• Sehr gut 1,3
  • 13 Tests
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Leis­tung (RMS): 20 W
Lauf­zeit: 16 h
aptX: Ja
Fern­steue­rung der Quelle: Ja
Spritz­was­ser­schutz: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Teufel Motiv GO im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 12.02.21 verfügbar

    „... Mit seinen kompakten Abmessungen und einem Gewicht von 900 Gramm ist er gut transportabel, und der Schutz vor Strahlwasser nach IPX 5 gestaltet seine Einsatzfelder flexibel ... Der Klang ist für das kompakte Format erstaunlich voluminös und ausgeglichen. Bei Bedarf spielt er auch überraschend laut, im Motiv Go steckt eben doch ein waschechter Rocker.“

  • Endnote ab 03.02.21 verfügbar

    Platz 2 von 5

    Vorteile: gut abgestimmte Wiedergabe; warmer Klang; tiefgehende Bässe; gutes Bedienkonzept.
    Nachteile: etwas schwacher Akku; Ausstattung könnte üppiger sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Klangurteil: 80 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Der kleine Teufel macht in jedem Ambiente eine gute Figur. Hübsche Schale, rauer Kern. Klanglich ist er der Wolf im Schafspelz.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Positiv: kräftige Klangqualität; Dynamore-Funktion (umfangreicher Raumsound); qualitative Verarbeitung; haptisch sehr angenehm; gute Laufzeit des Akkus; nützliche Funktionen; Freisprechanlage; Sprachassistenten nutzbar; Aux-In-Anschluss; leichte Handhabung.
    Negativ: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    8,6 von 10 Punkten

    Plus: saftige und umfassende Klangqualität; kraftvolle Bassausgabe; deutliche Mitten- und Höhenwiedergabe; schöner Klangraum; ausgezeichnet verarbeitet; hübsche Erscheinung; Strahlwasserschutz (IPX5); Sprachassistent; Party-Modus (Zwei-Geräte-Verbindung).
    Minus: ziemlich teuer; keine Bedienung per App. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Vorteile: exzellenter Klang; aptX-Unterstützung; sehr gut verarbeitetes und hübsches Gehäuse.
    Nachteile: Bedienelemente reagieren sehr langsam. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    5,6 von 6 Punkten

    Stärken: saubere Klangleistung (für relativ wenig Geld); schöner Bassbereich; Freisprechfunktion; geschützte Eingänge (gummierte Abdeckung).
    Schwächen: Bedienknöpfe ohne farbliche Hervorhebung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (0,9)

    Preis/Leistung: „sehr gut - ausgezeichnet“, „Top Award“

    Pro: schickes Aussehen; tadellose Verarbeitung; exzellenter Klang; dynamische und ausgewogene Wiedergabe; starke Bässe; tolle räumliche Darstellung; lange Akkulaufdauer; AUX-In an Bord; umfangreiche Ausstattung; stabile Bluetooth-Verbindung; einfache Handhabung; wetterfest nach IPX-5.
    Contra: kein NFC; Tasten könnten leichter zu erkennen sein; Bluetooth-Wiedergabe etwas schwächer als über Kabel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,8 von 5 Sternen)

    Vorteile: detailreiche Stimmwiedergabe; sehr gute Höhen; erstaunlich starke Bässe (angesichts der Größe); Freisprechfunktion vorhanden; hübsches Design; solide Konstruktion.
    Nachteile: Trageriemen fehlt.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: überraschend voluminöser Klang; ordentliche Bässe; gute Mitten und Höhen; aptX-Unterstützung; gute Klangabstimmung bis Maximallautstärke.
    Minus: Höhenqualitätsverlust bei leisen Hören; nicht günstig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89,8%)

    Plus: robustes und hübsches Gehäuse; exzellenter Klang; starke Bässe, die tief reichen; angemessener Preis.
    Minus: kein Tragegurt; herstellerspezifische Stromversorgungseinheit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    9,1 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    Pro: schönes Aussehen; Stoffbezug; hohe Maximallautstärke; sehr guter Klang.
    Contra: -.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Referenz“

    Plus: hübsches Design; ausgewogener Klang; tolle Höhen; saubere Mitten; kraftvolle Bässe; gute Raumdarstellung; dynamische Wiedergabe; hohe Pegelfestigkeit; herausragende Freisprechfunktion; viele Akkureserven; relativ kurze Akkuladezeit; wetterfest (IPX-5).
    Minus: kein USB-C; kann nicht als Powerbank genutzt werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Teufel Motiv GO

  • Motiv GO Night Black - portabler Bluetooth-Stereo-
  • Motiv GO Silver White - portabler Bluetooth-Stereo-
  • Teufel MOTIV GO Lautsprecher (20 W), Silver White
  • Teufel MOTIV GO Lautsprecher (20 W), Night Black
  • Teufel MOTIV GO, Portabler Bluetooth® Lautsprecher, Schwarz

Kundenmeinung (1) zu Teufel Motiv GO

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Motiv GO

Sau­be­rer, trans­pa­ren­ter Sound mit saf­ti­gem Bass

Stärken
  1. kräftige Bässe, brillante Höhen, sauberes räumliches Klangbild
  2. hübsches, stabiles Alu-Gehäuse mit Spritzwasserschutz
  3. selbsterklärende Bedienung, Titelsprünge über Tasten, keine Mehrfachbelegung
  4. Akku hält 16 Stunden durch
Schwächen
  1. leichte Klang-Einschränkungen auf Höchstpegeln
  2. kein Untertauchen möglich

Satte 16 Stunden hält der Akku durch – ein starker Wert, vor allem in Anbetracht der 20 Watt Leistung. Die Bedienung ist dank der eindeutig gekennzeichneten Gummitasten einfach. Lautstärkeänderungen und Titelsprünge werden über unterschiedliche Knöpfe ausgelöst, es gibt keine umständliche Mehrfachbelegung. Das schicke Alu-Gehäuse hält bis zu einem gewissen Punkt Spritzwasser ab, Anschlüsse werden mit Gummikappe verschlossen. Untertauchen sollten Sie die Box jedoch nicht, dafür reicht die Schutzklasse IPX5 nicht aus. Und der Klang? Zwei Passivmembranen sorgen für ein kräftiges Tieftonfundament. Das bedeutet aber nicht, dass Mitten und Höhen untergehen. Im Gegenteil: Gerade die Höhen präsentieren sich brillant. Der Test bei Modernhifi.de lobt das im Vergleich zu vielen Konkurrenten „weit neutralere“ Klangbild. Nur auf den obersten Lautstärken kommt es zu Einschränkungen im Bassbereich. Der Stereo-Speaker hinterlässt einen räumlichen Klangeindruck, der sich mit zugeschalteter Dynamore-Funktion sogar noch verstärken lässt. Das hier unterstützte aptX überträgt die Musik drahtlos in CD-Qualität, wenn Ihr Wiedergabegerät ebenfalls mit aptX ausgerüstet ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Teufel Motiv GO

Technik
System Stereo-System
Leistung (RMS) 20 W
Akkueigenschaften
Kapazität 2600 mAh
Laufzeit 16 h
Extras
aptX vorhanden
aptX HD fehlt
aptX Adaptive fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank fehlt
USB-Wiedergabe vom PC fehlt
USB-Stromversorgung fehlt
Fernsteuerung der Quelle vorhanden
Stereopairing fehlt
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht fehlt
Integriertes Radio fehlt
Kartenleser fehlt
Lichteffekte fehlt
Freisprechfunktion vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 20 cm
Tiefe 6 cm
Höhe 11 cm
Gewicht 0,9 kg
Mini-Format fehlt
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 20000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 59 Hz

Weitere Tests & Produktwissen

Sound für Beach Boys

video - Doch was kann die Soundflunder? Die Bluetooth-Verbindung mit unserem iPhone 6 ist nach dem ersten Pairing schnell hergestellt und sehr stabil. Der Vorteil: Es können zwei Geräte gleichzeitig verbunden werden. Die Lautstärke lässt sich über das Steuergerät regeln oder über die ins Design integrierten Plus- und Minustasten. Klanglich knüpft der UE Roll stark an seinen großen Bruder an - ohne ihm jedoch komplett das Wasser reichen zu können. …weiterlesen

Kurztests

SFT-Magazin - Stolze 766 Gramm bringt der Musikmacher auf die Waage, die wuchtige Metallhülle bringt zugleich ein enormes Maß an Stabilität mit. Gleichzeitig ist der Woome 3D durch seine ziegelsteinähnliche Größe und das hohe Gewicht aber nur bedingt transportgeeignet. Ausstattungstechnisch bietet der Speaker eine Freisprechfunktion und Tasten zur Wiedergabe- sowie Lautstärkeregelung. Für den Fall, dass Sie den Klangkoloss doch unterwegs dabeihaben möchten, befindet sich auch eine Transporttasche mit im Paket. …weiterlesen

Lautsprecher zum Mitnehmen

E-MEDIA - Der Rapoo-Lautsprecher erinnert vom Design her ein wenig an Retro-Geräte. Das Gehäuse besteht aus Aluminium, wodurch das Gerät sehr wertig und gut verarbeitet wirkt. Bei maximaler Lautstärke ist der A600 etwas lauter als Sonys SRS-BTS50. Laut aufgedreht können jedoch je nach Ausgangsmaterial leichte Verzerrungen auftreten, wodurch man besser nicht über ca. 80 Prozent der Maximallautstärke gehen sollte. Bei der Soundqualität lieferte der A600 gute Ergebnisse. …weiterlesen

Smartes Zubehör

Android User - Shoqboxen von Philips Die Philips Shoqbox-Serie [15] umfasst das elegante Modell SB 7300 und eine stoß- und spritzwassergeschützte Variante, das Modell SB7200 (Bild). Es ist für Abenteuer im Freien gewappnet, und mit dem integrierten Haltering kann es sogar an der d Kleidung Kl id oder d am Rucksack befestigt werden. Mit einer Laufzeit von acht Stunden hält die Shoqbox auch einen langen Tag am Strand durch. …weiterlesen

Frohes Fest

AUDIO - So findet sich auf dem in wahlweise weißen oder schwarzen Hochglanzlack erstrahlenden Gehäuse auch nur ein minimales Bedienfeld für Volume und Power. Den aktuellen Betriebsmodus signalisiert ein LED-Ring unter der Speaker-Abdeckung. Dort sitzt natürlich auch das Lautsprecherquartett, jeweils ein Hoch- und Mitteltieftöner im Zweiwege-System mit nach hinten feuernden Bassreflex. Und weil Canton sich mit Chassis und Lautsprechern bestens auskennt, klingt das komplette System auch rund und homogen. …weiterlesen

Klang-Freiheit

SFT-Magazin - Mit 25 Watt Ausgangsleistung besitzt der Trichterlautsprecher zudem genügend Power, um eine kleine Strandparty zu beschallen. Mit einer Akkulaufzeit von über zehn Stunden geht ihm dabei nicht so schnell die Puste aus. Creative Airwave HD Ein Design-Highlight stellt der unscheinbare Airwave HD nicht gerade dar. Auf den ersten Blick wirkt das Kunststoffgehäuse sehr robust. …weiterlesen