Team Group T-Force Cardea Liquid 1 Test

T-Force Cardea Liquid Produktbild
Gut (1,8)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Tech­no­lo­gie SSD
  • Schnitt­stel­len M.2 (PCIe)
  • Garan­tie­zeit 5 Jahre
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von T-Force Cardea Liquid

  • T-Force Cardea Liquid 1TB T-Force Cardea Liquid 1TB

Team Group T-Force Cardea Liquid im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 03.02.2021 | Ausgabe: 3/2021
    • Details zum Test

    Note:1,76

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Getestet wurde: T-Force Cardea Liquid 1TB

    „Die Wasserkühlung der SSD ist wie jede Kühlung technisch nicht notwendig und daher bestenfalls ein Hingucker. Davon abgesehen stimmt die Leistung der NVME-SSD mit Phison-E12-Controller.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Team Group T-Force Cardea Liquid

zu Team Memory T-Force Cardea Liquid

  • SSD M.2 1TB Team Cardea Liquid NVMe 2280
  • Team Group T-FORCE Gaming Cardea Liquid M.2 - 1TB
  • Team Group Inc. Team Group Team Cardea Liquid 1TB 2280 NVMe (1000 GB,
  • Team Group T-FORCE CARDEA Liquid TM8FP5001T0C119 Internes Solid State Drive M.2
  • TEAM Group Team T-Force Gaming Cardea Liquid - Solid-State-Disk - 1 TB -
  • TEAMGROUP SSD T-Force Cardea Liquid 1 TB M.2 2280 PCIe 3.0 x4 (TM8FP5001T0C119)
  • TeamGroup Cardea Liquid SSD NVMe M.2 2280 1 TB M.2 (2280) SSD (Solid State
  • 1TB TeamGroup T-Force Cardea Liquid M.2 2280 PCIe 3.0 x4 3D-
  • Team T-Force Gaming Cardea Liquid - SSD - 1 TB - intern - M.2 2280 -
  • Team Group 1.0 TB SSD TeamGroup T-Force Cardea Liquid, M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4),

Einschätzung unserer Autoren

Was­ser­küh­lung ohne Mehr­wert

Stärken

  1. kein Aufpreis ggü. normalen M.2-SSDs
  2. gute Leistung beim Lesen und Schreiben

Schwächen

  1. Wasserkühlung bringt keinen Vorteil
  2. nur maximal 1 TB Kapazität

Freunde der Wasserkühlung finden mit der T-Force Cardea Liquid erstmalig auch eine Festplatte mit einem solchen Kühlblock. Die M.2-SSD ist in Kapazitäten von mageren 256 GB bis durchschnittlichen 1 TB erhältlich. Hier wird zumindest eine 2-TB-Version schmerzlich vermisst. Die namensgebende und optisch dominierende Wasserkühlung bringt im praktischen Einsatz keinerlei Vorteile mit sich. Bei normalem Umgang abseits von synthetischen Benchmarks ist die Kühlung einer M.2-SSD schlicht nicht notwendig. Der Wasserblock ist also eher als optisches Gimmick zu sehen. Die SSD ist durch diese Extravaganz besonders breit geraten, was auf dem Mainboard zu Platzproblemen führen kann. Für den Einsatz im Notebook ist sie dementsprechend garantiert nicht geeignet. Immerhin verlangt Teamgroup für die fragwürdige Exoten-SSD nicht mehr Geld als für die herkömmlichen Modelle. In Sachen Schreib- und Lesetempo erreicht sie das Maximum der PCIe-3.0-Spezifikation: 3.000 MB/s lesen, 3.400 MB/s schreiben.

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Festplatten

Datenblatt zu Team Group T-Force Cardea Liquid

Technologie SSD
Schnittstellen M.2 (PCIe)
Abmessungen / B x T x H 83,9 x 24,3x x 14,1 mm
Garantiezeit 5 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Team Memory T-Force Cardea Liquid können Sie direkt beim Hersteller unter teamgroupinc.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf