• Sehr gut 1,4
  • 0 Tests
  • 40 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,4)
40 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Schnitt­stel­len: HDMI, USB
Fea­tu­res: CD-​Rip­ping, Ups­ca­ling
Mul­ti­me­dia-​For­mate: AAC, WMA, MP3, JPEG, XviD
Anwen­dung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

DVP-SR760H

Ups­ca­ling & CD-​Rip­ping

Es muss nicht zwingend eine Blu-ray sein: Der DVD-Player DVP-SR760H skaliert Filme in Standardauflösung auf HD-Niveau. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, Audio-CDs im MP3-Format auf einen USB-Speicher zu kopieren.

Das optische Laufwerk liest alle gängigen Scheiben, also Audio-CD, Video-DVDs und gebrannte Scheiben (CD-R, CD-RW, DVD+R, DVD+RW, DVD+R DL, DVD-R, DVD-RW, DVD-R DL) mit den üblichen Multimedia-Dateien. Alternativ lassen sich die kompatiblen Dateien von einem Speicherstick oder einer externe Festplatte abspielen, die vorne am Player angeschlossen werden. Umgekehrt sollen sich die Titel einer Audio-CD im MP3-Format auf den USB-Speicher kopieren lassen. Mit welcher Bitrate die MP3-Dateien auf dem optionalen USB-Speicher landen, verrät der Hersteller nicht. Laut Datenblatt unterstützt das Gerät JPEG-Fotos, MPEG4- und XviD-Filme sowie Musikdateien, die im MP3-, im AAC-, im WMA- oder im Linear PCM-Format vorliegen. DVD-Filme werden auf bis zu 1080p skaliert und gelangen per HDMI ohne Qualitätsverlust zum Flachbildschirm. Unterbricht man die DVD-Wiedergabe, dann merkt sich der Player die Stelle, damit man den Film zu einem späteren Zeitpunkt nahtlos fortsetzen kann. Laut Sony speichert das Gerät die Fortsetzungspunkte von bis zu sechs DVDs. Überdies lassen sich Bild- und Tonsignale mit variabler Geschwindigkeit abspielen. Praktisch ist die Zeitlupenfunktion immer dann, wenn man bei schnellen Sequenzen – zum Beispiel bei einem Sportereignis – kein Detail verpassen will. Mit welchen Features und Anschlüssen der 27 Zentimeter breite Player ansonsten aufwartet, verrät Sony bis dato nicht.

Der DVP-SR760H macht das, was man von einem einfachen DVD-Spieler erwarten darf – also nichts wirklich Spektakuläres. Bei amazon wird das Gerät für moderate 55 EUR gehandelt, die ersten Erfahrungsberichte lassen noch auf sich warten.

zu Sony DVP-SR760H

  • Sony »DVP-SR760H« DVD-Player (Full HD)
  • SONY DVP-SR760HB DVD-Player
  • SONY DVP-SR760H DVD Player Schwarz
  • SONY DVP-SR760H DVD Player Schwarz
  • Sony DVP-SR760H DVD-Player/CD Player (HDMI, 1080p Upscaling, USB-Eingang,
  • DVP-SR760H (DVD Player)
  • SONY DVP-SR760H - DVD-Player
  • Sony Sony DVP-SR760H HDMI USB bk DVD schwarz
  • Sony DVP-SR760H
  • Sony DVP-SR 760 HB DVD-Spieler HDMI USB Xvid
  • Sony DVP-SR760H DVD-Player/CD Player (HDMI, 1080p Upscaling, USB-Eingang,

Kundenmeinungen (40) zu Sony DVP-SR760H

4,6 Sterne

40 Meinungen (1 ohne Wertung) in 3 Quellen

5 Sterne
29 (72%)
4 Sterne
10 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (2%)

4,7 Sterne

35 Meinungen bei Media Markt lesen

4,6 Sterne

5 Meinungen bei billiger.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Nicht für technik Laien ODER

    von Der alte Laye
    • Nachteile: komplizierte Installation
    • Ich bin: Normaler Nutzer

    Habe mir den Abspieler gekauft , mein alter war wegen de wenigen gebrauchs gerostet, war eine andere Marke.
    wenn ich jetzt lese, eilegen starten hat alles geklappt, bei mir tut sich nichts.
    Ich bin erstens älter zweitens kann ich kein englisch, drittens technisch nicht so flott drauf, habe es mir einfacher vorgestellt .
    Wer hat denn eine verständliche Anleitung ?
    ich muss ihn sonst an die Wand klatschen !!!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sony DVP-SR760H

Schnittstellen
  • HDMI
  • USB
Features
  • Upscaling
  • CD-Ripping
Multimedia-Formate
  • XviD
  • JPEG
  • MP3
  • WMA
  • AAC
Anwendung Stationär
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DVPSR760HB

Weiterführende Informationen zum Thema Sony DVP-SR760-H können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Was nun?

Heimkino - Übrigens haben sowohl LG als auch Samsung angekündigt, zunächst ihre Kombiplayer weiter im Programm behalten zu wollen, was trotz der hohen Preise eine gute Nachricht für alle ist, die jetzt oder in Zukunft Disks beider Formate besitzen. Jetzt erst recht! Die HD DVD ist tot, lang lebe die HD DVD! …weiterlesen