• Gut 1,9
  • 4 Tests
  • 7 Meinungen
Gut (1,9)
4 Tests
ohne Note
7 Meinungen
Typ: Exter­ner TV-​ / Video-​Tuner
Empfangsart: Antenne (DVB-​T)
Schnittstelle: USB
Mehr Daten zum Produkt

Terratec Cinergy T Stick Mini im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    Note:2,0

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der Winzling Cinergy T-Stick Mini ist zwar ideal für den mobilen Einsatz, allerdings am besten mit einer anderen Antenne.“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,84)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Klein und empfangsstark: Der Cinergy T-Stick mini bietet gute Bildqualität und praktische Aufnahmefunktionen zu einem günstigen Preis. Die Umschaltdauer zwischen Programmen ist aber zu lang.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,79)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Der Terratec Cinergy T Stick Mini ist einen kompakter DVB-T-Stick für den mobilen Fernsehempfang. Die Empfangsleistung des Terratec Cinergy T Stick Mini war auch an schwierigen Orten gut. Die Software des Terratec Cinergy T Stick Mini bietet alle wichtigen Funktionen und ist einfach zu bedienen.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,79)

    Preis/Leistung: „günstig“

zu Terratec Cinergy T Stick Mini

  • Ultron TERRATEC Cinergy Mini Stick MAC/Win weiss TV-Karte (146749)

    Typ: TV - Karte, Bustyp: Sonstige Bustyp, Farbe: Weiß

  • Terratec Cinergy Mini Stick MAC/Win weiss

    (Art # 10152509)

  • Ultron TerraTec Cinergy Mini Stick Mac

    Schnittstelle: Usb - A 2. 0 Tuneranzahl: 1 Single - Tuner Tuner Antenne: Dvb - T Funktionen: Dvr, Timeshift, Epg, ,...

  • Ultron Terratec CINERGY Mini Stick Mac DVB-T USB (146749)
  • Ultron Terratec CINERGY Mini Stick Mac DVB-T USB
  • TERRATEC Cinergy Mini Stick Mac - Digitaler TV-Empfänger/Videoaufnahmeadapter -

Kundenmeinungen (7) zu Terratec Cinergy T Stick Mini

2,7 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (29%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (29%)
1 Stern
3 (43%)

2,7 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Cinergy T Stick Mini

„Ultramobil“

Mit einer Länge von 35 Millimetern macht der Terratec Cinergy T Stick Mini seinem Namen alle Ehre. Auf die üblichen Funktionen eines DVB-T-Sticks muss man auch bei diesem - zurecht als „ultramobil“ beworbenen Modell - nicht verzichten.

Besonders praktisch dürfte der Winzling an Note- oder Netbook sein, natürlich kann man ihn auch am heimischen Desktop-PC nutzen. Zum Lieferumfang gehören eine Teleskopantenne, eine Fernbedienung und eine Treiber- beziehungsweise Software-CD. Der Cinergy T Stick Mini eignet sich für Windows-Rechner (Windows XP, Windows Vista, Windows 7), die einen 2-Gigahertz-Prozessor, mindestens 512 Megabyte Arbeitsspeicher und natürlich eine USB-2.0-Schnittstelle besitzen. Nach Installation der Software „Terratec Home Cinema Basic“ kann man das DVB-T-Programm anschauen und auf die Festplatte des Computers aufnehmen – inklusive Timeshift, der Funktion zum zeitversetzten Fernsehen. Der TV-Tuner besitzt außerdem einen elektronischer Programmführer nebst Videotext-Unterstützung, Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit zum automatischen Aufwachen und Herunterfahren.

Auch wenn einige DVB-T-Sticks den Zusatz „Mini“ tragen - zum Beispiel das Modell von Hama und das von LogiLink – so kompakt wie der Terratec Cinergy T Stick Mini ist keines. Ob neben den Abmessungen auch Empfangsleistung und Bedienkomfort stimmen, werden die Tests der Fachmagazine zeigen. Bei amazon bekommt man den TV-Zwerg zur Zeit für knapp 43 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Terratec Cinergy T Stick Mini

Typ Externer TV- / Video-Tuner
Empfangsart Antenne (DVB-T)
Schnittstelle USB

Weiterführende Informationen zum Thema Terratec Cinergy T Stick Mini können Sie direkt beim Hersteller unter terratec.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Terratec Cinergy T-Stick mini

Computer Bild 20/2010 - Ob der Empfangszwerg trotzdem mit großen Leistungen glänzt, klärt der Test. Empfangs- und Bildqualität: Die Schrumpfkur hat nicht geschadet: Der T-Stick mini empfing dank seines empfindlichen Empfangsteils auch schwache Sender. Eine ansteckbare Teleskopantenne liegt bei, per mitgeliefertem Adapter passt der Empfänger auch in die Buchse der Hausantenne. …weiterlesen