Thuraya XT im Test

(Einfaches Handy)
  • Gut 1,6
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Besondere Eignung: Out­door-​Handy
Displaygröße: 2"
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Thuraya XT

    • SURVIVAL MAGAZIN

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 9

    43 von 51 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, „Testsieger“

    „... für den Outdoor-Einsatz konzipiert und besticht durch das robuste und stabile Gehäuse sowie seine hohe Schutzklasse. Für unter 800 Euro erhält man ein Gerät, das den Standard IP-54/IK-03 erfüllt: Das Innenleben ist geschützt gegen Spritzwasser, Staub und Stoßbelastungen. Neben seinen Nehmerqualitäten glänzt das Gerät durch relativ lange Sprech- und Standby-Zeiten. Überzeugt hat uns auch die PC-Kompatibilität ...“  Mehr Details

zu Thuraya XT

  • Thuraya XT Satellitentelefon Mit dem GTC

    Elektronik

Kundenmeinung (1) zu Thuraya XT

1 Meinung
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Thuraya XT

Besondere Eignung Outdoor-Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 2520 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 2"
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Gewicht 193 g
Weitere Produktinformationen: Es handelt sich um ein Satellitentelefon.

Weitere Tests & Produktwissen

Mit Vollgas in die Gasse

Telecom Handel 21/2012 - Fast alle Mobilfunk-Carrier setzen auf das Thema LTE - Das hohe Tempo erfordert größere Datenpakete - Die Telekom und Vodafone rangeln um die Marktführerschaft, E-Plus und Telefónica um Platz drei. …weiterlesen

Easy VR versus Smart VR

Android Magazin 2/2013 (März/April) - Egal, ob nuschelnder Chef, schnell redender Vortragender oder streitbarer Interviewpartner – Diktaphone sparen Ärger und Zeit. Die hier vorgestellten Apps machen Ihr Handy zum Voice Recorder. …weiterlesen

Schutz vor neugierigen Blicken

connect 11/2013 - Wie sollen Smartphone-Nutzer auf die Enthüllungen rund um NSA und Co reagieren? Panik wäre unangebracht, das Thema zu ignorieren aber auch.Die Zeitschrift connect (11/2013) gibt auf 4 Seiten nützliche Tipps, mit denen man sein Smartphone gegen Cyberkriminalität schützen kann. Zudem werden empfehlenswerte Tools zur Datensicherheit und gegen diverse Cyberbedrohungen kurz vorgestellt. …weiterlesen

Guckst Du ...

Android Magazin 5/2012 (September/Oktober) - Nichts Neues: Das moderne Handy ist schon lange nicht mehr zum Telefonieren da, sondern empfiehlt sich zunehmend auch als Multimedia-Tausendsassa. Neben der Lieblingsmusik spielt Ihr Gerät auch beliebige Videos ab – ein geeigneter Mediaplayer vorausgesetzt. Ein paar dieser Kandidaten haben wir mal unter die Lupe genommen.Das Android Magazin (5/2012) hat fünf Videoplayer-Applikationen, darunter die Beta-Version des bekannten VLC-Players, miteinander verglichen. Wie die kostenlosen Apps abschneiden, kann man in diesem 2-seitigen Artikel nachlesen. …weiterlesen

Fit für Geotagging

PC-WELT 4/2012 - Bilder mit geografischen Koordinaten – Geotagging macht’s möglich! Die richtige Hard- und Software-Ausstattung weist Fotos gleich oder auch nachträglich am Computer den exakten Aufnahmeort zu. …weiterlesen

Laufend informiert!

Android Magazin 3/2012 (Mai/Juni) - Ein Smartphone und eine App, das genügt heutzutage, um sich laufend fitzuhalten. Allerdings muss es schon eine besondere App sein, eine sogenannte Sport-Tracking-App eben. Und von dieser Sorte gibt es jede Menge. Also haben wir uns für unsere Leser aufgemacht und alle wichtigen Apps dieser Gattung im Laufschritt getestet.Auf 2 Seiten stellt das Android Magazin (3/2012) 5 Jogging-Apps näher vor. Testsieger wurde die kostenpflichte Runtastic Pro-Applikation. Die QR-Codes zu den untersuchten Apps sind ebenfalls enthalten. …weiterlesen

Google Music

Android Magazin 6/2011 (November/Dezember) - Musik liegt in der Luft, wenn Google klammheimlich seinen Cloud-basierten Musikdienst Google Music der Öffentlichkeit preisgibt. Doch vielen ist der neue Service noch gar nicht bekannt – von dessen revolutionärem Nutzen ganz zu schweigen. …weiterlesen

Einsteiger-Tipps

Android Magazin 3/2013 (Mai/Juni) - Verschieben Sie die App also von der Speicherkarte in den Hauptspeicher. Dies erledigen Sie über den Weg "Einstellungen - Anwendungen - Anwendungen verwalten". Tippen Sie im Detailfenster der App die Schaltfläche "Auf Telefon verschieben" an. Kostenlos surfen Der Netzclub-Tarif "Sponsored Surf - Basic" (www.netzclub.net) ermöglicht es Ihnen, kostenlos über Mobilfunk das Internet zu nutzen. Finanziert wird dies durch Werbung: Sie erhalten pro Monat bis zu 30 Werbe- SMS-Nachrichten. …weiterlesen