Sehr gut (1,0)
4 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Form­fak­tor: ATX
Küh­lung: Aktiv
Wir­kungs­grad / Zer­tif­kat: 80 PLUS Gold
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Toughpower Grand

  • Toughpower Grand 1050W Toughpower Grand 1050W
  • Toughpower Grand 850W Toughpower Grand 850W
  • Toughpower Grand 1200W Toughpower Grand 1200W

Thermaltake Toughpower Grand im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Top Hardware“,„Effizienz Award“

    Getestet wurde: Toughpower Grand 850W

    Thermaltake hat mit dem Toughpower Grand 850W ein echtes Luxusmodell im Portfolio. Das Design ist schnörkellos und elegant, die Technik modern und gut umgesetzt. Gerade bei der Verwendung von Dual-Grafikchipsätzen ist die Energieeffizienz mit diesem Stromversorger referenzverdächtig. Die Spannungen bleiben dabei stets stabil und das Gerät bleibt leise. Zu guter Letzt ist auch die Ausstattung mehr als zufriedenstellend, was das Onlinemagazin OverclockingStation.de dazu bewog, das Thermaltake-Produkt mit den Prädikaten „Top Hardware“ und „Effizienz“ auszuzeichnen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Toughpower Grand 1200W

    Das 1200-Watt-Gerät von Themaltake bietet herausragende Leistungswerte und hat genug Kraftreserven für so gut wie alle gängigen Hardwarekombinationen. Die Verarbeitung ist einwandfrei und es ist knapp effizient genug für eine 80Plus-Gold-Zertifizierung. Die 7-jährige Herstellergarantie ist ein weiteres Argument für den Erwerb. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    „excellent hardware“

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Toughpower Grand 1050W

    „... Das Thermaltake Toughpower Grand 1050W kann insgesamt durch gute Effizienz, eine hervorragende Ausstattung und saubere Ausgangsspannungen punkten.“

    • Erschienen: Juli 2011
    • Details zum Test

    30 von 30 Punkten

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten, „Platin Wheel“,„Silent Wheel“,„Green Wheel“

    Getestet wurde: Toughpower Grand 1050W

    Nicht nur in Sachen Verarbeitung ist das Toughpower Grand 1050W eine Wucht. Auch bei der Leistung ist es über alle Zweifel erhaben. Stabile Spannungen bei hoher Effizienz sowie ein niedriger Standby-Verbrauch von rund 0,4 Watt sind überzeugende Argumente für den Erwerb. Praktisch: Beim Runterfahren des PCs nimmt das Netzteil den Strom von der Beleuchtung. Der äußere Qualitätseindruck ist sehr hoch, auch bei den Kabeln, und das Gehäuse ist ansprechend gestaltet. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Thermaltake ToughPower PF1 ARGB Platinum - 850W | PC-Netzteil

Kundenmeinungen (6) zu Thermaltake Toughpower Grand

4,6 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (150%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
9 (150%)

4,8 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Thermaltake Toughpower Grand

Formfaktor ATX
Kühlung Aktiv
Wirkungsgrad / Zertifkat 80 PLUS Gold

Weiterführende Informationen zum Thema Thermaltake Toughpower Grand können Sie direkt beim Hersteller unter thermaltake.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Thermaltake Toughpower Grand 850W

OverclockingStation.de - Thermaltake hat sich mit eleganten Gehäusen inzwischen einen großen Namen gemacht. Zuvor war Thermaltake durch ihre Netzteile bekannt. Thermaltake hat nahezu für alle Anwendungsbereiche ein passendes Netzteil parat. Sei es der kleine, sparsame Office Rechner oder das hochgezüchtete High-End System mit mehreren Grafikkarten und leistungsstarken Prozessoren, bis hin zu einer Leistung von 1500 Watt. Doch heute beschränken wir uns auf einen kleineren Leistungsbereich und testen das Toughpower Grand mit einer Leistung von 850 Watt. …weiterlesen