Ø Gut (1,7)

Test (1)

Ø Teilnote 1,7

(15)

o.ohne Note

Produktdaten:
Tuner: Twin
Mehr Daten zum Produkt

Strong SRT 5222 im Test der Fachmagazine

    • SATVISION

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010

    „gut“ (89,3%)

    „Strong hat ... vor allem in Sachen Bedienbarkeit mit dem neuen SRT 5222 einen enormen Entwicklungsfortschritt vorzuweisen. Anwender, die nicht unbedingt ein designtechnisches Meisterwerk oder eine möglichst üppige Ausstattung suchen, finden mit dem neusten Modell aus dem Hause Strong einen einfach zu bedienenden DVB-T Receiver ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • STRONG SRT3002 (DVB-C)

    Viele Kabelbetreiber bieten bereits Digitalfernsehen im Kabelnetz an. Wenn Sie nach einem einfach zu bedienenden Kabel - ,...

Kundenmeinungen (15) zu Strong SRT 5222

15 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
5
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SRT 5222

Twin-Tuner und PVR-Funktion zum fairen Preis

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 69,95 Euro darf man den DVB-T-Receiver Strong SRT 5222 wohl als günstig bezeichnen. Zumindest mit Blick auf die umfangreiche Ausstattung, denn der Hersteller hat nicht nur einen Twin-Tuner, sondern außerdem einen USB-Anschluss samt PVR-Funktion verbaut.

Über den USB-Anschluss lässt sich das TV-Programm auf einen externen Speicher mitschneiden (PVR-ready). Dabei hat man dank doppeltem Tuner sogar die Möglichkeit, zwei Sendungen gleichzeitig aufzunehmen - parallel zur Wiedergabe eines dritten Programms. Die Aufnahmen werden per Knopfdruck gestartet oder im Timer programmiert, Pluspunkte gibt es für die Fähigkeit zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift). Neben den archivierten oder bereits vorhandenen MPEG-Videos kann man auch JPEG-Fotos und MP3- beziehungsweise WMA-Musik vom USB-Speicher wiedergeben. Etwaige Software-Updates werden ebenfalls via USB eingespielt. Für die frei empfangbaren TV- und Radioprogramme hält der Receiver 1000 Senderspeicher und diverse individuell organisierbare Favoritenlisten bereit. Neben der USB-Schnittstelle, den beiden Scartbuchsen und dem Antenneneingang mit fünf Volt-Verstärkung besitzt der DVB-T-Receiver einen koaxialen Digitalausgang für den Anschluss einer Stereo- oder Surround-Anlage. Dank Energiesparfunktion schaltet sich das Gerät automatisch in den Standby-Betrieb (Eco-Standby), hier soll die Leistungsaufnahme bei 1,85 Watt liegen.

Das doppelte Empfangsteil, ein USB-Anschluss inklusive Aufnahme-Funktion und der praktische „Eco-Standby“ machen den günstigen Strong SRT 5222 nicht nur für Sparfüchse interessant. Bleibt zu hoffen, dass neben der Ausstattung auch Bedienkomfort und Bildqualität nicht zu kurz kommen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Strong SRT 5222

Features
  • MHP (Multimedia Home Platform)
  • Dolby Digital
Empfangsweg
DVB-T vorhanden
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Twin
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Strong SRT 5222 können Sie direkt beim Hersteller unter strong.tv finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Triax-Hirschmann S-HD 200 HD+KATHREIN-Werke UFS 912Opensat AzBox Premium HD+Comag PVR/2 100CI HD (500 GB)Kathrein UFS931Edision Argus PiccolloSVS Skyvision LogiSat 1900HD PVR II readyKaon 275 HD+Aldi Nord / Medion Life P24000 (MD 20148)Wisi OR 152