• Sehr gut 1,5
  • 1 Test
  • 72 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
Gut (2,1)
72 Meinungen
Typ: Auto­frei­sprech­an­lage
Mon­ta­ge­art: Arma­tu­ren­brett
Mehr Daten zum Produkt

Sony Bluetooth Smartphone-Steuerung RM-X7BT im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Punkten

    7 Produkte im Test

    „... Sony bietet ... eine Brücke, die die gewohnt intuitive Bedienung mit haptischer Rückmeldung ins neue Connectivity-Zeitalter bringt. Ein Bluetooth-Adapter, der über USB oder den Zigarettenanzünder geladen werden kann, ist Mittler zwischen Handy (mit Musik und Telefonie) und einer Fernbedienung mit wenigen Tasten, die griffgünstig auf der Mittelkonsole angebracht werden kann. Sehr einfach, aber effektiv ...“

Kundenmeinungen (72) zu Sony Bluetooth Smartphone-Steuerung RM-X7BT

3,9 Sterne

72 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
36 (50%)
4 Sterne
13 (18%)
3 Sterne
13 (18%)
2 Sterne
4 (6%)
1 Stern
6 (8%)

3,9 Sterne

72 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Bluetooth Smartphone-Steuerung RM-X7BT

Prak­ti­sche Fern­be­die­nung, die die Unfall­ge­fahr senkt

Stärken
  1. blinde Bedienung des Handys möglich
  2. haptisches Feedback unterstützt klare Anordnung der Bedienelemente
  3. einfache Verbindung zum Handy
Schwächen
  1. sehr teuer
  2. benötigt Sichtverbindung zwischen Empfänger und Fernbedienung

Wie funktioniert das Zusammenspiel aus Empfänger und Fernbedienung?

Das System besteht aus zwei Komponenten: einem Empfänger, der ans Autoradio angeschlossen wird, und einer Fernbedienung, mit der dann das Autoradio bedient wird. Der Empfänger entspricht dabei einer herkömmlichen Freisprechanlage: Er nimmt die Anrufe des Handys entgegen und gibt sie über das Autoradio in guter Klangqualität wieder, umgekehrt kann mit ihm das Handy gesteuert werden – etwa die Musikwiedergabe. Der Clou ist die Fernbedienung: Anstelle nun auf dem Handy herumtippen oder sich mit einer ungenauen Sprachsteuerung herumschlagen zu müssen, kann man mit dieser alle zentralen Funktionen bequem von der Mittelkonsole aus bedienen – mit haptischem Feedback. Sogar die Lautstärke lässt sich durch das umlaufende Drehrad blind einstellen.

Kann ich die Fernbedienung auch anders anbringen als an der Mittelkonsole?

Grundsätzlich ist die Anbringung der kompakten Tastatur auch an anderen Orten denkbar. Nutzer berichten jedoch, dass die Mittelkonsole der geschickteste Ort ist. Sie erlaubt es, blind die Tasten zu bedienen – was die Ablenkungsfaktoren minimiert und die Unfallgefahr massiv senkt. Da die Fernbedienung aber als IR-Sender eine Sichtverbindung zum Empfänger benötigt, gibt es beispielsweise bei der Anbringung am Lenkrad oder der Türkonsole immer wieder kurze Verbindungsaussetzer, sowie ein Arm etc. diese Sichtlinie unterbricht.

Wie wird der Empfänger ans Autoradio angeschlossen?

Das ist ganz einfach: Ein Kabel geht an den AUX-Anschluss, den jedes Autoradio besitzen sollte. Ein weiteres für den Stromanschluss geht an den USB-Anschluss. Da letzterer kein Standard bei Radios ist, kann alternativ auch der 12-Volt-Zigarettenanzünder herhalten. Das ist auch der Grund, warum die Anbringung des Empfängers zur Vermeidung von lästigem Kabelwirrwarr direkt am Autoradio sein sollte.

Datenblatt zu Sony Bluetooth Smartphone-Steuerung RM-X7BT

Typ Autofreisprechanlage
Montageart Armaturenbrett

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Bluetooth Smartphone-Steuerung RM-X7BT können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

NavGear Universal Bluetooth-Headset BTH-200THB Bury CC 9048Arcotec Supertooth Buddy 2.1Mr. Handsfree Blue EasyJabra Speak 710 (7710-409)Jabra Speak 810 (7810-209)Snom C52-SPTechnaxx BT-X22 (4614)Beyerdynamic PhonumLidl / Silvercrest Bluetooth-Freisprechanlage (100255170)