Sony BDV-F700 1 Test

(Blu-ray-Heimkinosysteme)

Ø Befriedigend (2,9)

Test (1)

o.ohne Note

(8)

Ø Teilnote 2,9

Produktdaten:
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem
Komponenten: Blu-​ray-​Recei­ver, Laut­spre­cher, Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Sony BDV-F700 im Test der Fachmagazine

    • SATVISION

    • Ausgabe: 12/2010
    • Erschienen: 11/2010
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „sehr gut“ (93,4%)

    „Plus: variable Lautsprechermontage, Netzwerkfunktionen.
    Minus: Bootzeiten, Fernbedienung nicht beleuchtet.“  Mehr Details

zu Sony BDV-F700

  • Sony BDV-F 700 3D Blu-Ray 2.1 A/V Heimkinosystem schwarz

    TV & Audio > HiFi & Audio > Heimkino, KomplettanlagenAngebot von Euronics XXL Gotha

Kundenmeinungen (8) zu Sony BDV-F700

8 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

BDV-F700

Elegante Optik, umfangreiche Ausstattung

Mit ihrer vertikalen Steuereinheit und den schlanken Säulenlautsprechern wirkt die Blu-ray-Heimkinoanlage Panasonic BDV-F700 sehr elegant. Auf die wichtigsten Features muss man trotz angenehm reduzierter Optik nicht verzichten.

So kommt das System nicht nur mit normalen Blu-ray-Scheiben zurecht, sondern unterstützt nach einem Software-Update auch die Wiedergabe von 3D Blu-ray-Filmen. Standard-DVDs werden auf bis zu 1080p skaliert und via HDMI zum Fernseher transportiert. Dank HDMI 1.4 und integriertem Audio-Rückkanal lässt sich der Fernsehton ohne zusätzliches Kabel über die Anlage abspielen. In Sachen Anschlussfreude hält das Gerät obendrein einen analogen Audio-Eingang, zwei optische Digitaleingänge und einen Composite-Video-Anschluss bereit. Neben gekauften und gebrannten Blu-ray- und DVD-Discs kommt das Laufwerk mit Audio-CDs und mit diversen Multimedia-Formaten zurecht. Der Hersteller spricht von AVCHD-Videos, von JPEG-Fotos und von MP3-Musik. Alternativ können die MP3-Dateien über eine der beiden USB-Schnittstellen von einem optionalen Massenspeicher oder über den Ethernet-Anschluss von einer DLNA-fähigen Komponente im Heimnetz abgespielt werden. Per Ethernet oder einen separat erhältlichen WLAN-USB-Dongle hat man außerdem Zugriff auf verschiedene Online-Dienste. Das Gerät hat einen RDS-fähigen UKW-Tuner an Bord, Pluspunkte gibt es für den iPod-Direktanschluss via USB. Die Lautsprecher des 2.1-Sets werden mit einer Ausgangsleistung von 400 Watt angesteuert, wobei das System die aktuellen HD-Tonformate decodiert und dank „S-Force Front Surround“ virtuellen Rundumklang verspricht.

Test- oder Erfahrungsberichte, die eine Aussage zu Klang und Bildqualität des Blu-ray-Komplettsystems zuließen, gibt es bis dato nicht. Sicher ist: Die Sony BDV-F700 sieht wirklich schick aus. Der Hersteller empfiehlt einen Verkaufspreis von knapp 700 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony BDV-F700

Typ Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • Lautsprecher
  • Blu-ray-Receiver
Gesamtleistung 400 W
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BDV-F700, BDVF700

Weiterführende Informationen zum Thema Sony BDV-F700 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony RHT-G15Harman / Kardon HS 280Sony DAV-DZ730Samsung HT-C7559WSchaub Lorenz HCS 1400LG HB965DFJVC TH-FT3Pioneer BCS-303LG HT905TALG HB405SU