Sony PlayStation Move Motion-Controller 11 Tests

ohne Note
Sehr gut (1,5)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Geeig­net für PS3 Slim, Play­Sta­tion 3
  • Mehr Daten zum Produkt

Sony PlayStation Move Motion-Controller im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „PLUS: günstiges Erweiterungs-Kit, präzise Steuerung.
    MINUS: noch wenig gute Spieltitel.“

    • Erschienen: 29.09.2010 | Ausgabe: 10/2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Bewegungen werden akkurat erfasst und nahezu 1:1 ins Spiel übertragen. Zudem treten kaum Eingabeverzögerungen auf. Die Interaktion mit den Spielen fühlt sich sehr direkt an. ... Unsere Testversionen machten Spaß, aber ein Spiel, für das man Move unbedingt haben muss, fehlt noch ...“

    • Erschienen: 13.09.2010 | Ausgabe: 20/2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Vorausgesetzt, die Software spielt mit, ermöglicht Playstation Move eine erstaunlich präzise und schnelle Bewegungssteuerung, an die weder die Wii mit Motion Plus noch Microsofts Kinect heranreichen. ...“

    • Erschienen: 01.09.2010 | Ausgabe: 10/2010
    • Details zum Test

    Prognose: „gut“

    „Die Playstation Move macht großen Spaß, die gut verarbeitete Hardware funktioniert präzise.“

    • Erschienen: 29.09.2010 | Ausgabe: 6/2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Letztendlich ist Move zwar eine funktionierende Steuerungsalternative, bringt allerdings abseits von einigen Partyspielchen (noch) keinen Vorteil. Demnach werden wie schon auf der Wii kommende Spiele entscheiden, ob es sich hier um eine bloße Spielerei oder um eine sinnvolle Erweiterung für sämtliche Genres handelt. ...“

    • Erschienen: 22.09.2010 | Ausgabe: 10/2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Anordnung der typischen Aktionstasten sowie der neuen Move-Taste ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, dafür liegt der Move-Controller von der ersten Sekunde an prima in der Hand. ...“

    • Erschienen: 15.09.2010 | Ausgabe: 10/2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Zwar ist das Prinzip der Steuerung allen Wii-Besitzern bekannt, dafür ist die PS3 in der Lage, optisch viel ansprechendere Unterhaltung zu bieten als Nintendos Konsole. Move ist preiswert, präzise, leicht bedienbar und fast verzögerungsfrei - ob es ein Erfolg wird, liegt ganz an den kommenden Spielen.“

    • Erschienen: 03.09.2010
    • Details zum Test

    „gut“ (6,5 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: Kamera-basierte Bewegungssteuerung; Start-Set beinhaltet alles Nötige für bewegungsgesteuertes HD-Gameplay; anpassbare Farben der Controller-Kugel garantieren gute Erkennung durch die Eye-Kamera; überraschend gute Bedienung der XMB-Menüs.
    Was uns nicht gefällt: System muss ständig neu kalibriert werden; Abhängigkeit von der Kamera beschränkt die allgemeine Beweglichkeit; derzeit stark begrenztes Angebot verfügbarer Spiele; ungünstige Platzierung der Start- und Select-Buttons auf dem Controller; Kamera belegt einen USB-Port.“

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „Wer bislang nur Wiimotes oder vielleicht sogar Wii MotionPlus gewohnt ist, wird bei seinem ersten Move-Kontakt angenehm überrascht sein. Die Umsetzung der Bewegungen klappt nahezu verzögerungsfrei, selbst leichte Drehungen des Handgelenks (etwa beim Tischtennis) werden registriert. ...“

    • Erschienen: 01.09.2010 | Ausgabe: 10/2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Bewegungen werden stets akkurat erfasst und tatsächlich nahezu 1:1 ins Spiel übertragen. Obendrein rockt die Tatsache, dass Move zusammen mit dem Kamerabild von Playstation Eye total coole Effekte zulässt. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... die Wii-Steuerung einfach technisch verbessert. Wenn es den Japanern darum ging, gibt es nichts zu meckern. Allerdings muss sich erst noch zeigen, wie die Spieler auf ein zweites System dieser Art reagieren und ob sich die Bewegungssteuerung für Shooter und Co überhaupt auszahlt. Insgesamt ein eher uninspirierter Versuch, sich im Bereich der Bewegungssteuerung breitzumachen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von gamePRO in Ausgabe 10/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sony PlayStation Move Motion-Controller

zu Sony PlayStation Move Motion-Controller

  • PlayStation Move Motion-Controller
  • PlayStation Move Motion-Controller - Single Pack
  • PlayStation Move Motion-Controller - Twin Pack [PSVR]
  • PlayStation Move Motion-Controller - Single Pack
  • PlayStation Move Motion-Controller - Twin Pack [PSVR]
  • Move Motion Controller (Twin Pack) Bewegungssteuerung PlayStation 4 kabellos
  • Move Controller Twin Pack [PS4]
  • PlayStation Move Motion-Controller
  • PlayStation Move Motion-Controller - Twin Pack [PSVR]

Kundenmeinungen (6.846) zu Sony PlayStation Move Motion-Controller

4,5 Sterne

6.846 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
8 (0%)
4 Sterne
9 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (0%)

4,5 Sterne

6.831 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,9 Sterne

10 Meinungen bei billiger.de lesen

4,7 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von peugeotgeschädigt

    Suuuuper !!!

    • Vorteile: verbessertes Gameplay, einfache Benutzung, komfortabel, ergonomisch, gute Verarbeitung, innovativ
    • Geeignet für: Entertainment, Wohnzimmer, Interaktivität, Kinder
    • Ich bin: Häufiger Spieler
    Wir sind total begeistert von der Move steuerung, viel Spass, tolle grafik einfach spitze !!
    Leute wer eine PS3 hat muss sich den Move Controller holen sonst verpasst ihr was hahaha
    Antworten
  • von Redkid

    Hammer

    • Vorteile: verbessertes Gameplay, einfache Benutzung, komfortabel, ergonomisch, gute Verarbeitung, innovativ, 3D-Bewegung
    • Geeignet für: Entertainment, Wohnzimmer, Interaktivität, Musik, Kinder, Erwachsene, Jugentliche, Spaß
    • Ich bin: Hardcore Gamer
    Hallo
    Ich habe zu meiner heißgeliebten Ps3 auch noch eine Wii Zu Hause stehen.
    Ich konnte langsam keine Wii mehr sehen (Grafik) ich fand die Steuerung bei der Wii auch nicht so besonders, da sie nur 1 Sensor hat. Doch bei Move (glaube 6 Sensoren) ist das ganz anders, beim Tischtennis z.B. wird die 3D Steuerung mit den Sensoren richtig gut ausgenutzt, man kann den Schlager in jede beliebige Richtung bewegen und Drehen. Also für mich hat sich der Einkauf echt gelohnt und kann es nur weiterempfehlen. Und bin gespannt was noch für Spiele rauskommen.

    MfG David
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bewe­gungs­steue­rung für die Play­Sta­tion 3

Ab Herbst 2010, so hat Sony auf der Game Developer Conference in San Franzisko soeben angekündigt, soll unter dem Namen PlayStation Move die für die PS3 bereits 2009 in Aussicht gestellte Bewegungssteuerung für einen Wii-ähnlichen Spielspaß in den Verkauf gehen. Die Move besteht aus zwei Controllern, von denen einer mit der Playstation Eye, einer Videokamera für die PSP, kommuniziert und die räumliche Ortung des Spielers übernimmt. Außerdem ist in dem Controller eine Kombination aus einem 3-Achsen-Beschleunigungssensor und einem Gyroskop sowie ein Erdmagnetfeld-Sensor eingebaut, mit deren Hilfe die Bewegung und Geschwindigkeit ermittelt werden.

Der an seiner auffälligen Leuchtkugel (Orientierungspunkt für die Eye-Kamera) erkennbare Controller besitzt darüber hinaus einen Trigger sowie mehrere Tasten zur Spielesteuerung. Bei einigen Spielern erhält er Unterstützung von einem zweiten Controller mit unter anderem einem Analog-Stick und Richtungstasten, der, wie Heise meldet, in etwa der linken Hälfte eines Sixaxis-Controllers entspricht. Er ist vor allem zum Beispiel für Shooter vorgesehen. Spiele wiederum, die mit beiden Händen zu meistern sind, erfordern einen zweiten Move-Controller.

Der Hauptcontroller wiederum besitzt zudem noch eine Force-Feedbackfunktion mit Vibration. Beide Controller funken via Bluetooth und arbeiten mit Lithium-Ionen-Akkus. Wie die ersten Tests gezeigt haben, ist PlayStation Move für alle Spielegenres sehr gut geeignet. Bis zum Herbst dürfte Sony jedoch noch Arbeit damit haben, die eine oder andere Schwäche auszuräumen – etwa hinsichtlich der Latenzen.

Der PlayStation Move soll rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft ausgeliefert werden. Sony hat drei Versionen angekündigt: einmal zusammen als Komplettpaket inklusive einer PS3 und einer PlayStation Eye, dann in einer Kombination aus Eye und Controller sowie einem Spiel, und drittens schließlich der Move allein. Apropos Spiele: Bis zur Auslieferung will Sony bereits 20 Move-kompatible Spiele bereitstellen. Außerdem sollen schon viele Entwickler zugesagt haben, ihrerseits Spiele für den Move zu produzieren – was jedoch entscheidend davon abhängen wird, welchen Erfolg Sony mit der Bewegungsteuerung auf dem von der Wii klar dominierten Markt haben wird.

Doch die Kombination aus HD-Spielen – in puncto Grafik und Leistung eine ganze Welt von der Wii entfernt – und interaktiver Spielesteuerung wird sicherlich auf viele Spieler sehr anziehend wirken. Eine gewisse Rolle könnte auch noch Microsoft spielen, das ebenfalls eine auf einer 3D-Kamera und Infrarot basierende Bewegungssteuerung – das Projekt „Natal“ – angekündigt hat, dessen Realisierung jedoch noch nicht in einem dem Move vergleichbaren Entwicklungsstadium zu sein scheint – jedenfalls hüllt sich Mircosoft derzeit noch in Schweigenüber Natal.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Sony PlayStation Move Motion-Controller

Geeignet für
  • PlayStation 3
  • PS3 Slim
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9183860

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf