ohne Endnote

ohne Note

keine Meinungen
Meinung verfassen

Suzuki KingQuad 500AXi 4x4 (30 kW) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 04.01.2013 | Ausgabe: 1-2/2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Sitzposition ist überaus bequem, die stufenlose Variomatik narrensicher und das Fahrlicht gut. ... Der Kardanantrieb ist wartungsfrei und der teilweise gekapselte Motor so richtig nur durch sein lautes Ansauggeräusch wahrnehmbar. Die Einzelradaufhängung sorgt sogar für so etwas wie Fahrkomfort, und die riesigen Gepäckträger bieten Stauraum auf Autoniveau. ...“

    • Erschienen: 01.01.2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Das KingQuad von Suzuki ist ein nahezu perfekt geschnürtes Paket. Neben der überzeugenden Verarbeitung punktet es mit einem Allradantrieb, der keine Wünsche offenlässt. Damit steht jedwedem Einsatz in der Praxis und im Berufsleben nichts im Wege. Bauchschmerzen kann jedoch die Summe bereiten, die Suzuki für den Halbliter-Allradler aufruft. Auch die Straßenzulassung geht noch einmal ordentlich ins Geld. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 08.11.2013 | Ausgabe: Nr. 1 (Januar/Februar 2014)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit ausgewogenen Fahrleistungen und mit einem verhältnismäßig potenten und sehr robusten Motor bestückt, weiß es zu überzeugen. ... Dank des recht kurzen Radstandes lässt es sich im Gelände wieselflink um enge Kurven scheuchen ... Wen das im Vergleich zu anderen Mittelklasse-ATV eher altbacken wirkende Design nicht stört, bekommt für sein Geld ein gutes Fahrzeug, an dem man bei guter Pflege lange Freude hat.“

    • Erschienen: 10.08.2012 | Ausgabe: Nr. 5 (September/Oktober 2012)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Wenn das schlichte, wenig aufregende Design nicht stört, kann man mit dem King Quad 500 AXi glücklich werden. Als Arbeitstier und Freizeitbegleiter ist man auch heute noch mit dem per robustem Einzylinder befeuerten ATV souverän unterwegs. Fahrwerk und Motor sind auf Dauereinsatz und nicht auf Höchstleistung getrimmt. Wer das akzeptiert, kommt mit dem vergleichsweise günstigen Japan-ATV auch längerfristig auf seine Kosten.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Quad Magazin in Ausgabe Nr. 1 (Januar/Februar 2014) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Suzuki KingQuad 500AXi 4x4 (30 kW)

Datenblatt zu Suzuki KingQuad 500AXi 4x4 (30 kW)

Gewicht 315 kg
Hubraum 493 cm³
Typ ATV
Zylinderanzahl 1
Zulässiges Gesamtgewicht 487 kg
Leistung 30 kW

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

König der Mittelklasse

Quadjournal - Beim Verbrauch hätten wir weniger erwartet. Bei den Testfahrten lag der dennoch zwischen 9,5-11 Litern. Letzterer nur, wenn wir das KingQuad ordentlich gezwiebelt haben. Dennoch. Damit liegt dieses KingQuad, was CVT-getriebene ATVs angeht, noch im grünen Bereich. Das CVT-Automatikgetriebe, Suzuki nennt es QuadMatic, lässt sich für Schleichfahrten oder im Anhängebetrieb untersetzen. Der Antriebsriemen ist durch eine mechanische Fliehkraftkupplung gegen zu starke Abnutzung geschützt. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf