Sehr gut (1,3)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ultra-​HD (4K): Ja
Typ: Profi-​Cam­cor­der
Touch­s­creen: Nein
Live Stre­a­ming: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Sony PXW-Z 280 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „... Für einen Halbzöller ist der Z 280 erstaunlich lichtstark und visuell verlässlich. Vor allem dank seiner Makro-Funktion und des 2fach-Extenders, den alle zu schätzen wissen, die noch in HD arbeiten und erst ins UHD-Geschäft einsteigen wollen. Denen bietet der Z 280 sowohl große Zukunftssicherheit als auch große Rückwärtskompatibilität. 10 Bit, 4:2:2-Bildqualität und Vierspurton führen zum Spitzenplatz ...“

Testalarm zu Sony PXW-Z 280

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony Alpha FX3 Cinema Line (ILME-FX3) | Einsteiger-Kurs (Wert:

Einschätzung unserer Autoren

Sony PXW-Z280

Broad­cast-​Cam­cor­der mit 4K-​Auf­lö­sung

Stärken
  1. schnelle und einfache Berichterstattung dank intuitiver Bedienung
  2. hervorragende Makro-Funktion sorgt für umwerfende Ergebnisse
  3. Autofokus agiert schnell und treffsicher
Schwächen
  1. es gibt filmende Fotokameras, die mehr Bildschärfe und höhere Lichtstärke bieten
  2. recht starke Verzeichnung im Weitwinkelbereich

Sony präsentiert mit dem PXW-Z280 einen Profi-Camcorder zum Broadcasten und Streamen. Sie erhalten ein einfach zu bedienendes Gerät mit einer wirklich guten Bildqualität und einem Autofokus, auf den man sich in jeder Situation verlassen kann. Die eine oder andere Fotokamera mit größerem Sensor bietet im Videomodus aber eine höhere Lichtstärke und sorgt für schärfere Bilder. Trotzdem erhalten Sie mit diesem Camcorder sehr gute und lebendige Aufnahmen, die sich auch für die Berichterstattung absolut sehen lassen können. Das Fachmagazin VIDEOAKTIV lobt den Sony-Henkelmann für seine überragende Makro-Funktion sowie eine realistische Farbdarstellung.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Sony PXW-Z 280

Features
  • WLAN
  • GPS
  • Mikrofoneingang
  • Bildstabilisierung
  • Autofokus-Verfolgung
Direktupload fehlt
Wechselobjektiv fehlt
Videobearbeitungsfunktion fehlt
Kino-/Effektfilter fehlt
3D-Konverter fehlt
Szenenerkennung fehlt
Integrierter Beamer fehlt
Auflösung
Video-Auflösung
Ultra-HD (4K) vorhanden
Full-HD vorhanden
HD vorhanden
SD vorhanden
Technische Daten
Typ Profi-Camcorder
Sensor
Sensortyp Exmor R CMOS
Sensorgröße 3x 1/2 Zoll
Objektiv
Minimale Brennweite 30,3 mm
Maximale Brennweite 515 mm
Optischer Zoom 17x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Elektronisch
Displaygröße 3,5"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS vorhanden
NFC fehlt
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss vorhanden
HDMI-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung vorhanden
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking fehlt
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung fehlt
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SDXC
  • SxS Pro Express Card
Aufzeichnung
Videoformate
  • XDCAM EX
  • XAVC S
  • MXF
Video-Codecs
  • H.264 (MPEG-4)
  • MPEG-2
  • DVCPro HD
  • MPEG-2 HD
Ton-Codecs Linear PCM
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Breite 178,4 mm
Tiefe 426,3 mm
Höhe 202 mm
Gewicht 2600 g

Weiterführende Informationen zum Thema Sony PXW-Z280 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: