Sony DVP-FX980

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Schnitt­stel­len Kopf­hö­rer­aus­gang, USB
  • Mul­ti­me­dia-​For­mate MP3, JPEG, XviD
  • Anwen­dung Por­ta­bel
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Mäßige Auf­lö­sung

Laut Sony bietet der DVD-Player DVP-FX980 ein „hochauflösendes“ Display – ein Blick aufs Datenblatt entlarvt diese Einschätzung allerdings als pure Phantasie. In der Realität sind es nämlich gerade einmal 800 x 480 Pixel, bei einer Bilddiagonale von neun Zoll.

Überschaubare Bildqualität

Zum Vergleich: Die meisten 10,1 Zoll-Netbooks bieten 1.024 x 600 bzw. 1.024 x 768 Pixel – und bereits hier macht das Betrachten von Filme und Videos nicht wirklich Spaß. Praktisch ist dafür immerhin, dass sich das Bild mittels diverser Einstellungen anpassen lässt (Helligkeit, Kontrast, Farbbalance etc.). Ebenfalls nicht schlecht: Laut Handbuch soll der Akku bei moderater Hintergrundbeleuchtung immerhin vier Stunden durchhalten. Selbst wenn man davon eine gewisse Kulanzzeit abzieht, dürfte also zumindest ein Film drin sein. Alternativ lässt sich der Player natürlich auch per Netzteil oder über den Zigarettenanzünder eines Autos betreiben – wobei ein entsprechender Adapter zum Lieferumfang gehört.

Maße, Gewicht und weitere Ausstattung

Rein äußerlich indes bringt es das Gehäuse auf eine Bauhöhe von 4,4 Zentimetern, zudem liegt das Gewicht bei fast 1.000 Gramm. Wer den Player ins Freibad mitnehmen möchte, sollte diese Eckdaten auf jeden Fall beachten. Der Funktionsumfang wiederum ist schnell zusammengefasst. Beispielsweise spielt das Laufwerk nicht nur DVDs und CDs, sondern auch Rohlinge (DVD-/+R/RW, DVD-/+R/RW DL, CD-R/RW) mit diversen Multimediaformaten (MPEG-4, Xvid, MP3, JPEG). An Schnittstellen schließlich gibt es einen A/V-Ausgang zum Anschluss an einen größeren Bildschirm, eine Kopfhörerbuchse und einen USB-Port zum Auslesen entsprechender Speichermedien.

Fazit: Der Sony DVP-FX980 bietet auf funktionaler Ebene nur das Nötigste, zudem ist die Panel-Auflösung ziemlich mäßig. Alles in allem also ein eher durchwachsenes Angebot. Wer dennoch Interesse hat, findet den DVD-Player im Internet derzeit für knapp 200 EUR.

von Stefan

Datenblatt zu Sony DVP-FX980

Schnittstellen
  • Kopfhörerausgang
  • USB
Multimedia-Formate
  • XviD
  • JPEG
  • MP3
Anwendung Portabel

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf