• Befriedigend 2,9
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,9)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Klein­wa­gen
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Schadstoffklasse: Euro 5
Karosserie: Limou­sine
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Swift [13]

  • Swift Sport 5-Türer 1.6 6-Gang manuell (100 kW) [13] Swift Sport 5-Türer 1.6 6-Gang manuell (100 kW) [13]
  • Swift 5-Türer 1.2 Eco+ 5-Gang manuell Comfort (66 kW) [13] Swift 5-Türer 1.2 Eco+ 5-Gang manuell Comfort (66 kW) [13]
  • Swift Sport 3-Türer 1.6 6-Gang manuell (100 kW) [13] Swift Sport 3-Türer 1.6 6-Gang manuell (100 kW) [13]

Suzuki Swift [13] im Test der Fachmagazine

  • Note:2,6

    Platz 4 von 4 | Getestet wurde: Swift 5-Türer 1.2 Eco+ 5-Gang manuell Comfort (66 kW) [13]

    Raumangebot: 2,5;
    Sicherheit: 3,0;
    Fahrverhalten/Komfort: 3,0;
    Fahrleistung/Verbrauch: 2,5;
    Preis/Ausstattung: 2,0.

  • „akzeptabel“ (2,9); 3 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Swift Sport 5-Türer 1.6 6-Gang manuell (100 kW) [13]

    „... muss sich in allen Längsdynamik-Disziplinen ... geschlagen geben. Trotzdem macht der sympathisch knurrende Vierzylinder eine Menge Spaß, will drehen, drehen, drehen. Für eine schnelle Runde auf der Landstraße eine feine Sache, im Alltag indes nervt das hohe Drehzahlniveau auf Dauer ... Auch die kernige Fahrwerkshärte muss man auf Dauer mögen. Insgesamt gefällt der Swift Sport durch seinen eigenen Charakter. ...“

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    30 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Swift Sport 3-Türer 1.6 6-Gang manuell (100 kW) [13]

    „... Am besten fährt man ihn im Rallye-Stil: spät in Kurven reinbremsen, damit die Hinterachse drängelt, im Scheitelpunkt schön durchs Bankett cutten und schließlich drehen, drehen, drehen, bis man entweder den Schaltpunkt jenseits der 7000/min oder die nächste Ecke erreicht. ...“

  • 469 von 750 Punkten

    Preis/Leistung: 58 von 100 Punkten

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Swift Sport 5-Türer 1.6 6-Gang manuell (100 kW) [13]

    „... Der Swift kann im Antriebskapitel nicht ganz mithalten - zumindest nach Punkten. Trotzdem macht der sympathisch knurrende Vierzylinder eine Menge Spaß, will drehen, drehen, drehen ... Für eine schnelle Runde auf der Landstraße eine feine Sache, im Alltag indes nervt das hohe Drehzahlniveau auf Dauer schon ein wenig. Dazu kommt, dass der Swift auf der Auto-Bild-Normrunde einen Liter mehr verbraucht ...“

    • Erschienen: Juli 2014
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 65%

    Getestet wurde: Swift 5-Türer 1.2 Eco+ 5-Gang manuell Comfort (66 kW) [13]

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Suzuki Swift [13]

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe Benzin
Antriebsprinzip Benzin
Allradantrieb fehlt
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Manuelle Schaltung vorhanden
Automatik fehlt
Schadstoffklasse Euro 5
Karosserie Limousine

Weiterführende Informationen zum Thema Suzuki Swift [13] können Sie direkt beim Hersteller unter suzuki.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vier Minis groß in Form

Guter Rat 11/2014 - Downsizing: Kleinwagen sind längst keine ‚Arme-Leute-Autos‘ mehr, sondern eine Antwort auf die Anforderungen urbaner Mobilität und strengerer Verbrauchsvorschriften.Testumfeld:Es wurden 4 Autos getestet. Die Bewertungen reichten von 2,3 bis 2,6. Geprüfte Kriterien waren Raumangebot, Sicherheit, Fahrverhalten/Komfort sowie Fahrleistung/Verbrauch und Preis/Ausstattung. …weiterlesen

Ein starkes Stück

auto-ILLUSTRIERTE 10/2010 - Ein Aufstand der sich klar gegen Audi & Co. richtet. Denn in Sachen Qualität und Verarbeitung haben die Revoluzzer in den letzten Jahren erkennbar zugelegt. Zwar sind sie noch nicht ganz auf Augenhöhe mit den Spitzenkonkurrenten, sie sind aber auf dem bestem Weg. So versprüht das dynamisch geschnittene C5-Karrosseriekleid den Flair der gehobenen Fahrzeugklasse. Auch beim Interieur setzt sich die neue Linie durch. …weiterlesen

Der verbesserte Kompromiss

CamperVans 3/2015 - Für 2015 kommt er neu, der Caddy kommt nun in die vierte Generation und da wurde auch die Campingvariante überarbeitet. Zwar vor allem die Verdunklung, aber das macht aus dem Mini-Van einen anderen Camper als bisher. CamperVans konnte den Beach schon ausgiebig fahren (als duften Allrad) und alle Campingfeatures ausprobieren. Der Caddy Beach funktioniert so: alle Sitze umlegen, dann das Bett von hinten nach vorne über die umgelegten Sitze ausklappen, fertig ist die Liegefläche. …weiterlesen

Umweltampel: „Grün gerechnet“

Finanztest 10/2011 - Die Reform der „Pkw-Verbrauchskennzeichnungsverordnung“, die am 1. Dezember 2011 in Kraft tritt, folgt zwar dem grün-gelb-roten Vorbild, das Käufer von Haushaltsgeräten längst kennen: vom grünen A+ für Spritsparer bis zum roten G für durstige Schlucker. Aber Messlatte ist nicht allein der Kraftstoffverbrauch, sondern auch das Gewicht: Es zählt der CO2-Ausstoß im Verhältnis zum Fahrzeuggewicht. Das hat die kuriose Folge: Je schwerer der Wagen, desto mehr darf er schlucken. …weiterlesen

Der gute Geist

auto motor und sport 2/2016 - Verfahren? Oh dear! Am serienmäßigen Navigationssystem mag sich zwar besonders deutlich die Zugehörigkeit von Rolls-Royce zur großen, glücklichen BMW-Familie zu erkennen geben, doch gerade beim Infotainment könnte das kaum unerheblicher erscheinen. Also hilft die dienstbare Stimme, unterstützt vom Echtzeit-Stauwarner, den angenehmsten Weg zu finden. Mehr noch: Das GPS-Signal informiert das Achtstufen-Automatikgetriebe darüber, welche Fahrstufe ob der Topografie angemessen wäre. …weiterlesen

Kleine Autos, großer Spaß

AutoScout24 Magazin 9/2012 - Testumfeld:Verglichen wurden zwei Autos, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen