Gut (1,8)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Regal­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Sonus Faber Minima Vintage im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Für Lauthörer ist die Minima Vintage nichts, sie bewegt sich ganz klar im Rahmen der Limitierungen des Mini-Monitor-Konzepts, für das die Goldene Regel ... ‚alles nur nicht überfordern‘ lautete. Das dankt die Minima Vintage mit verführerisch schönen Klangfarben und einer faszinierenden Loslösung des Klanggeschehens von den ungemein edlen Nussbaumgehäusen. ...“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (69 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Neu aufgelegter Boxen-Klassiker in Massivholz mit Dynaudio-Chassis. Klingt ungemein zart und homogen, wie geschaffen für kleine Räume.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Sonus Faber Minima Vintage

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Sonus Faber Minima Vintage

Typ Regallautsprecher
Abmessungen 200 x 275 x 330 mm
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 6,9 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Sonus Faber Minima Vintage können Sie direkt beim Hersteller unter sonusfaber.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Klangprofi mit Studiogenen

HIFI-STARS - Auch die 47 kOhm Eingangsimpedanz via XLR sind für jede Vorstufe passend. Apropos passend: Quadral hat den Aurum-Altan-Aktivlautsprechern sinnvolle Möglichkeiten zur Raumanpassung spendiert. So kann im Baßbereich mit einem semiparametrischen Equalizer eine beliebige Frequenz zwischen 30 Hz und 200 Hz um bis zu 6 dB angehoben oder abgesenkt werden. Die Bandbreite des Filters beträgt 1/3 Oktave. …weiterlesen

Serblins Lieblinge

hifi & records - Sonus Faber hatte immer ein Händchen für edle Zweiwege-Minis, aber diese beiden sind den Italienern ganz besonders gut gelungen.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Lautsprecher. …weiterlesen

Historisch wertvoll

stereoplay - Für die italienische Marke Sonus Faber war Schaumschlägerei nie ein Thema. Damals wie heute widersteht der vor einem Vierteljahrhundert gegründete Hersteller dem aktuellen Trend zu hektischen Modellwechseln. Das freut die treuen Kunden, die beim Wiederverkauf sehr anständige Preise erzielen. Vor diesem Hintergrund ist es nur logisch, dass die Italiener aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens eines ihrer Frühwerke nahezu unverändert wieder aufleben lassen. …weiterlesen