Grand Vitara [98] Produktbild

Ø Befriedigend (2,8)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,8

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Gelän­de­wa­gen
Mehr Daten zum Produkt

Suzuki Grand Vitara [98] im Test der Fachmagazine

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 7/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Stärken: robuster Auspuff; solide Antriebswelle.
    Schwächen: Motorschäden durch gerissene Zahnriemen; defekte Bremsleitungen; Mängel an der Elektrik; rostanfällig; Ölverlust.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 32/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 2

    3,5 von 5 Sternen

    „... Mängel betreffen höchstens die Kupplung und ganz selten das Getriebe. Allerdings macht sich ab dem achten Jahr flächendeckend der Rost breit.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 23/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    3 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Grand Vitara 2.0 (94 kW)

    „... Motor, Lichtmaschine, Anlasser, Lenkung und Achsen gelten als sehr robust und haltbar, Schalt- und Verteilergetriebe hingegen kapitulieren mitunter viel früher. ...“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 18/2008
    • Erschienen: 04/2008
    • Produkt: Platz 3 von 3

    3 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Grand Vitara V6 Basismodell Baujahr 2001

    „Stärken & Schwächen: Ordentliche Offroad-Eigenschaften, hohe Zuverlässigkeit; anfällige Kupplung, Rost, Ölverlust.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Suzuki Grand Vitara SUV/Geländewagen/Pickup (95 kW)

    ALLRAD 4X4! GEPFLEGTES FAHRZEUG! KLIMAAUTOMATIK! VOLLEDER!

  • Suzuki Grand Vitara Comfort ***1.HAND***STANDHEIZUNG*** (122 kW)

    * Fahrzeug - Nummer: VITARA - 103214 Komfort * Klimaautomatik * Elektrische Fensterheber * Sitzheizung * ,...

  • Suzuki Grand Vitara 2.0TD Comfort/Klima/Alufelgen/ SUV/Geländewagen/Pickup (80

    Bei unseren Fahrzeugen haben Sie die Möglichkeit, das von Ihnen ausgesuchte Fahrzeug, welches Sie kaufen wollen, ,...

  • Suzuki Grand Vitara 1.9 DDiS SUV/Geländewagen/Pickup (95 kW)

    Innenausstattung: Stoff, Schwarz, Becherhalter, Mittelarmlehne - vorne, Multifunktionslenkrad, Servolenkung, ,...

  • Suzuki Grand Vitara 1.6 Comfort SUV/Geländewagen/Pickup (78 kW)

    Innenausstattung: Servolenkung, Klimaautomatik, 4 Sitzplätze, El. beheizbare Sitze - vorneAußenausstattung: 3 Türen, ,...

  • Suzuki Grand Vitara 2.0 //ALLRADANTRIEB//SH//ALUS SUV/Geländewagen/Pickup (103

    SUZUKI GRAND VITARA mit folgender Ausstattung: AUSSTATTUNG: Ambiente - BeleuchtungArmlehne Elektr. FensterheberElektr. ,...

Kundenmeinung (1) zu Suzuki Grand Vitara [98]

1 Meinung
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Benzinverbrauch

    von Tauern
    (Befriedigend)

    benötigt bei konstanten 120 km/h auf der Autobahn 10 bis 11 Liter Benzin. Die Angaben von Suzuki sind nicht nachvollziehbar, haben mit der Realität jedenfalls nichts zu tun.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Suzuki Grand Vitara [98]

Typ SUV

Weiterführende Informationen zum Thema Suzuki Grand Vitara [98] können Sie direkt beim Hersteller unter suzuki.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kannix gegen Kostnix

Auto Bild 4/2014 - Ihr Allradantrieb soll diese beiden SUV zu Alleskönnern machen. Doch wenn es darauf ankommt, zeigen Suzuki und Dacia sehr unterschiedliche Offroad-Talente.Testumfeld:Im Vergleich der Zeitschrift Auto Bild befanden sich zwei SUV, die mit 417 und 463 von jeweils 700 erreichbaren Punkten abschnitten. Als Testkriterien dienten Karosserie, Antrieb, Komfort und Fahrdynamik sowie Umwelt und Kosten. Zusätzlich wurde der Lustfaktor anhand der Aspekte Design, Temperament, Handling, Wellness und Image eingeschätzt. …weiterlesen

Ohne Fehl und Tadel

auto-ILLUSTRIERTE 7/2012 - Nahezu unverwüstlich präsentiert sich der Toyota RAV4, einer der ersten Kompakt-SUV. Die zweite Serie ab 2000 punktet dazu mit mehr Fahrkomfort.Testumfeld:Es wurde ein Gebrauchtwagen getestet, der keine Endnote erhielt. Zudem wurden sechs weitere Alternativen vorgestellt. …weiterlesen

Diese Kleinen ziehen uns an

Auto Bild allrad 12/2012 - Weil die Autopreise ständig steigen, entscheiden sich immer mehr Käufer für kleinere Fahrzeuge. Und so liegen die sehr kompakten SUV derzeit mehr im Trend denn je.Testumfeld:Fünf Autos wurden miteinander verglichen und mit 483 bis 515 von jeweils maximal 800 Punkten bewertet. Bewertungskriterien waren die Testwerte (Platzangebot, Ausstattung/Bedienung, Sitze/Sitzposition ...), Testeindrücke (Fahrverhalten, Bremsen, Motoreigenschaften ...) sowie Allrad/Geländeeigenschaften und die Kosten. …weiterlesen

Hier tobt der Motorkampf

Auto Bild allrad 9/2012 - Die Konstrukteure sind sich bei den Benzinern überhaupt nicht einig. Turbolader, großer Hubraum, Kompressor und beim neuen Mazda nun auch noch höchste Verdichtung - alles tritt zum Test an.Testumfeld:Von der Zeitschrift Auto Bild allrad wurden vier Autos miteinander verglichen. Sie erhielten Bewertungen von 530 bis 548 von jeweils 800 möglichen Punkten. Zu den Testkriterien zählten Testwerte (Platzangebot, Zuladung, Anhängelast ...), Testeindrücke ( Beschleunigung, Motoreigenschaften, Höchstgeschwindigkeit ...), Allrad/Geländeeigenschaften und die Kosten. …weiterlesen

Space Shuttle im Bonsaiformat

auto-ILLUSTRIERTE 6/2013 - Mit einem Modellwechsel wachsen Autos meist. Nicht so der neue Mitsubishi Space Star. Der Colt-Nachfolger ist 20 Zentimeter kürzer und vermutlich nicht zuletzt daher bis zu 130 Kilo leichter. Kleiner ist smarter ist besser, hiess zugleich das Motto bei den Motoren. Wo der Colt mit vier Zylindern unterwegs war, fährt der 920 Kilo leichte Space Star ausschliesslich mit Dreizylindern als 1,0- oder 1,2-Liter herum. …weiterlesen

Der etwas andere Typ

auto-ILLUSTRIERTE 2/2011 - Diese Version spart 130 Kilo Gewicht und generiert, zumindest auf aperem Asphalt, ausreichend Traktion. Handlich, wenngleich nicht mit der Agilität und der Lenkpräzision eines Mini, umrundet der Juke 4x2 Kurven aller Art. Er zeigt im Grenzbereich moderates Untersteuern, reagiert wenig auf Lastwechsel und wird notfalls vom ESP energisch in die Schranken gewiesen. Die Fahrwerksabstimmung ist straff, dank langer Federwege aber nicht unkomfortabel. Das passt gut zur Tekna-Topausstattung. …weiterlesen

Kernige Typen aus Japan

Auto Bild 32/2010 - Einen RAV4 aus verantwortungsvollem Vorbesitz kann man nahezu blind kaufen. Typische SUV-Mängel wie ausgeleierte Lenkungen oder Ölverlust an Motor und Getriebe finden bei ihm nicht statt, auch Rost ist ein Fremdwort. So fehlt zum perfekten SUV nur etwas mehr Anhängelast – 1500 Kilo sind ziemlich wenig. SUZUKI GRAND VITARA Beim gesteckten Preisrahmen von 8000 Euro ist der Suzuki zwei Jahre jünger als die Konkurrenz und hat weniger auf der Uhr. …weiterlesen

Kompakt-Klasse

Auto Bild allrad 4/2011 - Wer gut 25000 Euro für einen Diesel-Allradler ausgeben kann, hat in dieser Klasse die Wahl zwischen einem typischen SUV wie Skoda Yeti oder dem brandneuen Mitsubishi ASX und dem letzten verbliebenen Allradler mit Geländewagentechnik, dem Suzuki Grand Vitara.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Allrad-PKW mit Dieselantrieb. Bewertete Kriterien waren die Testwerte, die Testeindrücke, die Allrad- und Geländeeigenschaften sowie die Kosten. …weiterlesen

Unter BRÜDERN

OFF ROAD 10/2011 - Mit dem Jimny und dem Grand Vitara hat Suzuki gleich zwei kurze Geländewagen im Programm, die so richtig Spaß machen. Zum Familienduell trafen sich beide nun mit Benzinmotor und Schaltgetriebe.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. Bewertet wurden Karosserie/Innenraum, Onroad-Eigenschaften, Offroad-Eigenschaften und Kosten. …weiterlesen

Auf Konfrontationskurs

autoTEST 4/2011 - Mit dem Suzuki Kizashi bekommt Skodas Breitensportler Octavia RS starke Konkurrenz aus Fernost. Welcher bringt die bessere Leistung?Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Autos. Als Bewertungskriterien dienten Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik und Kosten. …weiterlesen

Gemischtes Doppel - Peugeot 3008 gegen Nissan Qashqai 2.0

Als gemischtes Doppel aus SUV und Van könnte man den Peugeot 3008 2.0 HDi FAP 150 bezeichnen, der mit diesem Konzept dem Nissan Qashqai 2.0 cDi 4x4 nacheifert – und ihn zugleich herausfordert. Die „Auto Zeitung“ ist deshalb der Frage nachgegangen, ob der Peugeot seinem „Vorgänger“ das Wasser reichen kann – und hat sie leider abschlägig beantwortet. Zwar überzeugte der 3008er mit einem hochwertigen und praktischen Innenraum. Für für einen Sieg im Vergleichstest reichte dies jedoch nicht aus.

Kurz und Gut?

OFF ROAD 7/2008 - Rustikaler Geländefloh gegen modernes SUV - beide mit Common-Rail-Dieselmotor. Welcher der beiden Kompakt-Offroader aus dem Hause Suzuki bekommt seine kurze Nase nach vorn?Testumfeld:Im Test waren zwei Geländewagen. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Onroad-Eigenschaften, Offroad-Eigenschaften und Kosten im Vergleich, jedoch wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen