Air Star TeleStick 2 Produktbild
  • Befriedigend 2,8
  • 3 Tests
  • 23 Meinungen
Befriedigend (2,7)
3 Tests
Befriedigend (2,9)
23 Meinungen
Typ: Exter­ner TV-​ / Video-​Tuner
Empfangsart: Antenne (DVB-​T)
Schnittstelle: USB
Mehr Daten zum Produkt

TechniSat Air Star TeleStick 2 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,50)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 9 von 10

    Bildqualität (23%): 2,43;
    Tonqualität (10%): 1,00;
    Funktionsumfang (22%): 1,45;
    Elektronischer Programmführer (EPG) (12%): 3,08;
    Bedienung (25%): 3,65;
    Sonstiges (4%): 3,50;
    Service (4%): 2,49.

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    Note:4,0

    „Der Telestick 2 verrichtet in Ballungsgebieten seinen Job, außerhalb der Stadt geht ihm jedoch rasch die Luft aus.“

  • Note:1,6

    „Top Preis Leistung“

    Platz 3 von 8

    Ausstattung (20%): 2,0;
    Handhabung: (40%): 1,5;
    Empfang (40%): 1,5.

Kundenmeinungen (23) zu TechniSat Air Star TeleStick 2

3,1 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (22%)
4 Sterne
4 (17%)
3 Sterne
4 (17%)
2 Sterne
4 (17%)
1 Stern
5 (22%)

3,1 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TechniSat Air Star Tele Stick 2

HDTV-fähig

Momentan bringt man in Deutschland – anders als in Frankreich oder Großbritannien – noch keine hochauflösenden Sender via DVB-T auf den Bildschirm. Den für HDTV notwendigen Kompressionsstandard MPEG-4 unterstützt der Technisat Air Star TeleStick 2 trotzdem.

Die MPEG-2-Kompression und damit den Empfang der aktuell via DVB-T ausgestrahlten Fernseh- und Radioprogramme beherrscht der Air Star natürlich auch. Der USB-Stick wird mit einer Antenne, mit einem Adapter für den Anschluss an die Hausantenne und mit einer Fernbedienung ausgeliefert. Außerdem gehört eine Software-CD mit allen nötigen Treibern und zwei Programmen zum Lieferumfang. Die TV-Software heißt „DVBViewer TE 2“ und punktet mit einer - so der Hersteller - übersichtlichen Menüführung sowie mit einem elektronischen Programmführer namens „ePID“. Mit dem DVB-Viewer kann man die Sendungen auch auf die Festplatte des Computers aufnehmen – inklusive Timer und der Möglichkeit zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift). Mit dem zweiten Programm „EVE v2“ werden die Aufnahmen bearbeitet, also geschnitten oder mit Überblend- beziehungsweise Spezialeffekten versehen. Die Software ist kompatibel mit den Betriebssystemen Windows (ab Windows 2000) und Linux.

Der TeleStick 2 unterstützt den MPEG-4-Standard, mit dem sich HDTV-Inhalte terrestrisch übertragen lassen. Zur Zeit wird der neue Standard vom IRT München getestet. Wann er in Deutschland flächendeckend eingesetzt wird, ist noch ungewiss. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Technisat Air Star TeleStick 2 liegt bei 49,99 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TechniSat Air Star TeleStick 2

Typ Externer TV- / Video-Tuner
Empfangsart Antenne (DVB-T)
Schnittstelle USB

Weiterführende Informationen zum Thema TechniSat AirStar Tele Stick 2 können Sie direkt beim Hersteller unter technisat.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Überall-TV

Audio Video Foto Bild 6/2011 - Die nötigen Programme zum Anschauen und Aufnehmen bringen alle Testkandidaten mit. Außerdem liegt allen eine kleine Antenne bei. Die reicht bei guten Empfangsverhältnissen. Tipp: Es lohnt sich, für die Antenne verschiedene Aufstellungsorte auszuprobieren. Oft klappt der Empfang in Fensternähe besser. Auch eine Antenne mit eingebautem Verstärker (Aktiv-Antenne, ab 10 Euro) kann den Empfang verbessern. …weiterlesen