• Befriedigend 3,0
  • 1 Test
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Ein­fa­ches Handy, Für Senio­ren
Dis­play­größe: 1,77"
Kamera: Ja
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Swisstone BBM 515 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,0)

    Platz 11 von 13

    Telefonfunktion (25%): „befriedigend“ (2,8);
    Internet und GPS (0%): Entfällt;
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,1);
    Handhabung (40%): „befriedigend“ (3,0);
    Stabilität (5%): „befriedigend“ (2,7);
    Akku (20%): „befriedigend“ (3,2).

zu Swisstone BBM 515

  • SWISSTONE BBM 515, Seniorenhandy, Schwarz
  • Swisstone BBM 515 - schwarz

Kundenmeinungen (2) zu Swisstone BBM 515

3,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Swisstone BBM 515

Besondere Eignung
  • Für Senioren
  • Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 1000 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Bedienung
Display
Displaygröße 1,77"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 0,3 MP
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Abmessungen
Höhe 115 mm
Breite 53 mm
Tiefe 10 mm
Gewicht 77 g

Weitere Tests & Produktwissen

Der PC-Welt-Schlüsseldienst

PC-WELT 4/2014 - Wer seinen Code fürs Smartphone vergessen hat, muss sein Gerät nicht unbedingt komplett zurücksetzen. Mit den folgenden Tipps können Sie trotz vergessenem Zugangs-Code Ihr Handy wieder entsperren.Auf vier Seiten beschreibt die Zeitschrift PC-Welt (Ausgabe 4/2014) was zu tun ist, wenn der Code fürs Handy vergessen wurde. Wer sein Gerät nicht komplett zurücksetzen möchte, um die darauf befindlichen Daten nicht zu verlieren, kann hier nachlesen, wie das Ganze funktioniert. …weiterlesen

Umzug auf ein neues Smartphone

PC-WELT 11/2013 - Endlich - das neue Smartphone ist da! Doch wie bekommen Sie alle Ihre unentbehrlichen Daten vom alten Handy auf das neue Telefon? Zugeschnitten auf die verschiedenen Betriebssysteme erklären wir hier, wie der Transfer schnell und möglichst unkompliziert funktioniert.Vier Seiten in Ausgabe 11/013 nutzt die Zeitschrift PC-Welt, um ihre Leser beim Wechsel des Smartphones zu unterstützen. Auf vier Seiten wird Schritt für Schritt erklärt, wie der Umzug von einem Betriebssystem (iOS, Android, Windows Phone) zum anderen funktioniert. …weiterlesen

Die besten Tipps für Ihr Smartphone

PC NEWS Nr. 6 (Oktober/November 2013) - Rund 55 Prozent aller Deutschen und Österreicher nutzen zur mobilen Kommunikation ein Smartphone. Das ist Grund genug, allen Smartphone-Usern einen Tipps & Tricks Spezialteil zu widmen. Auf den folgenden zehn Seiten finden Sie Tipps für Ihr Samsung-, HTC-, LG- und Sony-Gerät (im Android-Teil) ebenso wie die wichtigsten Kniffe für Ihr iPhone oder Windows Phone-Gerät.Die Zeitschrift PC News (6/2013) gibt auf insgesamt 10 Seiten Ratschläge für iOS-, Android- und Windows-Phone-Nutzer. Unter anderem wird gezeigt, wie man Webseiten offline speichert, den Datenverbrauch überwacht und wie man eigene Klingeltöne erstellt. …weiterlesen

Kleine Programme für kleines Geld

videofilmen 6/2012 - Apple hat mit iPhone und iPad nicht nur den Umgang mit mobilen Geräten revolutioniert, sondern auch frischen Wind in den Videoschnitt gebracht. Wir stellen fünf interessante Apps für die Videobearbeitung unterwegs vor.videofilmen stellt in Ausgabe 6/2012 auf 2 Seiten verschiedene Videoschnitt-Apps für das iPhone und iPad vor, darunter unter anderem Splice, iMovie und Super 8. …weiterlesen

Pinterest

Android Magazin 6/2012 (November/Dezember) - Virtuelle Pinnwände sorgen für Inspiration in den unterschiedlichsten Interessenbereichen.Android Magazin (6/2012) stellt auf zwei Seiten die Pinnwand-App „Pinterest“ vor und erklärt zusätzlich, wie man einen eigenen Pin erstellt. …weiterlesen

MIUI ROM

Android Magazin 3/2012 (Mai/Juni) - Das MIUI-ROM stammt aus den sterilen Hallen des chinesischen Start-Ups Xiaomi. Das Unternehmen bietet neben der hier besprochenen Firmware auch eigene Hardware an - kann das ‚professionelle‘ ROM überzeugen? …weiterlesen

Schluss mit Abzocke beim Daten-Roaming

PC-WELT 7/2013 - Mobiles Internet im Ausland führt wegen der horrenden Roaming-Gebühren schnell zu Schockrechnungen in vierstelliger Höhe. PC-WELT erklärt, wie Sie im Urlaub günstig online gehen.Dieser Ratgeber beschäftigt sich auf drei Seiten mit dem Thema Daten-Roaming im Ausland. PC-Welt (7/2013) erklärt darin, welche Regelungen es in der EU dazu gibt und welche Möglichkeiten sowohl die deutschen als auch die ausländischen Mobilfunk-Provider anbieten. Zudem erfährt man, dass WLAN-Hotspots eine günstige Alternative sein können. In einer Infobox wird zusätzlich beschrieben, wie man bei den unterschiedlichen Betriebssystemen das Daten-Roaming sicher abschaltet. …weiterlesen

Big Mother is watching you

Computer Bild 23/2013 - Viele Deutsche empören sich über die Schnüffelmethoden der NSA – und spionieren selbst emsig im privaten Umfeld. Vor allem Kinder geraten zunehmend unter Beobachtung.In diesem Ratgeber widmet sich Computer Bild (23/2013) dem immer größer werdenden Trend der Überwachung der eigenen Kinder. Neben allgemeinen Informationen über den Nutzen der Totalüberwachung und einem Interview mit einer Kinderschutz-Expertin, werden dem Leser des 2-seitigen Artikels auch vier verschiedene Geräte und eine App vorgestellt. …weiterlesen

Sport mit dem Smartphone

PAD & PHONE 2/2012 (Oktober/November) - Praxis: Egal, ob Sie regelmäßig joggen, Rad fahren, wandern, Gewichte stemmen, Ski fahren oder erst mit einer dieser Sportarten anfangen wollen: Das Smartphone steigert die Motivation und den Spaß am Sport.Auf sechs Seiten zeigt die Zeitschrift Pad & Phone (Ausgabe 2/2012), wie gut sich Smartphones in Verbindung mit sportlichen Aktivitäten nutzen lassen. Dabei wird näher auf die Bereiche Laufen, Radfahren, Wandern, Fitness und Skifahren eingegangen. Jede dieser Rubriken wird um jeweils zwei empfehlenswerte Apps sowie nützliches Zubehör ergänzt. …weiterlesen

Ab in die Cloud!

AndroidWelt 2/2012 (Februar/März) - Speicherdienste im Netz stellen jede Menge kostenlosen Platz für Dokumente, Bilder, PDFs und Musik bereit. Mit der passenden Android-App ist der Zugriff darauf ganz einfach.Cloud-Dienste sind nicht mehr wegzudenken, daher bespricht in diesem 2-seitigen Artikel die Zeitschrift AndroidWelt (2/2012) verschiedene App-Lösungen wie zum Beispiel „Dropbox“, „HiDrive“ und „SugarSync“. …weiterlesen

Nokia plant keine Android-Handys

Nokia ist offiziell Gerüchten entgegengetreten, wonach das Unternehmen nun ebenfalls an einem Android -Smartphone arbeite. Nokia setze weiterhin auf Symbian, ein Android-Smartphone sei nicht geplant, so Nokia gegenüber dem Online-Magazin Xonio. Zuvor hatte die britische Tageszeitung Guardian in ihrer Online-Ausgabe gemeldet, Nokia arbeite bereits an einem Handy mit dem von Google entwickelten Betriebssystem. Zahlreiche Online-Medien hatten das Gerücht aufgegriffen.

Basic

connect 11/2005 - Mit nur etwa 1,5 Megabyte Fassungsvermögen ist der Speicher knapp bemessen, ein E-Mail-Client fehlt komplett. Letztlich landet das B2100 im Vergleich mit der direkten Konkurrenz aufgrund der mageren Ausstattung auf dem letzten Platz. Auch die schlappe Ausdauer kostet das LG-Handy einige Punkte. SIEMENS C75 DAS C75 GLÄNZT MIT GUTEN ORGANIZER-FUNKTIONEN. Adressbuch und Termine lassen sich mit Outlook abgleichen. Hinzu kommen ein Aufgabenplaner und ein Diktiergerät. …weiterlesen

Cebit Tests

connect 4/2003 - Und obwohl das M550 dank integrierter Antenne recht griffig ist, erschwert die extravagant gestylte Tastatur die Bedienung, weil die abgerundeten Drücker zu tief sitzen. Immerhin klingelt das Sendo bei Anrufen mehrstimmig. Philips 330 Klapp-Handy für Asien – ohne Farb-Display, aber mit Leuchtstreifen. Philips zeigt mit dem 330 ein waschechtes Fashion-Phone. Der Eyecatcher bei dem 79-Gramm-Modell: Ein Leuchtstreifen, der rund ums Handy verläuft und bei Anrufen blinkt. …weiterlesen

Low-Budget-Handys

connect 6/2003 - Sagem My 3088 SEIN SCHWACHER AKKU UND DIE SCHLECHTE HANDHABUNG VERHAGELN DEM MY 3088 EINE BESSERE PLATZIERUNG. Auf den ersten Blick mag es verwundern: Das um ein Außen-Display erweiterte Sagem My 3088 landet fünf Plätze beziehungsweise zehn Punkte hinter dem Klapp-Handy aus gleichem Haus, das ohne zweiten Screen ins Rennen gehen musste. Doch der Leistungsabfall des My 3088 hat handfeste Gründe. …weiterlesen

Gerücht - Vier neue Smartphones von Samsung im Anmarsch?

Gerade erst hat der finnische Gerätehersteller Nokia vier neue Handys vorgestellt, da scheint nun Samsung nachzulegen. Der koreanische Hersteller soll ebenfalls vier neue Handys in Arbeit haben – allerdings allesamt Smartphones und nicht LowEnd-Mobiltelefone. Dies legen Einträge auf der Internetseite der Wi-Fi Alliance nahe. Alle vier Smartphones sollen schon in Kürze auf den Markt gelangen und werden naheliegenderweise über WLAN-Module verfügen.

„Handy-Parken“ nunmehr in Köln und Hamburg

Die Stadt Köln hat es vorgemacht, Hamburg ist nun nachgezogen: Beide Städte erlauben das Abrechnen von Parkzeit über das Handy. Das nunmehr auch in Hamburg gewählte System funktioniert folgender Maßen: Nach einer Registrierung auf der dafür vorgesehen Website wählt man einen der dort tätigen Abrechnungsdienstleister. Diese ziehen im Auftrag der Stadt Hamburg die Parkgebühren ein. Man erhält eine Vignette, die im Wagen ausgelegt die Teilnahme an dem mobilen Berechnungsverfahren ausweist.

Bilder von unbekanntem Sony-Ericsson-Modell aufgetaucht

Wie das Sony Ericsson Blog berichtet, sind auf einer arabischen Website Bilder eines bislang unbekannten Sony-Ericsson-Handys aufgetaucht. Die im Sony Ericsson Blog veröffentlichten Bilder legen nahe, dass es sich um ein neues Einsteiger-Modell handeln wird. Während das Sony Ericsson Blog spekuliert, dass es sich daher um ein Gerät der J- oder K-Baureihen handelt, wird in Internetforen vereinzelt auch von einem Handy der T-Serie gesprochen. Es könne sich demzufolge auch um den Nachfolger des T250, T270 oder T280 handeln. Die Präsentation des neuen SE-Handys soll bereits am 17. Juni erfolgen.

Einfach zu bedienen

Stiftung Warentest 1/2017 - Zusätzlich haben wir uns einige Softwarelösungen angesehen, die beliebige Smartphones mit dem Handy-Betriebssystem Android bedienfreundlich machen sollen Neben den Prüfungen im Labor durchlaufen die Seniorenhandys einen Praxistest mit neun älteren Menschen. Drei von ihnen haben Probleme mit dem Sehen, drei mit dem Hören und drei mit der Motorik. Ergebnis: Unter den einfachen Geräten sind nur das Doro- und das Panasonic-Handy von den Personen aller drei Gruppen leicht zu handhaben. …weiterlesen