Sony CMT-S40D Test

(Stereoanlage)
Merken & Vergleichen
Sony CMT-S40D
Produktdaten:
  • Features: UKW
  • Leistung (RMS): 50 W
  • Komponenten: Separate Lautsprecher, Fernbedienung, CD-Receiver
  • Anschlüsse: AUX-Eingang, USB
  • Dateiformate: MP3
  • Mehr Daten zum Produkt
18 Meinungen
Die besten Stereoanlagen
Alle Stereoanlagen anzeigen

Einschätzung unserer Autoren

CMT-S40D

Kompaktanlage für Filme und Musik

Mit der CMT-S40D hat Sony eine Kompaktanlage im Programm, die trotz moderater Konditionen von 100 EUR ein solides Maß an Funktionalität mitbringt. Beispielsweise zählen eine Karaoketool und eine USB-Buchse zur Ausstattung, zudem lassen sich über das Laufwerk nicht nur CDs und gebrannte MP3-Rohlinge, sondern auch Film-DVDs wiedergeben.

Funktionalität

Konkret akzeptiert das Laufwerk die Datenträger CD, CD-R/RW sowie DVD-/+R/RW, wobei einige User im Netz mit der Qualität nicht wirklich zufrieden sind. So soll vor allem die DVD-Wiedergabe ziemlich laut sein – und dadurch den Spaßfaktor beim Video schauen deutlich beeinträchtigen. Ebenfalls schade: Die Bildausgabe an einen Monitor oder Fernseher läuft nicht digital via HDMI, sondern über einen Analoganschluss. Ansonsten bietet das System noch die USB-Buchse zum Auslesen von Speichersticks, einen Audioeingang sowie eine weitere Schnittstelle zur Anbindung eines Mikrofons. Wer möchte, kann – etwa während einer Party – ein kleines Karaoke veranstalten.

Weitere Details und Sound

Ansonsten ist die Ausstattung wenig spektakulär. Den Radioempfang übernimmt ein UKW-Tuner mit 20 Speicherplätzen, während digitale Programme außen vor bleiben. Von einem Wecker samt Snooze-Funktion und einem Sleep Timer wiederum ist auf der Homepage ebenfalls keine Rede – und auch in den veröffentlichten Verbraucherstimmen werden die Tools nicht erwähnt. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von zwei knapp 15 Zentimeter breiten, 24 Zentimeter hohen und dreizehn Zentimeter tiefen Boxen, die sich mit bis zu 50 Watt RMS belasten lassen. Den Sound kann man dabei mittels Bass Boost und fünf Soundeffekten (Rock, Pop etc.) anpassen – mit dem generellen Klangniveau ist das Gros der Verbraucher dabei einigermaßen zufrieden. Ihr Fazit: Für den Hausgebrauch reicht der Sound aus.

Die Sony CMT-S40D steht für Flexibilität, allerdings gibt es durchaus einige Wermutstropfen. Zum Beispiel fehlt ein HDMI-Ausgang, außerdem klingen die Erfahrungsberichte zur Lautstärke des Laufwerks nicht allzu vielversprechend. Wer dennoch Interesse hat: Erhältlich ist die Anlage etwa Amazon.

Autor: Stefan

zu Sony CMT-S40D

Hilfreichste Meinungen (18) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Datenblatt zu Sony CMT-S40D

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse
1
Composite Video-Eingang
1
Digital-Audio-Optical-In
1
Mikrofon-Eingang
Ja
Audio
Audio Kanäle
2.1 channels
Equalizer
Ja
RMS-Leistung
50 W
Frontaler Lautsprecher
Front Lautsprecher RMS Leistung
25 W
Management-Funktionen
Fernbedienung
Ja
Netzwerk
WLAN
Nein
Optisches Laufwerk
Lademechanismus
Tray
Optical disc player Typ
DVD player
Unterstützte Medien
CD,CD-R,CD-RW,DVD,DVD+R,DVD+RW,DVD-R,DVD-RW
Zahl der Disks
1
Radio
Anzahl der voreingestellten Stationen
20
FM-Radio
Ja
Unterstützte Bänder
FM
Technische Details
Apple-Docking-Kompatibilität
Nein
Karaoke
Nein
Produktfarbe
Black
TV Tuner
TV Tuner integriert
Nein
Video
3D
Nein
Unterstützte Videoformate
XVID
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern:
CMT-S40D

Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz