Sony PXW-FS7 II K Test

(4K-Camcorder)
  • Sehr gut (1,4)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Ultra-​HD (4K):Ja
Typ:Profi-​Cam­cor­der
Touch­s­creen:Nein
Live Stre­a­ming:Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Sony PXW-FS7 II K

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „... Vom Zusammenspiel der Kit-Version mit der Optik SELP18110G und deren Abbildungsqualität in Relation zur gebotenen Leistung sind wir begeistert. Die Bildqualität ist bis auf eine leicht verringerte Rauschneigung der des Vorgängers ebenbürtig. Auch in der Mark-II-Version kommt keine Konkurrenz an das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Kamera heran – doch der Abstand wird kleiner.“

    • slashCAM

    • Erschienen: 08/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony PXW-FS7 II K

  • Sony PXW-FS7M2

    (Art # 17258)

  • Sony PXW-FS7M2 + XDCA-FS7 Erweiterungsmodul

    (Art # 20508)

  • Sony PXW-FS7 Mark II Kamera

    Bestellen Sie Sony PXW - FS7 Mark II Kamera bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - und Videoausrüstung. ,...

  • Sony PXW-FS7 Mark II + 18-110mm

    Bestellen Sie Sony PXW - FS7 Mark II + 18 - 110mm bei Kamera Express. Der Spezialist für Foto - und Videoausrüstung. ,...

  • Sony PXW-FS 7 II Camcorder
  • Sony 4K Super 35 Camcorder PXW-FS7M2 Body 4K, Exmor Super-35

    Sony Videokamera PXW - FS7M2 Body Schnittstellen: XLR, SDI, USB, HDMI, 3, 5 - mm - Kopfhöreranschluss, Videoauflösung: ,...

Datenblatt zu Sony PXW-FS7 II K

Auflösung
Video-Auflösung
Ultra-HD (4K) vorhanden
Technische Daten
Typ Profi-Camcorder
Sensor
Sensortyp Exmor Super35 CMOS
Objektiv
Minimale Brennweite 27 mm
Maximale Brennweite 165 mm
Optischer Zoom 6x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisator vorhanden
Bildstabilisatorentyp
  • Optisch
  • Elektronisch
Displaygröße 3,5"
Touchscreen fehlt
Videoleuchte fehlt
Konnektivität
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
NFC fehlt
WLAN vorhanden
Anschlüsse
Mikrofon-Anschluss vorhanden
SDI-Ausgang fehlt
Features
Autofokus-Verfolgung fehlt
Hochgeschwindigkeits-Autofokus fehlt
Bewegungserkennung fehlt
Gesichtserkennung fehlt
Live Streaming fehlt
Mikrofonzoom fehlt
Peaking vorhanden
Pre-Recording fehlt
Loop-Recording fehlt
Windgeräusch-Unterdrückung vorhanden
Zeitlupe fehlt
Zeitraffer fehlt
Zebra-Modus fehlt
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • XQD
Aufzeichnung
Videoformate XAVC S
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Breite 158,9 mm
Tiefe 245,2 mm
Höhe 247 mm
Gewicht 4500 g

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Galionsfigur VIDEOAKTIV 4/2017 - Ein Bildstabilisator macht den FS 7 II trotz seines geringen Gewichtes wackelfrei von der Schulter führbar - auch für Normalsterbliche und nicht nur für Top-Kameraleute. Zur Erinnerung: Der Camcorder zeichnet nur im sonyeigenen XAVC-Codec in den Versionen I und L in UHD auf, im I-Modus auch in Cinema 4K. Im ProRes- oder MPEG 4-Modus ist er auf Full-HD reduziert. Mit einem externen Recorder (XDCA) speichert er auch Raw-Dateien. …weiterlesen


Der Zweikampf VIDEOAKTIV 3/2013 (April/Mai) - Grundsätzlich lohnt bei beiden, manuell einzustellen und die Push-Autofokus-Taste zu bemühen. Bei Taglicht ist Sony kontrastreicher, JVC farbsicherer. Sony überzieht Haut mit etwas zuviel Sonnenbräune. Mit dem PMW-150 kam ich gerade bis zu 80 Zentimeter ans Motiv heran und musste dann im Menü auf Tele-Makro umschalten, um auf 10 Zentimeter zu kommen. Dann allerdings gelingen tolle Makroaufnahmen. …weiterlesen


Und es bewegt sich doch digit! 2/2012 - Die hochwertigsten Videokameras, wie zum Beispiel die von der Firma Red, tasten im Verhältnis 4:4:4 ab, also ohne Farbunterabtastung. Dann folgt 4:2:2, was in der Regel für hochwertige Camcorder aus dem professionellen und semiprofessionellen Bereich steht. Beispiele sind die Canon Camcorder der XF-Reihe. Darunter wiederum kommen Geräte mit der Bezeichnung 4:2:0 für die Abtastung. Die meisten Consumer-Camcorder fallen in diese Kategorie. …weiterlesen


Formel für Bildharmonie videofilmen 4/2012 - An der Schnittgrenze von 2/3 in der Waagerechten ist zum Beispiel in der Totale vom Strand die Horizontlinie platziert; und an der entsprechenden Schnittgrenze in der Senkrechten sind im rechten Bildteil die beiden Kinder an der unteren Buhne und in Höhe der Horizontlinie die rechte DLRG-Station zu finden. Hilfslinien. Viele Camcorder bieten die Möglichkeit, ein Gitter mit den Hilfslinien in den Bildschirm einzublenden - eine Funktion, die Sie nutzen sollten. …weiterlesen


Das Multitalent VIDEOAKTIV 5/2007 - Konkurrenten: Im Vergleich mit dem FireStore von Focus ist der Sony-Recorder kleiner, hat das schönere Design und kommt ohne Lüfter aus. Aber er unterstützt deutlich weniger Datenformate und bietet nur eine niedrigere Datentransferrate. Wie ein Camcorder: Der HVR-DR 60 nutzt die gleichen Akkus wie die großen HDV-Cams von Sony. Eine Ladefunktion ist aber nicht integriert. Ideal: Der mitgelieferte Haltebügel passt perfekt zum Sony V 1. Für andere Camcorder bietet Bebob eine spezielle „Box”. …weiterlesen