Tomos Sport'R (1,7 kW) im Test

(Motorrad)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Hubraum: 49 cm³
Zylinderanzahl: 1
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Tomos Sport'R (1,7 kW)

    • 2Räder

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • 126 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Basismodell der modernen Tomos-Baureihe ist das Mofa Sport'R mit großen Rädern und Trommelbremsen, das wie die Youngst'R gegen 50 Euro Aufpreis auch als 45-km/h-Mokick zu haben ist. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Tomos Sport'R (1,7 kW)

Hubraum 49 cm³
Nennleistung Bis 15 kW
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Zylinderanzahl 1
Gewicht vollgetankt 50 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Schön & gut

Motorrad News 1/2013 - Zudem sind die De taillösungen wesentlich hochwer tiger ausgeführt, als dass in dieser Leistungsklasse gemeinhin üblich ist. Wirklich ein Motorrad, mit dem man nach der Tour gerne noch eine Stunde in der Garage verbringt. Daneben wirkt die Triumph Thruxton etwas hemdsärmeliger, simpler, bodenständiger. Rahmen, Schwinge und Räder kommen ohne schmückende Dekor Elemente aus, Fußrasten, Tank und Kettenspanner entsprechen üblicher Massenfabri kation. …weiterlesen

Rückenwind

TÖFF 5/2011 - Für die steigende Anzahl der Schweizer Motorradfahrer, die regelmässig auf den Rennstrecken im Ausland unterwegs sind, eröffnen sich mannigfaltige Möglichkeiten zur Steigerung der Performance eines fahrbaren Untersatzes. Interessant ist dabei das reichhaltige Angebot an elektronischen Nachrüstlösungen zur Beeinflussung der Leistung und Fahrstabilität. Manche davon führen nicht bloss zu einer Geschwindigkeitssteigerung, sondern bringen auch noch ein dickes Sicherheitsplus mit sich. …weiterlesen

Weltsportler

Motorrad News 11/2014 - Kennt ihr die Light Cycles aus dem Film "Tron", die rechtwinklig abbiegen? Egal. So ähnlich müssen sich Moto3-Fahrer fühlen, die RC lässt sich völlig ansatzlos und zielgenau umlegen. Den Gitterrohrahmen hat KTM überarbeitet, der Lenkkopfwinkel ist steiler als bei der bereits ultrahandlichen 390 Duke, Nachlauf und Radstand sind nochmals kürzer. Das Handling ist auch dank der schmalen Metzeler M5 einfach brutal leichtfüßig. …weiterlesen

KTM hebelt hubraumstärkere Motoren aus

Hoch sitzen und auf lange Federbeine herunter schauen, das können Motorradfahrer, die sich eine Enduro oder Supermoto anschaffen. Die Redakteure der Zeitschrift ''2Räder'' stellen Modelle, die mehr als 8000 Euro kosten, vor und fest: Die einen eignen sich eher fürs Gelände, die anderen besser für lange Touren. Und mit manchen kann man auf kurvigen Landstraßen prima hubraumstärkere Motorräder ärgern. Zum Beispiel mit den Modellen von KTM.