AirBreeze Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Wind­ge­ne­ra­tor
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Southwest Windpower AirBreeze im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    Der leichtgewichtige und erschwingliche AirBreeze bietet im Einsatz hohe Leistungsfähigkeit mit bis zu 14 m/s, was gewollt übertrieben wirkt. Solange die Windgeschwindigkeit normal bleibt, macht der Niedrigwindgenerator keinen Lärm. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Southwest Windpower Air Breeze

  • Primus WindPower aiRbreeze_12 AIR Breeze Marine Windgenerator Leistung (bei
  • Primus WindPower aiRbreeze_12 AIR Breeze Marine Windgenerator Leistung (bei

    Nutzen Sie umweltfreundlichen und kostenlosen Strom aus Windenergie. Der AIR breeze ist ein effizienter und ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Southwest Windpower AirBreeze
Dieses Produkt
AirBreeze
  • Sehr gut 1,0
Denqbar DQ-2200 ER
DQ-2200 ER
  • Sehr gut 1,2
Fuxtec FX-IG12
FX-IG12
  • Sehr gut 1,2
Zipper ZI-STE 2000 IV
ZI-STE 2000 IV
  • Sehr gut 1,4
Honda EU 20i
EU 20i
  • Sehr gut 1,5
KnappWulf KW3400
KW3400
  • Sehr gut 1,5
von 5
(0)
4,0 von 5
(32)
5,0 von 5
(15)
3,9 von 5
(47)
5,0 von 5
(24)
4,4 von 5
(16)
Typ
Typ
Windgenerator
Stromerzeuger
Stromerzeuger
Stromerzeuger
Stromerzeuger
Stromerzeuger
Kraftstoff
Kraftstoff
k.A.
Benzin
Benzin
Benzin
k.A.
Benzin
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Southwest Windpower Air Breeze Marine

Auch bei nied­ri­ger Wind­ge­schwin­dig­keit ertrags­reich

Die Air-Turbine AirBreeze ist klein, leicht und robust. Sie eignet sich vor allem für Niedrigstromanwendungen und zum Aufladen von Akkumulatoren außerhalb des Stromnetzes. Der von Southwest Windpower entwickelte Generator ist daher ein idealer Begleiter auf größeren Segeltouren oder Reisen mit dem Wohnmobil.

Funktionsweise

Die Windenergie wird durch den Air Breeze-Generator in Gleichstrom umgewandelt und in die Energiespeicher des Stromversorgungssystems geleitet. Das System kann man mit der Gewinnung von Solarenergie koppeln und sogar die gleichen Batterien verwenden. So ist je nach Bedarf dieser teilweise oder sogar ganz durch regenerative Energiequellen gedeckt.

Energie abhängig von Windstärke

Die geräuschsarme und ausgesprochen effiziente Präzisionsanlage stellt bei niedrigen Windgeschwindigkeiten mehr Energie als jede andere Windkraftanlage ihrer Klasse bereit. Das ist wohl einer der Gründe, warum die Windkraft-Kleinanlage Testsieger im Magazin „Segeln“ (Heft 6/2009) wurde. Natürlich ist der monatliche Energieertrag von der Windgeschwindigkeit abhängig. So kann man bei einer jährlichen Windgeschwindigkeit von durchschnittlich 3,6 Metern in der Sekunde eine Leistung von 300 Watt am Tag erzeugen. Damit lassen sich kleinere Batterien bequem laden und beispielsweise für eine entsprechende Beleuchtung eines Haus- oder Segelbootes sowie eines Wohnmobils sorgen. Bei einer durchschnittlichen Windgeschwindigkeit von 5,4 Metern in der Sekunde kann man schon 1100 Watt am Tag generieren und einen Laptop sowie ein Radio betreiben. Mit 6,3 Metern in der Sekunde ist der gleichzeitige Betrieb von Waschmaschine, Fernseher und Radio kein Problem. Will man einen größeren Kühlschrank mit Strom versorgen braucht man eine Windgeschwindigkeit vom 7,2 Metern in der Sekunde. Auch das kann die kleine Power-Turbine leisten. Einsetzbar ist das Gerät bis zu einer Windstärke von 49 Metern in der Sekunde.

Weitere Leistungsdaten

Der 5,9 Kilogramm leichte bürstenlose Dauermagnet mit Aluminiumguss-Gehäuse und drei Flügeln aus Karbon Thermosplast kann als salzwasserfester Ausführung geliefert werden und ist daher neben dem Einsatz im Wohnmobil besonders gut für Segelschiffe und Hausboote geeignet. Der Rotordurchmesser beträgt 1.2 Meter. Die Turbine wird mit einem internen Mikroprozessor mit einer Leistungsspitzennachführung geregelt. Eine elektronische Auslaufregelung dient als Bremssystem. Mit einer Spannung von 12, 24 oder 48 Volt kann der Luvläufer betrieben werden.

Fazit
In der Prüfung durch das Magazin „Segeln“ konnte die Turbine auch durch ihre leichtes Gewicht von 5,9 Kilogramm und durch eine geringe Geräuschentwicklung punkten. Auch die niedrigen Anschaffungskosten von etwa 850 EUR wurden lobenswert erwähnt. Die kleine Windkraftanlage ist daher ein hervorragender Reisebegleiter.

Datenblatt zu Southwest Windpower AirBreeze

Typ Windgenerator

Weiterführende Informationen zum Thema Southwest Windpower Air Breeze können Sie direkt beim Hersteller unter windenergy.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Endress ESE 2000 T SilentBauhaus / Herkules SE 2200 FSchwarzbach SGG 3000Makita G1100Güde GSE 5500 DSGTruma VeGAEinhell RT-PG 5000 DDSDMO Diesel 15000 TEBerlan BSTE 5000TecTake Diesel-Stromaggregat