Tchibo Elektrische Reinigungsbürste

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Schrub­ber
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Net­ter klei­ner Putz­hel­fer für leichte Ver­schmut­zun­gen

Stärken

  1. handliche Größe
  2. rutschfeste Griffeinlage
  3. zum Reinigen von schlecht erreichbaren Stellen (z. B. Armaturen, Fliesen, Fugen, Kochstellen etc.)
  4. viele Aufsätze im Set enthalten

Schwächen

  1. wird nicht mit Akku, sondern mit Batterien betrieben
  2. vibriert stark - auf Dauer anstrengend
  3. keine Ersatzpads erhältlich

Bei Tchibo gibt es eine elektrische Reinigungsbürste, die Ihnen das Putzen an schwer zugänglichen Stellen vereinfachen soll. Das Arbeitsprinzip ist quasi das einer elektrischen Zahnbürste, deren oszillierende Bewegung des Kopfes zur Reinigung von Oberflächen genutzt wird. Die Idee ist nicht schlecht und auch nicht neu. In der TV-Werbung gab es vor 1,5 Jahren schon mal einen Hype um ein Produkt, den Hurricane Spin Scrubber. Er und ähnliche Produkte versprechen eine leichte Reinigung von hartnäckigen Verschmutzungen. Handicap des Geräts war, dass es auf zu viel Druck kaum noch rotierte und somit eben keine starken Verschmutzungen lösen konnte.

Das Tchibo-Gerät wirkt wie eine etwas größere Zahnbürste und liegt damit ganz gut in der Hand und lässt sich leicht führen. Allerdings wird es von 4 AA-Batterien angetrieben - Akkus wären hier etwas umweltfreundlicher. Sie arbeitet laut Bedienugnsanleitung mit 8000 Schwingungen pro Minute. Verkalkte Ecken an Duschkabinen kann Sie gut  lösen. Laut Anbieterseite reicht eine Batterieladung für bis zu 2,5 Stunden Arbeiten aus. Je nach Anforderung und Untergrund wird sich diese Zeit sicherlich verkürzen. Das Gerät ist zwar spritzwassergeschützt, sollte aber nicht in Wasser getaucht werden.

Die Reinigungsbürste ist eine tolle Idee. Bei kleineren Verschmutzungen ist sie sicherlich ein Hilfe, vor allem, wenn Sie mit einem Lappen nur schlecht an die Stelle herankommen. Das zeigen auch die zahlreichen positiven Nutzerkommentare. Bei sehr hartnäckigen Verkrustungen können auch Haushaltsmittel wie Einweichen mit Zitronensäure oder Essigessenz helfen. Als preiswerte Alternative können Sie auch eine ausgediente elektrische Zahnbürste oder eine Handzahnbürste nutzen und brauchen so kein Geld für ein weiteres Putzgerät ausgeben.

Im Set sind verschiedene Aufsätze enthalten, sodass Sie zwischen großen und kleinen Bürstenköpfen wechseln können. Mithilfe der beigelegten Polierpads können Sie auch Töpfe und Kochstellen blank putzen. Sie sollten allerdings an unauffälligen Stellen testen, ob die Aufsätze an empfindlichen Oberflächen wie zum Beispiel Glas und Edelstahl Spuren hinterlassen.

von Claudia Gottschalk

Datenblatt zu Tchibo Elektrische Reinigungsbürste

Typ Schrubber
Weitere Produktinformationen: Elektrisch betriebene Reinigungsbürste, die das Säubern von Fugen und schwer zugänglichen Stellen erleichtert. Im Set sind 2 Bürsten- und 2 Kegelaufsätze sowie 1 Polieraufsatz und 4 Polierpads enthalten. Batterien sind ebenfalls dabei.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf