Gut (2,1)
4 Tests
ohne Note
15 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: Play­Sta­tion 3
Genre: Kids, Simu­la­tion
Frei­gabe: ohne Alters­be­schrän­kung
Mehr Daten zum Produkt

Eye Pet - Move Edition (für PS3) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (76% Spielspaß)

    „GUT: Interaktion funktioniert gut; Viele Herausforderungen.
    SCHLECHT: Wird schnell langweilig; Simulationscharakter minimal.“

  • 72%

    6 Produkte im Test

    „... Um die Pflege des EyePets zu erleichtern, ersetzt der Motion Controller nun die Zauberkarte, sodass das Interagieren mit Gegenständen jetzt besser funktioniert. Es hapert jedoch immer noch an der Umsetzung des direkten Kontakts mit dem Äffchen, denn viele eurer Handgriffe ... werden auch jetzt von der Kamera nicht richtig erkannt. ...“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (68%)

    „Plus: Bedienung funktioniert; faszinierende Interaktion.
    Minus: kein wirkliches Spielziel; Controller an sich oft unnötig.“

  • 8,1 von 10 Punkten

    „Kauftipp“

    4 Produkte im Test

    „... Die Interaktion erfolgt, indem man die Hand ins Sichtfeld der Kamera bewegt und den kleinen Racker aktiv krault, anstupst, streichelt und dergleichen. Neu in der Move-Edition ist der Wegfall der sogenannten Zauberkarte. ...“

zu Eye Pet - Move Edition (für PS3)

  • Sony Interactive Entertainment EyePet: Move Edition (Move) - Konsole PS3
  • Sony EyePet: Move Edition (Move)
  • EyePet - Move Edition
  • EyePet - Move Edition
  • EyePet -- Move Edition (Sony PlayStation 3, 2010) *Neuware*
  • Eyepet - Move Edition ( PlayStation 3 )
  • Eyepet Move Edition Platin (Playstation Move ERFORDERLICH) f. Playstation 3 PS3

Kundenmeinungen (15) zu Eye Pet - Move Edition (für PS3)

4,2 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (60%)
4 Sterne
2 (13%)
3 Sterne
3 (20%)
2 Sterne
1 (7%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Eye Pet - Move Edition (für PS3)

Plattform PlayStation 3
Genre
  • Simulation
  • Kids
Freigabe ohne Altersbeschränkung
Erforderliches Zubehör Move
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9151579

Weitere Tests & Produktwissen

Schöner, aber fordernd

PC Games Hardware 1/2012 - Gab bei Anno 1701 und 1404 der Prozessor bei der Performance noch den Ton an, hat sich das mit dem Deferred Renderer von Anno 2070 und den damit möglichen neuen Optik-Tricks messbar verändert. Da die Fps-Rate in den ersten Spielabschnitten und beim Heranzoomen an die mit viel Liebe zum Detail kreierte Spielwelt noch recht hoch ausfällt, wählen wir für unseren Benchmark bewusst ein "Worst Case"-Szenario. …weiterlesen

Die Legende von John-117

AGM Magazin 1/2013 - Mit »Halo: Kampf um die zukunft« erschufen Bungie und Microsoft die Blaupause für Ego-Shooter auf der Heimkonsole. Nachdem Bungie sich mit »Halo: Reach« vom Franchise trennte, übernahm 343 Industries das Ruder und führt nun Microsofts erfolgreiche Vorzeigemarke fort. Bereits mit der »Anniversary Edition« bewies das neue Entwicklerstudio viel Feingefühl für die Serie und ließ auf eine gelungene Fortsetzung hoffen. Und tatsächlich ist mit »Halo 4« der Trilogie-Auftakt gelungen. »Aufwachen, Chief! …weiterlesen

Da ist was im Busch

AGM Magazin 4/2012 - Mit der Maus wird wild in der Gegend herumgeklickt und an Objekten gezogen. Stets und ständig passiert etwas Unerwartetes und sorgt für zahlreiche Lacher. Mehr als einmal kann sich der Spieler vor Freude auf die Schenkel klopfen und die Kreativität der Entwickler bewundern. Ungewöhnliches abenteuer Zu diesem ungewöhnlichen Abenteuer passt auch der einzigartige Look. Die Spielwelt umfasst über 150 erkundbare Schauplätze, die komplett von Hand gezeichnet wurden. …weiterlesen

Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten

Computer Bild Spiele 8/2012 - Das Herz schlägt in Form von abwechslungsreichen, guten und fast immer schlüssigen Rätseln. Die Macher haben auf ein echtes Tutorial verzichtet, bieten aber einen Einstieg mit leichten Rätseln. Abenteuer-Profis haben aber nichts zu befürchten, denn die Aufgaben mausern sich in fünf umfangreichen Kapiteln zu harten Nüssen. In den zehn bis 15 Stunden Spielzeit müssen sich die Spieler dabei nicht auch noch auf eine komplizierte Steuerung einlassen. …weiterlesen

EyePet: Move Edition

Games Aktuell 11/2010 - Das virtuelle Haustier Eyepet ist zurück! Hat das Fellknäuel etwas dazugelernt oder fesselt das Spiel wieder nur Kinder vor den Fernseher? …weiterlesen

Divinity 2 - Ego Draconis

Computer Bild Spiele 9/2009 - Rollenspielfans, die die beiden Vorgänger „Divine Divinity“ und „Beyond Divinity“ kennen, ist Damian kein Unbekannter. Als furchtloser Drachentöter startet der Spieler mit seinem Helden in das epische Abenteuer. Doch nichts ist so, wie es anfangs scheint. Statt Drachen zu töten, verwandelt sich der Held zum Drachenritter. Der kann die Gestalt eines Drachen annehmen, um den von Damian kontrollierten Flugungeheuern Paroli zu bieten. …weiterlesen