• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 3 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Con­trol­ling, Buch­hal­tung, Home­ban­king
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

StarMoney Business 8

Kon­to­kon­trolle für bis zu 25 Nut­zer

Stärken
  1. Lizenz für bis zu 25 Nutzer
  2. automatisierte Datenübergabe zwischen den Installationen
  3. digitale Rechnungen direkt einlesen
  4. Auslandsüberweisungen
Schwächen
  1. kann teils mit normalen Windows-Updates kollidieren
  2. Service-Hotline häufig überlastet
  3. angestaubt wirkende Menüs, unübersichtliche Bedienung

StarMoney Business 8 ist die Geschäftskundenausführung des berühmten Kontoführungsprogramms, das damit eine Lizenz für immerhin 25 Nutzer gleichzeitig umfasst. Hierbei erfolgt zwischen allen Einzelinstallationen innerhalb des Netzwerks eine automatisierte Datenübergabe. Allerdings muss man diese stets im Auge behalten: Anwender berichten, dass in Teilen schon normale Windows-Updates dafür sorgen können, dass die eigentlich hoch begrüßenswerte Funktion nicht mehr zuverlässig arbeitet. Neben der Mehrplatznutzung bietet die Business-Variante der Software aber den Vorteil, dass sie auch Auslandsüberweisungen beherrscht – eine Funktion, die Privatnutzer in der Basisversion immer wieder vermissen. Wer dafür allerdings keinen Bedarf sieht, fährt mit den einfacheren Privatkundenvarianten erheblich preiswerter.

zu Star Finanz StarMoney Business 8

  • StarMoney 9 Business Jahreslizenz, Deutsch inkl.Premiumsupport [Sofortdownload]
  • StarMoney 9 Business Jahreslizenz inkl. Premiumsupport
  • StarMoney 9 Business Jahreslizenz Download inkl. Premiumsupport + BONUS
  • Star Finanz StarMoney 8 Business - Vollversion - Deutsch - 1 Jahr - DVD-Box
  • starfinanz STARMONEY 8 Business Online-Banking Jahreslizenz -DEUTSCH- inkl.

Kundenmeinungen (3) zu Star Finanz StarMoney Business 8

1,3 Sterne

3 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
2 (67%)

1,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Ohne Vorkenntnisse sehr schwierig, nicht empfehlenswert, Support unfreundlich

    von Hans2210
    • Vorteile: großer Funktionsumfang
    • Nachteile: Endlos-Warteschleife beim Support, extrem teurer Support
    • Geeignet für: Privathaushalte mit geringen Ansprüchen und wenig Konten
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Handbuch nur über Internet, 450 Seiten, da das Programm nicht selbsterklärend ist. Damen im Support sehr gestresst und unfreundlich, man bekommt des öfteren die Aufforderung sich zu beeilen, sie hätten noch mehr zu tun.
    Das Programm muss selbst erarbeitet werden. Für den Preis und mangelhaften support zu teuer. Rechnung kommt sofort, alles andere dann später.
    Ohne ausreichende Vorerfahrung - Finger weg.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Star Finanz StarMoney Business 8

Typ
  • Homebanking
  • Buchhaltung
  • Controlling
Betriebssystem Win
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Starfinanz StarMoney Business 8 können Sie direkt beim Hersteller unter starfinanz.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Outbank

MAC LIFE 11/2012 - Sparfüchse sollten übrigens auf die zahlreichen Sonderaktionen des Herstellers achten: Outbank wird regelmäßig im Rahmen von Aktionen deutlich reduziert im App Store angeboten. Richtig gut! Outbank hilft mir, schnell den Überblick über meine Konten zu behalten, ohne mich mit komplexen Funktionen zu belästigen. Sicher: Es gibt Banking-Programme, die mehr leisten. Doch Outbank macht mehr Spaß - und reicht für mich als Freiberufler völlig aus. …weiterlesen

Die Buchhaltung wächst mit

Business & IT 7/2012 - Ein echtes Alleinstellungsmerkmal ist die Anwenderunterstützung: Lexware buchhalter ist mit einem Online-Fachinformationssystem ausgestattet, das Anwendern mit Buchhaltungswissen, Arbeitshilfen und Problemlösungen zur Seite steht. Hinzu kommt ein starker Hang zum Controlling. So umfasst das Berichtswesen neben den gängigen Bilanzierungsstandards auch Kostenstellen-Auswertungen und Budgetvergleiche. …weiterlesen

Stresstest für die Haushaltskasse

PC Magazin 9/2011 - Ist auf einem Konto genügend Deckung vorhanden? oder Wie viel haben wir bereits für Lebensmittel ausgegeben? sind typische Fragen, die Meine Finanzen und Miniberichte liefern. Meine Finanzen stellt die wichtigsten Kennzahlen tabellarisch oder als Grafik bereit – zum Beispiel die größten Ausgabeposten oder die aktuellen Kontenstände. Über Minireports können Sie aus der Buchung heraus Statistiken zu Zahlungsempfängern oder zu den Kostenkategorien abrufen. …weiterlesen

Buchführung für (Nicht-)Buchhalter

MAC LIFE 7/2010 - Hier bieten alle Programme sämtliche Funktionen an, allerdings in unterschiedlicher Qualität. Einzig Fibu1, Magic Accounting und myFACT.de besitzen gar nichts. Dass es auch bei Webdiensten anders geht, zeigen actindo und Collmex. Beide bieten kontextsensitive Hilfen, actindo sogar mit einem umfangreichen Wiki. ProSaldo hat als einziger Anbieter noch ein offenes Support-Forum, in dem Fragen schnell beantwortet werden. …weiterlesen

Das Büro in der Wolke

Business & IT 6/2012 - Die Dokumente werden in seinem Firmenlayout ausgegeben, das er zuvor als Dokumentvorlage hinterlegt hat. Problemlos kann er außerdem mit nur wenigen Klicks aus einem Angebot einen Auftrag und aus einem Auftrag eine Rechnung generieren. Die Integration in die Online-Buchhaltung ermöglicht es nun, eine Rechnung auch direkt zu verbuchen, was Doppeleingaben erspart. …weiterlesen

Mehr als Homebanking

Business & IT 6/2011 - Im Laufe der Jahre kamen Bonuskarten und die Schnittstelle zum Online-Bezahlsystem PayPal hinzu. StarMoney liefert so einen vollstän- digen Überblick über die Finanzsituation. Inzwischen wenden sich die Entwickler anderen Bereichen des Privatlebens zu: So können Anwender beispielsweise ihre Ein- und Verkäufe bei Amazon und eBay verwalten. In der Gesundheitsakte lassen sich Arztbesuche, Diagnosen oder Impfungen speichern. …weiterlesen

Bankgeschäfte am Mac

Macwelt 9/2010 - Die Vorteile von Online-Banking Sieht man einmal von den Sicherheitsaspekten ab, gibt es diverse andere handfeste Gründe dafür, seine Bankgeschäfte entweder direkt über den Browser oder über eine Finanzsoftware abzuwickeln. Für den Einsatz einer Finanzsoftware spricht, dass man seine Kontoauszüge über einen langen Zeitraum archivieren und die Kontoumsätze gegebenenfalls an eine Buchhaltung weitergeben kann. …weiterlesen

Kontomanager

Computer Bild 8/2012 - 2In der Spalte sehen Sie, welche Zahlungen Mein Geld bereits einsortieren konnte. So landet die Lastschrift von der in der Kategorie , die von unter , und der Geldeingang mit dem Betreff wird als verbucht. Auch Abhebungen am Geldautomaten erkennt die Software und verzeichnet sie als . Beachten Sie dazu auch den Kurztipp "Bargeld umbuchen" rechts. Abbuchungen, die nicht eingeordnet werden konnten, erscheinen in der Kategorie . …weiterlesen

Persönliche Finanzassistenten

Macwelt 6/2010 - Ein PDF-Handbuch ist nicht vorhanden. Das Programm verfügt stattdessen über eine Online-Hilfe, die aber sehr spartanisch und ohne echten Nutzen ausfällt. Mit einer überfrachteten und nicht immer logischen Programmoberfläche erfordert iCash die längste Einarbeitungszeit unter sämtlichen Programmen. Ein Handbuch im Textformat wird mitgeliefert. Es ist jedoch viel zu knapp bemessen, um das Programmverständnis zu fördern oder als Nachschlagewerk zu fungieren. …weiterlesen