Swisstone BBM 515 im Test

(Seniorenhandy)
  • Befriedigend 3,0
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy, Für Senio­ren
Displaygröße: 1,77"
Kamera: Ja
Bauform: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Swisstone BBM 515

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Produkt: Platz 11 von 13
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3,0)

    Telefonfunktion (25%): „befriedigend“ (2,8);
    Internet und GPS (0%): Entfällt;
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,1);
    Handhabung (40%): „befriedigend“ (3,0);
    Stabilität (5%): „befriedigend“ (2,7);
    Akku (20%): „befriedigend“ (3,2).  Mehr Details

zu Swisstone BBM 515

  • SWISSTONE BBM 515, Seniorenhandy, Schwarz

    SWISSTONE BBM 515, Seniorenhandy, Schwarz

  • swisstone BBM 515 Großtastenhandy für Senioren mit Notruftaste NEU OVP

    swisstone BBM 515 Großtastenhandy für Senioren mit Notruftaste NEU OVP

Kundenmeinung (1) zu Swisstone BBM 515

1 Meinung
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Swisstone BBM 515

Besondere Eignung
  • Für Senioren
  • Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 1000 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Bedienung
Display
Displaygröße 1,77"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 0,3 MP
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Höhe 115 mm
Breite 53 mm
Tiefe 10 mm
Gewicht 77 g

Weitere Tests & Produktwissen

Schluss mit Abzocke beim Daten-Roaming

PC-WELT 7/2013 - Mobiles Internet im Ausland führt wegen der horrenden Roaming-Gebühren schnell zu Schockrechnungen in vierstelliger Höhe. PC-WELT erklärt, wie Sie im Urlaub günstig online gehen.Dieser Ratgeber beschäftigt sich auf drei Seiten mit dem Thema Daten-Roaming im Ausland. PC-Welt (7/2013) erklärt darin, welche Regelungen es in der EU dazu gibt und welche Möglichkeiten sowohl die deutschen als auch die ausländischen Mobilfunk-Provider anbieten. Zudem erfährt man, dass WLAN-Hotspots eine günstige Alternative sein können. In einer Infobox wird zusätzlich beschrieben, wie man bei den unterschiedlichen Betriebssystemen das Daten-Roaming sicher abschaltet. …weiterlesen

Tapetenwechsel leicht gemacht

connect 10/2013 - Sie haben Lust auf Veränderung oder wollen Ihrer bisherigen Smartphone-Plattform gezielt den Rücken kehren? Beim Umzug Ihrer Daten und Apps helfen einige Tipps und Tricks.Auf vier Seiten erfährt man von den Experten der Zeitschrift connect (10/2013), wie man gezielt einen Systemwechsel von einem Smartphone-Betriebssystem zum anderen durchführt, ohne das Daten oder Apps verloren gehen. Was man jeweils zu tun hat und welche Programme man eventuell benötigt, wird kurz und knapp veranschaulicht. …weiterlesen

Handytarife: „25 Euro für Flat und SMS“

Finanztest 3/2013 - Günstig wie nie können Smartphone-Nutzer telefonieren, surfen und SMS versenden – doch erst müssen sie Facebook-Fan von Yourfone.de werden.Finanztest (3/2013) informiert in diesem zweiseitigen Artikel über die Preise derzeitiger Datenflats für Smartphone-Nutzer. Es werden die besten Tarife für Wenig- und Vielnutzer vorgestellt. …weiterlesen

Das richtige Galaxy für Sie

GalaxyWelt 3/2013 (Juni/Juli) - Die Galaxy-Familie wächst stetig. Wir führen Sie zielgenau zum richtigen Modell, das zu Ihren Ansprüchen passt.Die Auswahl an Smartphones ist sehr groß. Möchte man sich für eines entscheiden, so sollte man auf mehrere Faktoren achten, um das möglichst beste Modell für sich zu finden. Eine Hilfestellung bei dieser Entscheidung bietet die Zeitschrift GalaxyWelt in Ausgabe 3/2013. Auf vier Seiten werden insgesamt zwölf verschiedene Galaxy-Smartphones von Samsung vorgestellt. Dabei wird zwischen günstigen Einsteigermodellen, fortgeschrittenen Alltags-Helden und teuren High-End-Geräten unterschieden. …weiterlesen

Urlaub - All inclusive

E-MEDIA 15-16/2013 - Daten-Roaming. Smartphone & Tablet optimal einstellen, damit man im Ausland minimalen Datenverbrauch hat.E-Media (Ausgabe 15-16/2013) zeigt auf insgesamt sieben Seiten, welche Einstellungen man in den Betriebssystemen Android, iOS und Windows Phone vornehmen kann, um den Datenverbrauch im Ausland auf ein Minimum zu reduzieren. …weiterlesen

Big Mother is watching you

Computer Bild 23/2013 - Viele Deutsche empören sich über die Schnüffelmethoden der NSA – und spionieren selbst emsig im privaten Umfeld. Vor allem Kinder geraten zunehmend unter Beobachtung.In diesem Ratgeber widmet sich Computer Bild (23/2013) dem immer größer werdenden Trend der Überwachung der eigenen Kinder. Neben allgemeinen Informationen über den Nutzen der Totalüberwachung und einem Interview mit einer Kinderschutz-Expertin, werden dem Leser des 2-seitigen Artikels auch vier verschiedene Geräte und eine App vorgestellt. …weiterlesen

Android 4.1 im Vergleich mit iOS 6 und Windows Phone 8

AndroidWelt 1/2013 (Dezember/Januar) - Smartphones werden nicht nur wegen der darin verbauten Hardware und wegen des Designs gekauft. Vielmehr entscheiden sich Käufer auch für die verwendete Software auf dem Gerät. Wir vergleichen die drei beliebten mobilen Betriebssysteme und sagen Ihnen, für wen sich was eignet. …weiterlesen

App-Zocke bei Facebook

PCgo 12/2012 - Seit Juli 2012 ist das deutsche App-Zentrum bei Facebook online. Dort finden Mitglieder haufenweise Anwendungen, die das soziale Netz aufwerten sollen. Datenschützer schlagen indes Alarm. Denn viele Apps entpuppen sich vor allem als dreiste Datenspione. …weiterlesen

Durst nach Energie

connect 11/2012 - Bei Smartphones heißt die Achillesferse Strombedarf. Wir haben Energiespar-Tipps und verraten, was Sie in 30 Minuten auf Ihrem Smartphone zuladen können. …weiterlesen

Schatz-Suche

connect 11/2012 - Wanderschuhe geputzt, Smartphone geladen? Fehlt nur noch die richtige Geocaching-App, damit die Schatzsuche losgehen kann. …weiterlesen

Nokia plant zwei komplett neue Geräteserien

Nokia-Fans aufgehorcht: Der finnische Handy-Hersteller plant offenbar eine ganze Reihe von neuen Mobiltelefonen – und das nicht nur für die bekannten Baureihen, sondern auch in Form komplett neuer Geräteserien. Wie die Website des Office of Harmonization for the Internal Market (OAMI), das Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt der Europäischen Union, berichtet, hat Nokia die Marken „C-Series“ und „X-Series“ angemeldet.

iPhone 3G S vs. Sony PSP

Mit der Vorstellung seines neuen iPhone-Modells 3G S verfolgt Apple nach Meinung vieler Beobachter eine neue Strategie: Das iPhone könne nun mit mobilen Konsolen wie dem Nintendo DS und der Sony PSP konkurrieren. Schon jetzt seien Spiele im App Store ausgesprochen dominant vertreten und eines der Zugpferde für die dortigen Umsätze. Apple wolle dieses Marktsegment nun verstärkt ansprechen und auch passionierte mobile Gamer für sein Vorzeige-Handy gewinnen.

Asien-Trends

connect 10/2005 - Dann bekommen die Modelle von Nokia und Sony Ericsson einen hervorragend verarbeiteten Konkurrenten, der beim Tippen allerdings etwas Fingerspitzengefühl verlangt. Der anvisierte Preis von 350 Euro ist allemal konkurrenzfähig. HAIER N60 Das Swivel-Phone aus China läuft auf Linux-Basis: mit vielen Funktionen und Touchscreen. Asiatische Hersteller erobern den Handymarkt, allen voran die Koreaner. Weitaus weniger bekannt ist bislang der chinesische Großkonzern Haier. …weiterlesen

Einfach zu bedienen

Stiftung Warentest (test) 1/2017 - Zusätzlich haben wir uns einige Softwarelösungen angesehen, die beliebige Smartphones mit dem Handy-Betriebssystem Android bedienfreundlich machen sollen Neben den Prüfungen im Labor durchlaufen die Seniorenhandys einen Praxistest mit neun älteren Menschen. Drei von ihnen haben Probleme mit dem Sehen, drei mit dem Hören und drei mit der Motorik. Ergebnis: Unter den einfachen Geräten sind nur das Doro- und das Panasonic-Handy von den Personen aller drei Gruppen leicht zu handhaben. …weiterlesen