werden. Manche Nutzer empfinden das als träge.

Sprachausgabe & Sprachsteuerung

Die Lautsprecher sind gut. Die Sprachansagen kommen zumeist rechtzeitig. Die integrierten Stimmen klingen technisch und der Satzbau ist gewöhnungsbedürftig. Kritik erntet allgemein die Sprachsteuerung: Sie gilt als unzuverlässig, weil Befehle von der Spracherkennung häufig nicht richtig erkannt werden.

Speicher

Immerhin 16 GB groß ist der integrierte Speicher. Mehr haben Navis derzeit nicht zu bieten. Da ist auch neben Betriebssoftware und Kartensatz Europa noch einiger Platz frei. Zudem kannst Du bei Bedarf den Speicher für weitere Kartensätze, eigene Routen und anderes per MicroSD-Karte erweitern.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TomTom Via 62

Gerätedaten
Displaygröße 6 Zoll
Gerätegröße
Breite 16,25 cm
Höhe 10,48 cm
Tiefe 2,38 cm
Größe interner Speicher 16 GB
Ausstattung
Freisprecheinrichtung vorhanden
Sprachansage Route vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Steckplatz (Micro-)SD-Karte vorhanden
Micro-USB vorhanden
Bluetooth vorhanden
WiFi fehlt
GSM fehlt
Audio-Ausgang fehlt
Bildbetrachter fehlt
Kamera fehlt
Anschluss externer Geräte
Rückfahrkamera fehlt
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Motorrad fehlt
Wohnmobil fehlt
Fahrrad vorhanden
Fußgänger vorhanden
Schnellste Route vorhanden
Kürzeste Route vorhanden
Eco-Route vorhanden
Vermeidung bestimmter Strecken vorhanden
Kartensätze
Kartensatz Gesamteuropa vorhanden
Kostenlose Kartenupdates vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden
TMC Pro fehlt
Live-Verkehrsinfos integriert fehlt
Live-Verkehrsinfos per Smartphone vorhanden
Zusatzinformationen
Stauwarnung vorhanden
Umfahrungsvorschläge vorhanden
Ankunftszeit vorhanden
Restfahrzeit vorhanden
Reststrecke vorhanden
Geschwindigkeitsbegrenzungen vorhanden
Gefahrenstellen vorhanden
Baustellen vorhanden
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent vorhanden
Kreuzungsansicht vorhanden
Geschwindigkeitswarner vorhanden
Müdigkeitswarner fehlt
Kollisionswarner fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Tom Tom Via62 können Sie direkt beim Hersteller unter tomtom.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Garmin DriveAssist 50 LMT-DGarmin Drive Smart 60LMT-DTomTom Go 5200Tom Tom Go6200TomTom Go520TomTom Start 42TomTom Start 52TomTom Start 62TomTom Go 620TomTom Rider 40