Stöckli Swing

Swing Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

4  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Schwei­zer Raclette
  • Leis­tung 470 W
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Ori­gi­nal Schwei­zer Raclette aus Edel­stahl

Ein traditionelles Schweizer Raclette von einem Schweizer Traditionsunternehmen: Das Swing von Stöckli bietet genau diese einzigartige Kombination in einem Gerät, das aufgrund seiner Edelstahlkonstruktion zudem auch noch optisch etwa hergibt, sogar einen modernen Eindruck macht und trotzdem in einem bezahlbaren Rahmen bleibt.

Auf den ersten Blick hat der Raclettegrill von Stöckli mit seinen zahlreichen Kollegen, die Jahr für Jahr um Weihnachten herum die Esstische bevölkern, nicht viel zu tun. Trotzdem handelt es sich bei ihm um ein Raclette, und zwar um den Ahnherrn aller Raclettegrills überhaupt. Denn ursprünglich wurde der Käse nicht mit weiteren Zutaten auf ein Pfännchen gelegt und zum Überbacken in einen Grill geschoben. Stattdessen wurde ein großes Stück Käse in eine Halterung eingespannt, über der wiederum eine Hitzequelle angebracht war, die den Käse zum Schmelzen brachte. Der geschmolzene Käse wurde anschließend mit einem Schaber direkt auf den Teller gestrichen.

In die meisten Raclettegeräten, mit denen auch heutzutage noch dieser Tradition gehuldigt werden kann, lässt sich ein Viertel oder sogar halber Laib Käse einspannen, eine Menge, die für den Hausgebrauch in den meisten Fällen schlichtweg zu groß ist. Beim Modell von Stöckli darf es deutlich weniger sein, trotzdem reicht der Käsevorrat natürlich für eine größere, zehn Personen und mehr umfassende gesellige Racletterunde aus. Hergestellt wird das Raclette hauptsächlich aus Edelstahl, die Abmessungen von 25,5 x 35 x 18 Zentimeter erlauben es, den Raclettegrill auf einem herkömmlichen Esstisch locker unterzubringen. Der Käsehalter wiederum lässt sich aus Gründen der einfacheren Bedienung schwenken sowie in der Höhe verstellen, damit er sich der Größe des Käsestücks anpassen kann.

Traditionalisten unter den Raclette-Fans schwören auf den – in ihren Augen – besseren Geschmack des Original Schweizer Raclette, die Handhabung ist nach einer kurzen Eingewöhnung kinderleicht, die ganze Prozedur wiederum nicht nur traditionell, sondern gleichzeitig auch originell. Wem es also bislang vergönnt gewesen ist, diese Methode des Käseschmelzen einmal selbst kennen zu lernen, kann dies mit dem Stöckli ohne einen übermäßig großen finanziellen Aufwand nachholen – Amazon zum Beispiel liefert das solide gebaute und optisch sehr ansprechende Gerät derzeit für rund 140 EUR aus, das sich zudem als eines der wenigen Geräte auf dem Markt mit dem Etikett eines Schweizer Traditionsunternehmens schmücken darf. Mehr Authentizität kann man für sein Geld kaum kaufen.

von Wolfgang

Kundenmeinungen (4) zu Stöckli Swing

4,8 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (75%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Raclette

Datenblatt zu Stöckli Swing

Technische Daten
Typ Schweizer Raclette
Leistung 470 W

Weiterführende Informationen zum Thema Stöckli Swing können Sie direkt beim Hersteller unter stockli.ch finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf