Sehr gut

1,5

Sehr gut (1,5)

ohne Note

Nachfolgeprodukt R11 Driver

Taylor Made Golf R11 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Gold“

    59 Produkte im Test

    „HEISS: Uns gefällt das Design der unterschiedlichen Schlägerkopfdicke, das dünnere Schlagflächen bei den langen Eisen aufweist (um die Ballgeschwindigkeit zu erhöhen). Die dickeren Schlagflächen bei den kurzen Eisen sorgen für mehr Kontrolle. ...
    KALT: In der Sonne blenden die Schläger. Von einer Firma, die den Blendfaktor bei den Hölzern fast eliminiert hat, erwarten wir mehr.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Aufgrund der hellen Farbe des Schlägerkopfs - in Relation zu dem im Regelfall ja dunklen Untergrund der Tee-Box oder auf dem Fairway - entstehe eine bessere Kontrastwirkung, die gleichzeitig mehr Größe vermittelt ... Im Falle des ‚R11‘, der ein bautechnisch bedingtes Kopfvolumen von 440 ccm hat, entsteht deshalb auch kein optischer Nachteil in der Größenwirkung. ...“

  • 4,5 von 5 Sternen

    „3. Platz“

    Platz 3 von 16

    „Plus: explosiver Sound im Treffmoment, der Allrounder für gute und nicht so gute Spieler.
    Minus: etwas zu glänzend in der Sonne.“

    • Erschienen: 21.09.2011 | Ausgabe: 10/2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Nun gibt es zu den R11-Hölzern also auch die dazugehörige Eisen-Serie. Die ist zwar nicht weiß, dokumentiert ihre Familienzugehörigkeit aber mit dem roten Weighting Port im Schlägerrücken. Der liegt zentral hinter dem Sweetspot und soll den Energietransfer auf den Ball erhöhen. In der Linienführung ist das Cavity Back etwas breiter als das CB-Eisen.“

    Info:  Dieses Produkt wurde von GOLFMAGAZIN in Ausgabe Nr. 4 (April 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • ohne Endnote

    „Gold“,„Kategorie-Sieger Innovation“,„Kategorie-Sieger In-Faktor“

    46 Produkte im Test

    „HEISS: Mehr Länge mit dem Driver hat immer weniger mit großen Schlägerköpfen und Trampolineffekt zu tun. Vielmehr geht es darum, das meiste aus dem Schwung jedes Golfers herauszuholen. Beim R11 fällt dies leichter als bei allen anderen Schlägern.
    KALT: Trotz zwei Grad Veränderbarkeit beim Loft bleibt dies ein Schläger für gute Spieler.“

    Info:  Dieses Produkt wurde von GOLFMAGAZIN in Ausgabe 10/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Taylor Made Golf R11

Kundenmeinung (1) zu Taylor Made Golf R11

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Passende Bestenlisten: Golfschläger

Datenblatt zu Taylor Made Golf R11

Typ Eisen
Benutzertyp Herren

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf