Sound Devices MixPre-10T 1 Test

(Portabler Recorder)

Ø Sehr gut (1,0)

Test (1)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Features: Por­ta­bel, Mehr­spu­r­auf­nahme, USB, Kar­ten­le­ser
Anwendungsbereich: Kamera
Mehr Daten zum Produkt

Sound Devices MixPre-10T im Test der Fachmagazine

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 11/2017
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    „hervorragend“ (90 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „Plus: 10 Eingänge, 12-Spur-Recorder; professionelle Timecode-Funktionen; exzellentes Display; analoge Limiter; arbeitet auch als Audiointerface.
    Minus: Bedienungsanleitung nur im Web.“  Mehr Details

zu Sound Devices MixPre-10T

  • Sound Devices MixPre-10T B-Stock

    B - Stock, Sound Devices MixPre - 10T; portabler Audio Recorder mit USB Audio Interface; 12 Spuren: Stereo Mix + ,...

  • Sound Devices MixPre-10T

    Sound Devices MixPre - 10T; portabler Audio Recorder mit USB Audio Interface; 12 Spuren: Stereo Mix + ,...

  • Sounddevices - MixPre-10T

    Audio Recorder, Mixer und USB Audio Interface vereintDer MixPre - 10T von Sound Devices ist ein kraftvolles Tool, ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sound Devices MixPre-10T

Features
  • USB
  • Portabel
  • Kartenleser
  • Mehrspuraufnahme
Abmessungen (mm) 206 x 175 x 36
Eingänge
  • Klinke Line In (3,5 mm)
  • Klinke Mikrofon (3,5 mm)
  • XLR / Klinke (Kombi)
  • Wordclock In
Ausgänge
  • Klinke Kopfhörer (3,5 mm)
  • Klinke Line Out (3,5 mm)
  • Wordclock Out
Aufnahmeformate WAV
Gewicht 0,91 kg
Anwendungsbereich Kamera

Weiterführende Informationen zum Thema Sound Devices MixPre-10T können Sie direkt beim Hersteller unter sounddevices.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Grüne Welle

VIDEOAKTIV 1/2018 - Wir haben das Sound-Devices-Trio für den Hörtest mit unterschiedlichsten Mikrofonen als Partner traktiert - vom billigen Richtrohr über pegelschwache dynamische Handmikros bis zum sündteuren Stereomodell - und waren ehrlich begeistert. Die eigens entwickelten Kashmir-Vorverstärker zeigten sich bei jeder Aufgabe immer äußerst rauschfrei und zudem pegelfest. Der Klang angeschlossener Schallwandler wird 1:1 eingefangen, ohne dass der Recorder dabei etwas verfälscht. …weiterlesen

Sparmodelle

VIDEOAKTIV 3/2010 - Musikmitschnitte gelingen auch mit externen Mikros nicht gut. THOMANN Swissonic MDR-4 Bis auf eine leicht andere Gehäuseoberfläche mit Metallic-Look (statt mattem Anthrazit) ist der zweite Swissonic ein Klon des Conrad-Geräts – oder umgekehrt, wie man will. Tatsächlich stammen beide aus der Fabrikation des chinesischen Liefe ranten Medeli. Was nichts Ehrenrühriges ist, denn längst lassen viele japanische oder US-amerikanische Konkurrenten ebenfalls in China fertigen. …weiterlesen

Ego-Shooter

Audio Video Foto Bild 3/2010 - Sie sind konsequent auf einfachste Bedienung ausgelegt – Filmen ist damit kinderleicht. Zudem eignen sie sich gut für Selbstporträts und Leute, die ihre Videos blitzschnell ins Internet stellen wollen. Jetzt kommen Flip und einige Mitbewerber auch in Deutschland auf den Markt. AUDIO VIDEO FOTO BILD hat die interessantesten Ego-Shooter von 99 bis 296 Euro getestet. Was heißt hier „einfach“? Am konsequentesten hat Flip das Konzept „einfacher Camcorder“ umgesetzt. …weiterlesen

Podcast-Studios

VIDEOAKTIV 1/2008 - Mini-Talent: Es ist alles drin im Behringer-Set. Das Mischpult erlaubt es dem Podcaster sogar, instrumente einzuspielen. Behringer Podcastudio Firewire Hörbar üppiger als die USB Version fällt das Firewire Studio aus. Das beiliegende Mischpult Xenyx 802 besitzt einen Stereokanal mehr, einen 3 Band Equalizer und einen Effektkanal, der sich auf alle Kanäle schalten lässt. Außerdem rüstet Behringer den Mischer mit einer zuschaltbaren Phantom speisung aus. …weiterlesen

Mindprint TRIO USB

MAC LIFE 1/2006 - Im Test ließ sich der Kompressor bemerkenswert effektiv einsetzen, denn selbst bei extremen Audiosignalen reagierte er sehr „musikalisch“ und produzierte brauchbare Resultate. Eine kompakte Audiolösung mit gut klingenden Hardwarekomponenten und praxistauglichem Bedienkonzept ist in dieser Preisklasse konkurrenzlos. Für mich ist der TRIO USB die perfekte Lösung nicht nur für unterwegs, sondern macht auch im Videostudio für Nachvertonungen eine gute und kompakte Figur. …weiterlesen

In höchsten Tönen

VIDEOAKTIV 2/2014 - Eine Weihnachtsüberraschung der etwas anderen Art: Kurz vor dem Fest meldetete sich Sonys deutscher Pro-Audio-Vertrieb HL Audio aus Berlin und fragte an, ob wir denn nicht ein Vor serienmuster des sagenumwobenen neuen Fieldrecorders PCM-D 100 testen wollten? Sagenumwoben deshalb, weil Informationen zu diesem Gerät schon monatelang durchs Internet geisterten, bevor Offizielle seine bloße Existenz oder gar die bevorstehende Markteinführung bestätigen wollten. Ab Ende Januar soll er im Handel sein. …weiterlesen