Gut (1,9)
1 Test
Gut (1,7)
4.710 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

TomTom Start 25 M Europe Traffic im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    Platz 1 von 6

    Navigation (45%): „gut“ (1,6);
    Handhabung (35%): „gut“ (2,2);
    Verarbeitung (5%): „gut“ (2,0);
    Nutzungszeit mit Akku (5%): „befriedigend“ (3,1);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (2,0).

zu Tom Tom Start 25 M Europe Traffic

  • TomTom Start 25 Europe Traffic Navigationssystem(13 cm (5 Zoll) Display, TMC,
  • TomTom Start 25 M Europe Traffic Navigationsgerät,
  • TomTom Start 25 M Central Europe Traffic Navigationsgerät, (Free Lifetime Maps,
  • TomTom Start 25 Europe Traffic, 13 cm (5 Zoll) Display, 45 Länder, TMC,
  • TomTom Start 25 Europa Traffic Navigationssystem TMC EOL
  • TomTom Start 25 Z.Europa Traffic 3D Maps GPS Navigation IQ Europe 19 XXL EOL OVP
  • TomTom Start 25 M Europe Traffic Navigationsgerät,
  • TomTom Start 25 Europe Traffic Navigationssystem(13 cm (5 Zoll) Display, TMC,
  • TomTom Start 25 M Central Europe TMC 19 Länder Navi FREE Lifetime Maps Traffic

Kundenmeinungen (4.710) zu TomTom Start 25 M Europe Traffic

4,3 Sterne

4.710 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
9 (0%)
4 Sterne
7 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

4.694 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,6 Sterne

16 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Tom Tom Start 25 M Europe Traffic

Navi bekommt gute Kri­ti­ken

Das Start 25 M Europe Traffic von TomTom ist ein PKW-Navigationsgerät, das von den Kunden gute Beurteilungen bekommt.

Auf eines der wichtigsten Merkmale des vorliegenden Navigationsgeräts weist das „M“ im Produktnamen hin – es bedeutet nämlich, dass sich der Kunde auf kostenlose Kartenaktualisierung verlassen kann, solang das Gerät funktionstüchtig ist. Mit einer Bilddiagonale von 13 Zentimetern sollte genug Platz auf dem Display sein, um alle Verkehrsdetails anzuzeigen. Der praktische Fahrspurassistent zeigt genau an, in welcher Spur man sich einreihen muss, damit man keine Ausfahrt mehr verpasst. Vielfahrer werden sich über den pfiffigen Parkplatzassistenten freuen. So findet man auch in verstopften Innenstädten immer einen Ort, um das Auto abzustellen. Die clevere IQ-Routes-Technologie zeigt dem Fahrer zu jeder Tageszeit die optimale Strecke an – quasi, wie ein erfahrener Autofahrer, der sich bereits gut auskennt und über Abkürzungen Bescheid weiß. Dank Text-to-Speech wird das Navigieren noch intuitiver, denn sogar Straßennamen werden nun genannt. Für Schnelle: Bei Bedarf können Daten von Radarfallen auf das Gerät geladen werden – so ist man stets informiert über nahegelegene Geschwindigkeitskontrollen.
Obwohl es in der Form erst seit ein paar Monaten auf dem Markt ist, konnten bereits zahlreiche Kunden das Navigationsgerät ausprobieren. Viele von ihnen haben umfassende Erfahrungsberichte verfasst. Die meisten davon fallen sehr positiv aus. So gefallen den Nutzern zum Beispiel die leichte Bedienung per Touchscreen und der Parkplatzfinder sowie die Ansage der Straßennamen. Als negativer Punkt wurde mehrmals die kurze Akkulaufzeit genannt. Zudem lasse sich der Akku nicht austauschen.
Wer auf der Suche nach einem ordentlichen Navigationsgerät mit vielen Features ist, der sollte sich das vorliegende Modell einmal anschauen. Lebenslange Map-Updates und viele praktische Eigenschaften machen es zu einem vielseitigen Begleiter auf den Straßen Europas. Amazon listet das Navi zurzeit für rund 153 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TomTom Start 25 M Europe Traffic

Ausstattung
Sprachansage Route vorhanden
Bluetooth fehlt
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden
Assistenzfunktionen
Geschwindigkeitswarner vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1EN5.002.26

Weiterführende Informationen zum Thema Tom Tom Start 25 M Europe Traffic können Sie direkt beim Hersteller unter tomtom.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

À la carte

Stiftung Warentest 2/2014 - Wie einfach sich die Karten aktualisieren lassen, haben wir ebenfalls untersucht. Das konnten wir mit älteren Navis aus Vortests prüfen, denn für ihre Karten gab es bereits Updates. Die kosteten zum Teil noch Geld, sie basieren aber auf derselben Software wie die neuen Karten zum Nulltarif. Geprüft haben wir in Anlehnung an den aktuellen Test je ein Gerät der vier Marken Becker, Falk, Garmin und Tomtom. Flott kam keins zu neuen Karten. …weiterlesen