Das Mona-Lisa-Virus Produktbild
ohne Note
1 Test
Gut (1,8)
166 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Thril­ler & Kri­mis
Mehr Daten zum Produkt

Tibor Rode Das Mona-Lisa-Virus im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (3,55 von 5 Punkten)

    7 Produkte im Test

    „... Tanja Geke verleiht dem schillernden Fantasiegebilde mit ihrem filigranen Vortrag einen seriösen Anstrich. Als Erzählerin ist Geke eine Wucht! Lediglich in den Dialogpassagen ächzt, knöttert oder zwitschert sie bisweilen eine Spur zu viel.“

zu Tibor Rode Das Mona-Lisa-Virus

  • Das Mona-Lisa-Virus
  • Das Mona-Lisa-Virus von Tibor Rode (2016, CD)
  • Das Mona-Lisa-Virus
  • Das Mona-Lisa-Virus
  • Das Mona-Lisa-Virus von Rode, Tibor | Buch | Zustand gut

Kundenmeinungen (166) zu Tibor Rode Das Mona-Lisa-Virus

4,2 Sterne

166 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
98 (59%)
4 Sterne
32 (19%)
3 Sterne
18 (11%)
2 Sterne
13 (8%)
1 Stern
3 (2%)

4,2 Sterne

166 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Tibor Rode Das Mona-Lisa-Virus

Genre Thriller & Krimis
Verlag Lübbe Audio
Format Gekürzte Lesung
Medien 6 CDs
Gelesen von Tanja Geke
Laufzeit 468 Minuten

Weitere Tests & Produktwissen

Erzählungen & Romane

BÜCHER - Müller verbindet sorgfältig recherchierte historische und politische Hintergründe, eine glaubwürdige Liebesgeschichte und eine spannende Handlung miteinander. Er zeigt die Perspektive der Arbeiter, die der Bürger, der Polizei, des Militärs, der Adligen. Tobias Dutschke gibt dem Text eine große Lebendigkeit, ohne die Aufmerksamkeit auf sich und seine Stimme zu lenken, die trocken, rau und angenehm ist. Ein großartiges Hörbuch für alle, die mehr wissen wollen als "1848: Revolution in Deutschland; …weiterlesen

Kinder & Jugend

BÜCHER - Toll. Er ist der weltbeste Rabe auf der Welt: Rabe Socke, mit der rotweißen Ringelsocke am linken Fuß, und als Buchfigur ein Kinderzimmer-Hit. Bevor im Sommer der Film "Der kleine Rabe Socke - Das große Rennen" in die Kinos kommt, sorgen niedliche Hörspiele für akustische Unterhaltung. Wie im Film spricht Sänger Jan Delay den Titelhelden und drückt Socke mit seiner unverkennbaren nasalen und enorm passenden Stimme seinen Stempel auf. …weiterlesen

Kinder & Jugend

BÜCHER - Dieses Hörspiel dürfte so manchen Hörer in seine Kindheit zurückkatapultieren, als abends das Radiogerät umlagert und dem wöchentlichen Hörspiel gelauscht wurde. Die Abenteuer des 17-jährigen David Balfour sind ein Klassiker, die nichts von ihrer Sogkraft eingebüßt haben. Ein Beleg ist diese NDR-Hörspielversion von 1963 mit dezenter Atmosphäre und grandiosen Sprechern. Reent Reins gibt den aufgeweckten David, der im Schottland des 18. …weiterlesen

Sachhörbücher

hörBücher - Dies kommt leider ein wenig zu kurz und so läuft das reine Zitieren der Gesetzestexte in einigen Sequenzen Gefahr, zu monoton zu werden. Das Hörbuch deshalb am besten häppchenweise konsumieren – damit das Absurde nicht zum Alltäglichen wird. Jürgen Fuchs Das Ende einer Feigheit Mit Jürgen Fuchs, Herta Müller, Hans-Georg Soldat und Wolf Biermann „Ich habe eine zerstörerische Absicht“, sagt Jürgen Fuchs im Gespräch mit Hans-Georg Soldat. …weiterlesen

‚Männerstimmen haben oft etwas heimeliges‘

hörBücher - Mit Gert Westphal als Erzähler und anderen tollen Sprechern wie Lil Dagover oder Hans Korte. Herr Rotermund, wie Frau Wilcke tummeln Sie sich auf vielen Gebieten: Hörbücher, Theater, Synchronarbeit, Musik, Werbung – wovon machen Sie es abhängig, welche Aufträge Sie annehmen? Gibt es für Sie Grenzen, beispielsweise in Sachen Werbung? Rotermund: Für mich spielt nicht das Genre, sondern die Qualität des angebotenen Stoffes die Hauptrolle. …weiterlesen

Thriller & Krimis

hörBücher - So hat man tatsächlich das Gefühl, der heutige Megaseller-Autor Follett habe damals noch „üben“ müssen. Aber zum Glück gibt es ja Hörbücher – und Sprecher, die aus der Buchvorlage noch einiges herausholen. …weiterlesen

Ein Paar für alle Fälle

hörBücher - Aber auch Florentine Lahme als Carol Jordan überzeugt. In „Schlussblende“ geht es um das Verschwinden von 30 Mädchen. Ein Fernsehstar gerät in Verdacht, der sadistische Täter zu sein, während in „Ein kalter Strom“ Tony selbst in das Visier eines Wahnsinnigen gerät, der seine eigene verpfuschte Kindheit an möglichst vielen Psychologen rächen will. Carol dagegen, die einen Drogenbaron jagt, wird dessen Opfer und zerbricht fast an diesem Fall, der sie psychisch und physisch tief verwundet. …weiterlesen

Spezial Filmhörspiele: Das Ohr sieht mehr

hörBücher - Aus der mittelmäßigen Spielfilm-Umsetzung eines guten Buches ist ein schönes Filmhörspiel geworden, vor allem dank der ruhigen Lesung des Erzählers Fred Maire. (ed) Walt Disney / Pixar Küss den Frosch Mit Sonngard Dressler, Roger Cicero u.a. Tiana träumt von ihrem eigenen Restaurant. Als sie ein redegewandter Frosch mit kühnen Versprechungen überredet, ihn zu küssen, verwandelt sich nicht der Frosch in einen Prinzen, sondern Tiana in einen Frosch. …weiterlesen