DAV-TZ135 Produktbild
  • Befriedigend 3,3
  • 0 Tests
  • 20 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Befriedigend (3,3)
20 Meinungen
Typ: DVD-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Komponenten: Laut­spre­cher, DVD-​Recei­ver, Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

DAV-TZ135

Heimkino für Einsteiger

Einsteiger in den Heimkinomarkt haben häufig weder genügend Platz noch Geld für eine Anlage mit vielen Funktionen und klangstarken Säulenlautsprechern. Doch auch im gemäßigten Preissegment gibt es heute bereits vernünftige Systeme – zum Beispiel das derzeit bei Amazon für rund 120 Euro gelistete DAV-TZ135 von Sony.

Es versteht sich von selbst, dass man dafür Abstriche in Sachen Ausstattung machen muss. So spielt die Anlage keine hochauflösenden Blu-rays, sondern lediglich Film-DVDs, CDs und die üblichen rohen Datenträger (DVD-R/RW, DVD+R/RW, DVD+R DL, CD-R/RW). Dabei lassen sich die Rohlinge laut Hersteller mit Xvid-Videos, JPEG-Fotos und MP3-Musik bespielen. Die genannten Dateien können entweder in festgelegter (Programm) oder zufälliger (Shuffle) Reihenfolge wiedergegeben werden, zudem steht ein Repeat-Modus zur Verfügung. Auf die bevorzugten Radioprogramme muss man ebenfalls nicht verzichten, denn Sony hat einen UKW-Tuner samt 20 Speicherplätzen in die Steuereinheit integriert. Ziemlich überschaubar ist die Anschlussleiste. So gibt es lediglich eine USB-Buchse zum Auslesen von Speichersticks, einen analogen Audioeingang und einen digitalen HDMI-Ausgang. Über letzteren finden Bildsignale ihren Weg zu einem angeschlossenen Fernseher, und zwar ohne jeden Qualitätsverlust. Ein Audiorückkanal wird via HDMI allerdings nicht unterstützt. Anwender müssen die Tonspur des TV-Geräts demnach über ein separates Audiokabel zur Anlage schicken. Ebenfalls schade: Analoge Videoausgänge (Scart, Compiste Video, Komponente) sind nicht mit an Bord. Wer einen älteren Röhrenfernseher ohne HDMI besitzt, kann mit der Anlage folglich nur Musik anhören. Abgerundet wird das Paket schließlich von einem 5.1-Lautsprecherset, das es auf eine maximale Ausgangsleistung von 350 Watt bringt.

Die Sony DAV-TZ135 beschränkt sich auf die nötigsten Basics. Sie spielt die wichtigsten Formate, allerdings hätte der Hersteller zumindest bei den Schnittstellen durchaus eine Schippe drauflegen können. Funktionen wie Internet und DLNA wiederum darf man für den geringen Preis nicht erwarten.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony BDV-N9200WB schwarz BDVN9200WB.CEL

    Sony BDV - N9200WB 5. 1 Home Entertainment - System mit High - Resolution AudioErleben Sie Kinoqualität auch zu Hause ,...

Kundenmeinungen (20) zu Sony DAV-TZ135

2,7 Sterne

20 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (20%)
4 Sterne
3 (15%)
3 Sterne
3 (15%)
2 Sterne
3 (15%)
1 Stern
8 (40%)

2,7 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sony DAV-TZ135

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • DVD-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • DVD-Receiver
  • Lautsprecher
Eingänge USB
Soundsystem Dolby Digital
Gesamtleistung 350 W

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung HT-D355Harman / Kardon BDS370Harman / Kardon BDS 776Harman / Kardon BDS 870Sharp XL-BD601PHTeufel Impaq 3000 Mk 2Sony BDV-NF620Sony BDV-N590Sony BDV-NF720Sony BDV-N890W