Sony HT-ST3 Test

(Soundbar)
  • Sehr gut (1,5)
  • 6 Tests
10 Meinungen

Tests (6) zu Sony HT-ST3

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 01/2014
    • Mehr Details

    „sehr gut“; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Die Sony HT-ST3 kann die Redaktion des „AV-Magazins“ auf ganzer Linie begeistern. Das liegt vor allem an der äußerst platzsparenden Konstruktion dieser Soundbar, die wirklich überall untergebracht werden kann. Doch die Klangqualität weiß ebenso zu überzeugen, was nicht zuletzt an der Anbindung eines eigenen Subwoofers liegt. Auch die kabellose Übertragung der Signale über Bluetooth gelingt mühelos und ohne Unterbrechungen. Echte Schwachpunkte sind hier nicht auszumachen.
    Die Soundbar bietet eine umfassende Ausstattung. Dazu gehört die hohe Verstärkerleistung mit 250 Watt ebenso wie die beiliegende Fernbedienung, vier HDMI-Anschlüsse und sogar eine eingebaute Wandhalterung. Pluspunkte gibt es, weil die Soundbar im Nahfeld per NFC kommuniziert, was den Verbindungsaufbau zu Android-Geräten erleichtert. 

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Mehr Details

    „gut“

    „... Trotz Mini-Maßen liefert sie einen ausgewogenen Klang mit hoher Sprachverständlichkeit ... Auch der Grundton gelingt gut, allerdings muss der Subwoofer in der Nähe zur Soundbar positioniert werden, sonst wird er ortbar. Der schuhkartongroße Sub mit Display liefert rappelfreie und druckvolle Bässe. Weil er aber kaum tiefer als 45 Hertz spielt, fehlt es dem Fundament bisweilen etwas an Tiefbass. ...“

    • video

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „überragend“

    Der Subwoofer dieser Kombi legt sich mächtig ins Zeug. Tiefe Frequenzen kann er richtig gut, auch sonst zeigt er viel Kontur. Allerdings erfolgt die Steuerung auch über den Woofer, sodass er immer im Blickfeld bleiben sollte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • konsolenfan.de

    • Erschienen: 02/2014
    • Mehr Details

    4 von 5 Punkten

    • audiovision

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „gut“

    „In Anbetracht der äußerst kompakten Maße überzeugt der ausgewogene und bei Bedarf auch laute Sound. Bässe und Raumwirkung könnten noch etwas besser sein.“

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • video

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 15
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: satt, frisch, dynamisch.
    Minus: schwierige Integration.“

    Info: Dieses Produkt wurde von video in Ausgabe 11/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony HT-ST3

  • Sony HTST 3 Soundbar mit Subwoofer schwarz

    TV & Audio > HiFi & Audio > Lautsprecher > SoundbarsAngebot von Euronics XXL Friesoythe

Kundenmeinungen (10) zu Sony HT-ST3

10 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sony HT-ST3

Dolby Digital fehlt
DTS fehlt
Konnektivität HDMI, NFC
Soundsystem 2.1-System

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Sony HT-ST3 audiovision 11/2013 - Das System besteht aus der Soundbar und einem schuhkartongroßen Subwoofer. Verbunden sind beide Komponenten über ein 3-Meter-Flachband-Lautsprecherkabel. 700 Euro sind kein Pappenstiel, dafür besticht das Soundsystem durch solide Verarbeitung mit Oberflächen und Schutzgittern aus Metall. Die Lautsprecherzeile kann an die Wand gehängt oder vor den TV platziert werden. Den Klang erzeugen drei Hochton-Kalotten und sechs 9 x 2,5 Zentimeter große Doppel-Ovaltreiber. …weiterlesen


IFA-Highlights im Test video 10/2013 - Wenn man die Einstellungsstufe Standard wählt, werden die Bewegungen abgesoftet und erscheinen deutlich flüssiger. Stabsdienst Sony hat eine unkonventionelle, sehr klangstarke Interpretation zum Thema Soundbar geschaffen. Ungeachtet seiner zierlichen Maße spielt der stabförmige, in ein solides Metallgehäuse gekleidete Soundbar mit seinem als Zentraleinheit ausgelegten Subwoofer sehr laut, luftig frisch und dynamisch. Dagegen wirken viele Mitbewerber regelrecht muffig. …weiterlesen


Stabsdienst video 11/2013 - Sony hat eine unkonventionelle, sehr klangstarke Interpretation zum Thema Soundbar geschaffen. Ungeachtet seiner zierlichen Maße spielt der stabförmige, in ein solides Metallgehäuse gekleidete Soundbar mit seinem als Zentraleinheit ausgelegten Subwoofer sehr laut, luftig frisch und dynamisch. ...Im Check war ein Lautsprecher. Das Urteil der Tester lautete „sehr gut“. …weiterlesen