Cinergy Mobile Micro Produktbild
Gut (2,1)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Exter­ner TV-​ / Video-​Tuner
Emp­fangs­art: Antenne (DVB-​T)
Schnitt­stelle: USB
Mehr Daten zum Produkt

Terratec Cinergy Mobile Micro im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,1)

    Preis/Leistung: „sehr preiswert“

    Platz 4 von 7

    „... Der Terratec-Stick hat die meisten Sender empfangen, dafür hatte er aber die kürzeste Akkulaufzeit ...“

zu Terratec Cinergy MobileMicro

  • TERRATEC Cinergy Mobile Micro DVB-Antenne, Schwarz
  • TERRATEC Cinergy Mobile Micro, DVB-Antenne
  • Terratec Cinergy Mobile micro Unterwegs für Handy DVB-T Empfänger

Passende Bestenlisten: TV- / Video-Karten

Datenblatt zu Terratec Cinergy Mobile Micro

Typ Externer TV- / Video-Tuner
Empfangsart Antenne (DVB-T)
Schnittstelle USB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 130634

Weiterführende Informationen zum Thema Terratec Cinergy MobileMicro können Sie direkt beim Hersteller unter terratec.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

TV total

connect iOS - Der größere myTV 2Go kostet 100 Euro und sieht wiederum dem Equinux tizi Plus sehr ähnlich, hat aber nicht dessen Aufnahmefunktion. Das Gerät erzeugt ein WLAN-Netzwerk, in das man sich mit seinem Gerät einloggt, ein Heimnetzwerk kann durchgeschleift werden. Seinen Preis rechtfertigt das Hauppauge-Modell mit seiner dank der kleinen Teleskop-Antenne gegenüber den Schlaufen-Modellen besseren Empfangsqualität und einer beigepackten Software für Mac und PC. …weiterlesen

Kabel-TV im Heimnetz

connect - Kabel-TV im Heimnetz Die Homerun HD Dual-Box verteilt DVB-C und DVB-T-Signale übers Heimnetz. Dazu besitzt die kleine Box einen Dual-Tuner, allerdings nur eine Anschlussbuchse, sodass entweder Kabel oder terrestrische Signale einspeisbar sind. Über Ethernet wird die Box an einen Router angeschlossen und über die mitgelieferte Software konfiguriert. Dazu führt man einen Kanalsuchlauf durch, der beim ersten Mal etwas länger dauert. …weiterlesen

Schlechte Karten

SAT+KABEL - „Dieses Programm ist verschlüsselt und kann nicht empfangen werden“, prangt trotz wiederholter Freischaltversuche beim Einschalten des DigiCorder die ewig gleiche Hiobsbotschaft auf dem Schirm. Die Reaktion Bei Kabel Deutschland sorgt der Hinweis auf die Empfangsprobleme lediglich für Schulterzucken. Bei einer Anfrage der SAT+KABEL verweist der Netzbetreiber auf die aktuelle Fassung seiner Allgemeinen Geschäftsbedin- gungen. …weiterlesen

Die besten DVB-T-Empfänger

PC-WELT - Neben DVB-T verarbeitet das USB-2.0-Modell auch das digitale Kabelsignal DVB-C. Die mitgelieferte Software ist einfach zu handhaben und bietet alle wichtigen Funktionen. Der DVB-T-Empfänger Avermedia AverTV Hybrid Air Express ist in einer kleinen Express-Card untergebracht und dadurch nur für den mobilen Einsatz im Notebook geeignet. Die Karte glänzte mit einer sehr guten Empfangsleistung. Die TV-Software bietet alle wichtigen Funktionen und ist einfach zu bedienen. …weiterlesen

Kurz & knapp

video - Testumfeld:Im Check waren 4 Produkte aus der Unterhaltungselektronik, darunter eine Multimedia-Festplatte, ein Wireless-Audio-Transmitter, ein Funklautsprecher und eine TV-/Videokarte. Zwei Produkte wurden mit „sehr gut“ bewertet, zwei mit „gut“. …weiterlesen

Intel entwickelt interne TV-Antenne für Laptops

Das Ende ist nah, möchte man schon unken. Denn der Chip-Hersteller Intel hat bekannt gegeben, das seinen Ingenieuren die Entwicklung einer integrierten TV-Antenne für Laptops gelungen ist. Externe Antennen oder eben USB-Sticks, mit Hilfe derer die digitalen/analogen TV-Signale wie von Zauberhand aus der Luft gefischt werden, um uns die Nachrichten der Welt auf das Display zu bringen, wären also fortan überflüssig. Intel wird vermutlich Ernst machen. Die TV-Antenne – über deren Funktionsweise Intel nur ein schönes farbiges Bild, das vielleicht mehr als Wort sagt, veröffentlicht hat – ist bereits zum Patent angemeldet.

Mobile DVB-T-Sticks im Vergleichstest

AndroidWelt - Selbst wer sonst kein ausgemachter Fußballfan ist, wird anlässlich der WM in Brasilien zumindest die Spiele der heimischen Nationalmannschaft einschalten. Damit dies immer und überall möglich ist, haben wir uns mobile DVB-T-Empfänger für Smartphones und Tablets angesehen.Testumfeld:Getestet wurden sieben DVB-T-Sticks, die allesamt für „gut“ befunden wurden. Wertungsgrundlage bildeten die Kriterien Sendeleistung, App (Design, Senderwechsel, Funktionen) sowie Lieferumfang (Antennen, Adapter ...). …weiterlesen