Sony BDV-E870 im Test

(Surround-Komplettanlage)

Ø Befriedigend (2,8)

Test (1)

Ø Teilnote 2,7

(19)

Ø Teilnote 2,9

Produktdaten:
Typ: Blu-​ray-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Komponenten: Laut­spre­cher, Cen­ter­box, Blu-​ray-​Player, Satel­li­ten­bo­xen, Steuerein­heit, Sub­woofer, Recei­ver
Features: 3D-​ready
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Sony BDV-E870

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (2,65)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „PLUS: automatische Boxen-Einmessung; spielt viele Formate ab; 3D-fähig.
    MINUS: kein iPod-Dock; lange Wartezeit, bis eingelegte CD, DVD oder BD startet.“  Mehr Details

zu Sony BDV-E870

  • Sony BDV-N9200WB 5.1 Blu-ray 3D Heimkinosystem mit WLAN und NFC schwarz

    • Soundsystem: 5. 1 System • Videoformat: DVD / Blu - ray in 3D Full HD • Anschlüsse: 2x HDMI, W - LAN integriert, ,...

Kundenmeinungen (19) zu Sony BDV-E870

19 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
15
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
2
  • Preis Leistung stimmt

    von R.Bergmann
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Klangqualität, gute Verarbeitung, günstig, gute Abmaße, gute Ausstattung
    • Nachteile: kein HDMI-Kabel mitgeliefert
    • Geeignet für: Privatgebrauch
    • Ich bin: Privatanwender

    Ich habe die Anlage erst ein paar Tage, kann jedoch schon jetzt sagen, dass das Preis Leistungs Verhältnis sehr gut ist. Es gibt natürlich bessere Anlagen, aber bei weitem nicht für diesen Preis. Die Special Effects in 2012 und Avatar kommen akustisch schon gigantisch rüber. Der im Menü regelbare Bass sollte in einer Mietwohnung nur vorsichtig eingesetzt werden. Die Höhen sind ein wenig schwach.
    Das Aufbauen der Anlage dauert je nach Aufwand und ohne weitere Einstellungen ca. eine Stunde. Wer die für vorn gedachten Säulenlautsprecher hinten plazieren möchte, kann die versenkte Schraube lösen, den oberen Teil der Lautsprecher abziehen und so die Kabel der beiden kleinen Lautsprecher tauschen, da diese länger sind. Die Bedienungsanleitung ist sehr gut.
    Fazit: Elegante Anlage, Gute Qualität, Sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis, Gute Ausstattung.

    Antworten

  • Preis/Leistungs Verhältnis stimmt

    von R. Bergmann
    (Sehr gut)
    • Vorteile: gute Klangqualität, gute Verarbeitung, günstig, gute Abmaße, gute Ausstattung
    • Nachteile: kein HDMI-Kabel mitgeliefert
    • Geeignet für: Privatgebrauch
    • Ich bin: Privatanwender

    Eigentlich kann ich mich den bisherigen positiven Meinungen nur anschließen.
    Recht elegante Anlage. Von den Feinabstimmungen einmal abgesehen, ist sie je nach Aufwand in ca. einer Stunde aufgebaut. Ich denke, dass die meisten die Säulenboxen nicht vorn, sondern hinten Plazieren werden. Dazu muß das dann zu kurze Kabel in das längere der beiden kleinen Boxen getauscht werden. Die versenkte Schraube im hinteren Bereich muß dazu gelöst, der obere Teil der Boxen entfernt werden, dass Kabel herausgezogen und am besten durch befestigen an das alte Kabel das neue gleichzeitig hereingezogen werden. Alles ist farblich gekennzeichnet. Sehr gute Anleitung in allen Bereichen.
    Ursprünglich sollte es die Samsung 6930W sein. Diese war jedoch auf einmal nicht mehr lieferbar. Und wenn dann zu einem Preis von 800-900 Euro. Das muss ja nicht sein. 7.1 muss auch nicht sein. Habe die Anlage jetzt eine Woche. Natürlich gibt es bessere Anlagen, aber bei weitem nicht zu diesem Preis/Leistungs Verhältniß. Der Klang ist wirklich beeindruckend im Vergleich zu meiner 10 Jahre alten Bose Anlage. Die Special Effects in 2012 kommen gigantisch rüber. Vorsicht in einer Mietwohnung. Der Bass bringt nicht nur die eigenen Wände zum Beben. Er ist aber über das einfach bedienbare Menü einstellbar.
    Fazit: Top Preis Leistung, Guter Klang, Elegant, Einfach zu bedienen, Technisch OK. Wer darauf steht für wenig Geld viel zu bekommen, liegt hier richtig. Technik Freaks sollten vorher die Ausstattung lesen.
    Scheinbar fehlt lt. anderer Beurteilung das ein oder andere Detail in der technischen Ausstattung.
    3D habe ich noch nicht probiert. Auf dem Karton steht 3D. Ob ein Update notwendig ist, keine Ahnung.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

BDV-E870

Blu-ray-Receiver spielt auch 3D-Inhalte

Das Heimkinosystem Sony BDV-E870 versorgt den entsprechend ausgerüsteten Fernseher auf Wunsch mit dreidimensionalen Effekten: So lassen sich nach einem Software-Update nicht nur normale, sondern auch 3D-Blu-ray-Discs abspielen.

Der Blu-ray-Receiver unterstützt den 1080/24p-Kinomodus und skaliert DVD-Filme im Vollbildverfahren auf bis zu 1080p. Ein authentisches Filmerlebnis versprechen auch die erweiterten Fabräume x.v. Colour und Deep Color. Bei den Scheiben – von der CD-R über die SACD bis hin zur BD-Rom kommt das System mit allen gängigen Formaten zurecht – soll man obendrein von schnelleren Start- und Ladezeiten profitieren. In Sachen Multimedia spricht Sony von einer Kompatibilität mit Film-, Foto- und Musikdateien, die entweder über das Laufwerk oder über einen der beiden USB-Anschlüsse eingelesen werden. Der Hersteller hat dem System außerdem einen DLNA-fähigen Ethernet-Anschluss verpasst, über den man – eine Breitbandverbindung vorausgesetzt - sogar Online-Inhalte streamen kann, also YouTube-Videos oder ähnliches. Mit einem optionalen WLAN-Dongle klappt der Zugriff aufs Netz auch ohne Kabel. Anschluss zum Flachbildfernseher findet das BDV-E870 im Idealfall über die HDMI-Buchse, alternativ greift man auf den Komponenten- oder den Composite-Video-Ausgang zurück. Für externe Zuspieler gibt es drei Audio-Eingänge, zwei davon sind digital (optisch und koaxial). Mit an Bord sind Decoder für Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS-HD High Resolution Audio und DTS-HD Master Audio. Das 5.1-Set versorgt die sechs Schallwandler laut Hersteller mit einer Ausgangsleistung von 1000 Watt. Für die beiden Front-Lautsprecher, den Center und den Subwoofer braucht man Kabel, die Rear-Lautsprecher lassen sich dank „S-AIR ready“-Technologie und mit einer optionalen Sende-Empfangseinheit auch drahtlos ansteuern.

Bei der neuen Produktlinie hat sich Sony „3D“ auf die Fahnen geschrieben. Doch selbst ohne dieses Feature macht das schicke und anschlussfreudige BDV-E870 einen guten Eindruck – zumindest mit Blick auf die Fotos und das Datenblatt. Bei amazon wird das System bereits für 599 Euro gelistet, auf die ersten Tests muss man noch ein wenig warten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony BDV-E870

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • Blu-ray-Heimkinosystem
Komponenten
  • Receiver
  • Subwoofer
  • Steuereinheit
  • Satellitenboxen
  • Blu-ray-Player
  • Centerbox
  • Lautsprecher
Features 3D-ready
Gesamtleistung 1000 W

Weiterführende Informationen zum Thema Sony BDV E 870 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen