• Gut 1,7
  • 1 Test
  • 43 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,7)
43 Meinungen
Typ: Foto­ta­sche
Mate­rial: Nylon
Mehr Daten zum Produkt

Tamrac Aria 3 Camera Bag im Test der Fachmagazine

  • 35,5 von 100 Punkten

    Platz 5 von 6

    „... Stilvoller, schicker und getarnter Begleiter im Damenhandtaschen-Design mit guter Funktionalität und ausreichend Tragekomfort. Polsterung und Wetterschutz sind spärlich, daher vor allem im Stadtgetümmel ein passender Begleiter.“

Kundenmeinungen (43) zu Tamrac Aria 3 Camera Bag

4,3 Sterne

43 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
27 (63%)
4 Sterne
9 (21%)
3 Sterne
4 (9%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (7%)

4,3 Sterne

43 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Aria 3 Camera Bag

Modisch und funk­tio­nell

Nicht jeder Fotograf schleppt eine riesige Ausrüstung mit sich herum und so mancher ist schon zufrieden, wenn die Spiegelreflexkamera, ein zusätzliches Objektiv und ein Zusatzakku untergebracht werden können. Insbesondere die weiblichen Hobbyfotografen könnten Gefallen an der Aria 3 Kameratasche finden und sich nicht nur über modische Farben, sondern auch über die geringe Größe freuen. Jedoch ist das Design so neutral gehalten, dass auch Männer die Tasche gleichermaßen nutzen können, ohne aus dem Rahmen zu fallen. Interessierte können die Aria 3 bei amazon um 50 EUR bestellen.

Ausstattung

Die Außenmaße von 240 x 140 x 200 Millimetern machen schnell klar, dass hier nur eine Minimalausstattung untergebracht werden soll und da die Innenmaße beinahe identisch sind, kann man von einer dünneren Polsterung ausgehen. Je nach eigenem ‚Geschmack kann man die Außenfarbe zwischen Schwarz, Braun, Moosgrün und hellem Brombeer wählen. Auf der Herstellerseite findet man keine Spezifikationen über das Material. Man muss der Aussage des Herstellers Glauben schenken, das ein wasserabweisendes Polyamid (Nylon) verwendet wird. Gleichzeitig wird betont, dass das Material in der Haptik Seide ähneln soll. Der große Vorteil an der Gesamtgestaltung der Tasche ist die Neutralität. Man sieht der Tasche nicht an, für welchen Zweck sie konstruiert wurde, da sie den normalen Eindruck einer Tasche mit breitem, gepolsterten Schultergurt macht.

Platzangebot

Der Innenraum ist drei Kammern eingeteilt, sodass eine Spiegelreflexkamera mit normaler Größe und einem Standardobjektiv kopfüber in den Mittelbereich versenkt werden kann. Die beiden gepolsterten Trennwände bieten oben einen umklappbaren Anteil, der darunter befindliche Objektive oder anderes Zubehör schützen soll. Das gesamte Hauptfach wird zusätzlich mit einem Reißverschluss gesichert. Auf der Rückseite können Papiere untergebracht werden und in der Fronttasche können Smartphone oder ähnliche Kleingeräte ihren Platz finden.

Kaufempfehlung

Mit der Aria 3 von Tamrac kann man eine minimale DSLR-Ausrüstung vollkommen neutral, aber modisch transportieren, was dem Träger ein hohes Maß an Sicherheit vermitteln kann. Gleichzeitig wird die Ausrüstung vor Feuchtigkeit geschützt und das geringe Eigenwicht von 340 Gramm macht das Tragen umso komfortabler.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Tamrac Aria 3 Camera Bag

Typ Fototasche
Gewicht 340 g
Material Nylon
Innenmaße (B x T x H) 240 x 200 x 140 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 5423/01

Weiterführende Informationen zum Thema Tamrac Aria 3 Camera Bag können Sie direkt beim Hersteller unter tamrac.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Vanguard Quovio 41Mantona New YorkCrumpler Quick Escape SlingLowepro Rover Pro 45L AWLowepro Passport Sling IILowepro Urban Photo Sling 150National Geographic NG 5160Think Tank Photo Airport EssentialsHama Seattle 130Kalahari Kaama L-21