• Gut 2,3
  • 0 Tests
  • 53 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,3)
53 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DAB+: Nein
UKW: Nein
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Nein
Blue­tooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

SL-D920

CD-​Radio im Retro-​Look

Mit dem SL-D920 hat Teac ein CD-Radio im Sortiment, dass sich vor allem an nostalgische Anwender richtet. Die Anlage steckt in einem markanten Gehäuse, dass unweigerlich an den amerikanischen Stil der 1960er Jahre erinnert.

In puncto Ausstattung bewegt sie das Gerät jedoch durchaus am Puls der Zeit. So gibt es zum Beispiel eine Kopfhörerbuchse und an der Frontseite eine AUX-Buchse, über die man ein Smartphone oder einen sonstigen MP3-Player anschließen kann. Direkt neben letzterer befindet sich außerdem eine USB-Schnittstelle. Sie liest laut Datenblatt Speichersticks mit Musik im MP3- und WMA-Format. Was die Funktionalität angeht, so können Anwender Titel einzeln, im Repeat-Modus oder in zufälliger Reihenfolge abspielen. Darüber hinaus soll es möglich sein, eine Musikliste mit bis zu 32 Songs zusammen zu stellen.

Ebenfalls praktisch: Via USB kann man Musik von einer CD oder eines angeschlossenen Smartphones ins MP3-Format umwandeln und anschließend auf einen Stick kopieren. Das Laufwerk wiederum schluckt laut Hersteller nicht nur normale Musik-CDs, sondern auch gebrannte Rohlinge (CD-R/RW). Unterstützt werden hierbei ebenfalls die weiter oben bereits genannten Dateiformate. Ansonsten kommen auch Radiofans nicht zu kurz, denn die Anlage hat einen Tuner im Gepäck.

Er verarbeitet sowohl UKW- als auch MW-Frequenzen und stellt für entsprechende Sender jeweils 20 Speicherplätze zur Verfügung. Der Wecker aktiviert wahlweise CD-Laufwerk, Radio, USB-Stick oder einen speziellen Signalton, allerdings gibt es nur eine Alarmzeit. Dafür hat Teac im Gegenzug an eine Snooze-Taste gedacht. Mit ihr kann man das Wecksignal um fünf Minuten aussetzen. Ein Sleep Timer und zwei Boxen mit jeweils zehn Watt Ausgangsleistung runden die Ausstattung schließlich ab.

Das Teac SL-D920 ist durchaus funktional, allerdings dürfte die ungewöhnliche Optik nicht jedermanns Sache sein. Amazon listet das CD-Radio derzeit in den Farben Schwarz, Weiß, Silber und Rot – jeweils für knapp 250 EUR.

Kundenmeinungen (53) zu Teac SL-D920

3,7 Sterne

53 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
27 (51%)
4 Sterne
6 (11%)
3 Sterne
5 (9%)
2 Sterne
10 (19%)
1 Stern
5 (9%)

3,7 Sterne

53 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Schönes Gerät mit guter Ausstattung und Klang und VIELEN SCHWAECHEN

    von topkater009
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Bedienung, guter Sound, gute Lautsprecher
    • Nachteile: extrem lauter Trafo, geringe Haltbarkeit
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Das Gerät besitzt einen eigenen Tieftonlautsprecher der regelbar ist. (Das ist sonst selten auf dem Markt, das überzeugt.)
    Überdurchnittlicher Klang. Sehr schönes Design.

    Nachteile:
    Sehr lauter Trafo, Für den Betrieb Radio/CD Wecker nicht geeignet. Das Gerät stört auf Grund des Trafobrummens den Schlaf. Das hat Teac trotz nachfragen in den Serviceabteilungen nicht im Griff. Hier heisst es lapidar: Der Geräuschpegel des Trafos entpsricht der Serie und kann aufrgrund der Bauform nicht verringert werden. (Ich bezweifele das, man kennt andere Beispiele.). Ich empfehle einen Mindestabstand zur Koppfliegeposition von mindestens 3 Metern.

    Die Mindesthaltbarkeit ist sehr gering..
    Ein billig verbauter CD-Player stört das Gesamtbild.
    Der Laser macht relativ schnell schlapp, sodass das Gerät nicht viel länger als 2 Jahre nutzbar ist.
    So fängt es an: Lesefehler am Anfang bis zur Unbenutzbarkeit (nicht CD-bedingt !!!). (Anmerkung: auch rotlichtlaser können viel länger hakten!)

    Man kann dann mit 6 Monaten Garantie - zu einem Pauschalpreis (egal was sonst noch an genannten Reparaturen dran ist zu EUR 59,00 ZUZÜGLICH MEHRWERTSTEUER UND ca. EUR 6,00 Versand einen Reparaturservice beauftragen, der alles regelt.

    In diesem Fall wurde dann angelich die Lasereinheit ausgetauscht, die Silikondämper des Trafos, WAS NICHTS GEBRACHT HAT, und die gedämpfte CD-Klappe.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Teac SL-D920

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Leistung
Leistung (RMS) 20 W
Empfang
DAB+ fehlt
DAB fehlt
UKW fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth fehlt
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker vorhanden
Sleeptimer vorhanden
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Teac SL-D920/B können Sie direkt beim Hersteller unter teac.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: