Teac Esoteric K-07X 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Audio-​CD-​Player, SACD-​Player
  • Fea­tu­res DAC (USB), DAC (S/PDIF)
  • Mehr Daten zum Produkt

Teac Esoteric K-07X im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 09.03.2016 | Ausgabe: 4/2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Esoterics ‚Kleinster‘ liefert eine Glanzleitung ab und spielt präzise, sauber und zackig wie nur wenige Player seiner Klasse.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Teac Esoteric K-07X

Passende Bestenlisten: CD-Player

Datenblatt zu Teac Esoteric K-07X

Typ
  • SACD-Player
  • Audio-CD-Player
CD-Wechsler fehlt
Portabel fehlt
Features
  • DAC (S/PDIF)
  • DAC (USB)
Abmessungen 445 x 355 x 131 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Teac Esoteric K-07 X können Sie direkt beim Hersteller unter teac.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Trend-Setter

Audio & Flatscreen Journal - Erklärtes Ziel war eine neue hausinterne Referenz beziehungsweise den besten Spieler und Verstärker von Marantz zu bauen. Mit seiner eigenentwickelten Signalverarbeitung pflegt der Player SA 10 fast schon analoge Tugenden. Bewusst verzichtete Marantz auf in Großserie produzierte Wandler, die die anrückenden Datenworte von CD oder MP3 in entsprechende Scheibchen umsetzen, um daraus das Analogsignal zu formen. …weiterlesen

Digitale Freiheit erleben!

Beat - Einsteiger können mit ihm also günstig den Start in das digitale Auflegen wagen, die meisten werden dem Gerät aber schnell entwachsen. Der CDJ-700 orientiert sich in seinem Aufbau stark an Pioneers Edelboliden CDJ-2000. Wie schon der Oberklasse-Player, bringt auch er ein grafisches Display mit. Genauer handelt es sich um einen 3½ Zoll großen TFT-Touchscreen, mit dem sich dargestellte Parameter direkt verändern lassen. …weiterlesen

Gute Argumente

stereoplay - Offensichtlich wollten die Entwickler ihren Playern ein röhrentypisches Verhalten anerziehen. Nur der Electrocompaniet hielt die Harmonischen im Zaum und verhielt sich wie ein konventioneller Player. Das versprach einen spannenden Hörtest. Das größte Interesse galt den Röhren-CD-Spielern. Gab es Unterschiede, wo liegen die Gemeinsamkeiten? Der Raysonic setzte sich mit besonders nachdrücklichem Bassdonner in Szene, reproduzierte aber weniger flüssig und reihte die Töne etwas haspelig aneinander. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf