Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Sound Devices MixPre-10T im Test der Fachmagazine

  • „hervorragend“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    3 Produkte im Test

    „Plus: 10 Eingänge, 12-Spur-Recorder; professionelle Timecode-Funktionen; exzellentes Display; analoge Limiter; arbeitet auch als Audiointerface.
    Minus: Bedienungsanleitung nur im Web.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sound Devices MixPre-10T

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sound Devices - MixPre-6 II

Passende Bestenlisten: Audiorecorder

Datenblatt zu Sound Devices MixPre-10T

Features
  • USB
  • Portabel
  • Kartenleser
  • Mehrspuraufnahme
Abmessungen (mm) 206 x 175 x 36
Eingänge
  • Klinke Line In (3,5 mm)
  • Klinke Mikrofon (3,5 mm)
  • XLR / Klinke (Kombi)
  • Wordclock In
Ausgänge
  • Klinke Kopfhörer (3,5 mm)
  • Klinke Line Out (3,5 mm)
  • Wordclock Out
Aufnahmeformate WAV
Gewicht 0,91 kg
Anwendungsbereich Kamera

Weiterführende Informationen zum Thema Sound Devices MixPre-10T können Sie direkt beim Hersteller unter sounddevices.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Grüne Welle

VIDEOAKTIV - Wir haben das Sound-Devices-Trio für den Hörtest mit unterschiedlichsten Mikrofonen als Partner traktiert - vom billigen Richtrohr über pegelschwache dynamische Handmikros bis zum sündteuren Stereomodell - und waren ehrlich begeistert. Die eigens entwickelten Kashmir-Vorverstärker zeigten sich bei jeder Aufgabe immer äußerst rauschfrei und zudem pegelfest. Der Klang angeschlossener Schallwandler wird 1:1 eingefangen, ohne dass der Recorder dabei etwas verfälscht. …weiterlesen

Tascam DR-22WL

Beat - Die Klangqualität soll auf professionellem Niveau liegen, WLAN-Funktionen erlauben die Bedienung mittels Smartphone oder Tablet. Insgesamt stellt sich der DR-22WL, trotz Streichungen, als flexibel einsetzbare Aufnahmelösung dar, die mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 179 Euro auch noch erschwinglich ist. Ob sich dieser Eindruck in der Praxis bestätigt? Äußerlich gibt der DR-22WL keinerlei Hinweis darauf, dass es sich um einen Rekorder der Einsteigerklasse handelt. …weiterlesen

Einer gegen alle

VIDEOAKTIV - Beurteilt werden die Aufnahmen über Monitorlautsprecher von Focal und Genelec sowie Kopfhörer von Beyerdynamic und Sennheiser. Jetzt heißt es: Ohren spitzen! Das XY-Stereomikrofon des H6 hat Zoom mit neu entwickelten Großmembrankapseln (15,4 Millimeter) bestückt. Der Aufsatz besticht in der 120-Grad-Stellung mit einem ganz ordentlichen Stereopanorama, das sich nicht nur für Atmos, sondern auch für Konzerte empfiehlt. …weiterlesen

Handliche Tonspeicher

Stiftung Warentest - Die Tasten für die Menünavigation sind klein und die Menüsteuerung teilweise gewöhnungsbedürftig. Keine Akkus verwendbar, aber längste Laufzeit mit nur einer AA-Batterie: 35 Stunden. Die beiliegende Infrarotfernbedienung ist praktisch für das Starten einer Aufnahme, weil es keine Störgeräusche durch Tastendruck erzeugt. Ein Schnittprogramm liegt bei: Cubase AI 5. test-Kommentar: Ein Gerät mit vielfältigen Funktionen, aber vergleichsweise weniger überzeugendem Klang. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf