• Befriedigend 2,6
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,6)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Kompatibilität: Sockel AM4, Sockel 1151, Sockel FM2+, Sockel 2011 v3, Sockel 1150, Sockel FM2, Sockel AM3+, Sockel FM1, Sockel 2011, Sockel 1155, Sockel 1156, Sockel AM3, Sockel 1366, Sockel AM2, Sockel AM2+, Sockel 775
Höhe: 158 mm
Anschluss: 4-​Pin
Mehr Daten zum Produkt

Thermalright Silver Arrow T8 im Test der Fachmagazine

  • Note:2,6

    Preis/Leistung: 4

    Platz 5 von 8

    „... eher auf Sockel-2066-High-End-Systeme ausgerichtet. Hier punktet er durch seine schlanke Bauweise, die auch in Quad-Channel-Mainboards beliebig hohe RAM-Module erlaubt und durch eine sehr hohe Maximalkühlleistung, die sich vor dem NHU12A nicht zu verstecken braucht, obwohl nur ein Lüfter zum Einsatz kommt. Leider ist dieser mit 3,8 Sone aber auch ... laut ...“

zu Thermalright Silver Arrow T8

  • Thermalright Silver Arrow T8 CPU-Kühler
  • Thermalright SilverArrow T8 CPU Khler - Luftkhler -
  • Thermalright Silver Arrow T8 Tower Kühler
  • Thermalright SilverArrow T8 - Prozessor-Luftkühler - (für: LGA775, LGA1156,
  • Thermalright Kühler Silver Arrow T8 CPU-Kühler Silber (SILVER ARROW T8)
  • Kühler Thermalright Silver Arrow T8
  • Kühler Thermalright Silver Arrow T8
  • Thermalright Silver Arrow T8 (CPU Kühler)
  • Thermalright SilverArrow T8 - Prozessorkühler - (für: LGA775, LGA1156, LGA1366,
  • Thermalright Silver Arrow T8

Einschätzung unserer Autoren

Silver Arrow T8

Großer Dop­pel­turm mit gefähr­lich hoher Anpress­kraft

Stärken

  1. für Sockel-2066-Systeme geeignet
  2. extravagantes Design
  3. vergleichsweise schlank, auch für Quad-Channel-Boards

Schwächen

  1. für die CPU gefährlich hohe Anpresskraft
  2. sehr laut (3,8 Sone)
  3. vergleichsweise geringe Effizienz

Datenblatt zu Thermalright Silver Arrow T8

Kompatibilität
  • Sockel 775
  • Sockel AM2+
  • Sockel AM2
  • Sockel 1366
  • Sockel AM3
  • Sockel 1156
  • Sockel 1155
  • Sockel 2011
  • Sockel FM1
  • Sockel AM3+
  • Sockel FM2
  • Sockel 1150
  • Sockel 2011 v3
  • Sockel FM2+
  • Sockel 1151
  • Sockel AM4
Kantenlänge 155 mm
Höhe 158 mm
Anschluss 4-Pin
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 100700808

Weitere Tests & Produktwissen

Das Kompakt- WaKü-Kompendium

PC Games Hardware 6/2015 - Diesmal soll sie ihre Stärken aber nicht in einem Gehäuse beweisen, dessen Aufbau immer einzelne Kühlkonzepte bevor- oder benachteiligen wird, sondern auf dem neutralen PCGH-Kühlertestsystem. Wir nutzen die gleiche Plattform und die gleichen Settings, wie für herkömmliche CPU-Kühler - nur dass die Wärme diesmal neben dem Mainboard am Radiator und nicht über dem Sockel im Kühlkörper abgegeben wird. Als Test-CPU dient der bekannte, mit Core Damage zu 100 Prozent ausgelastete Xeon E5-2687W. …weiterlesen

Neue High-End-Kühler

PC Games Hardware 3/2014 - In den letzten Monaten gab es wieder eine ganze Reihe von Neuvorstellungen auf dem Kühlermarkt. Die interessanteste ist wohl der HR-22 von Thermalright. Aber auch andere Hersteller brachten Iterationen oder Neuentwicklungen auf den Markt. Wir haben uns fünf dieser Modelle herausgepickt und unterziehen sie einem Test. So testen wir Alle unsere Messungen finden auf einem Asus P8P67 mit einem Core i7-2600K statt. Standardmäßig wird diese mit 1,20 Volt Spannung versorgt. …weiterlesen

Der perfekte Rechner

PC Games Hardware 9/2013 - haben eigentlich nur wenige Nachteile. Dazu gehören der Preis, der Montageaufwand und die mangelnde Kühlung für die Spannungswandler. Diese müssen Sie mit einem Lüfter ausgleichen. Kompaktwasserkühlungen bieten eine gute Kühlung, welche die Leistung vieler High-End-Kühler übersteigt. Außerdem lassen sie sich schnell montieren. sind im Betrieb oftmals sehr laut. Als Nutzer eines normalen Gaming-PCs sind Sie mit einer guten Luftkühlung meist besser beraten. …weiterlesen

Preisgünstig gekühlt

PC Games Hardware 9/2013 - Ein CPU-Kühler eines Drittherstellers gehört zu den Komponenten, auf die man beim PC-Bau im Prinzip verzichten könnte: Schließlich leisten auch die Boxed-Kühler einen akzeptablen Dienst. Dennoch nehmen die meisten PC-Käufer den Aufpreis in Kauf und leisten sich einen ordentlichen Kühler. Dabei sind vor allem die Modelle von 15 bis rund 35 Euro interessant, von denen wir uns zehn beliebte Modelle angesehen haben. …weiterlesen