ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Spru­del­was­ser auf Knopf­druck

Wasser ist der beste Durstlöscher, denn es hat viele Mineralstoffe und keine Kalorien. Wer jedoch mit dem Einkauf viele Treppen steigen muss, kauft ungern schwere Kästen mit Mineralwasser ein. Das muss auch gar nicht sein, denn mit dem SodaStream Revolution verwandelt sich Leitungswasser auf Knopfdruck in sprudelndes Wasser, das gemischt mit Sirup oder Saft auch zu Limonade wird.

Elektrischer Wassersprudler mit Display

Die Firma SodaStream aus Großbritannien, die in den 1970er Jahren mit der Produktion von Trinkwassersprudlern begann, bedient heute unterschiedliche Zielgruppen mit durchdachten Sodabereitern. So eignet sich der Revolution-Wassersprudler besonders gut für Familien oder für das Büro, denn es kann zwischen Kohlensäurebehältern mit einem Inhalt von 60 oder 130 Litern und verschiedener Dosierung der Kohlensäure ausgewählt werden. Das ansprechend aus schwarzer Hartplastik gefertigte Gerät hat an der Vorderseite vier Knöpfe für unterschiedliche Kohlensäuredosierung und ein blau beleuchtetes LCD-Display, das den Füllstand der CO2-Kartusche sowie den Fortschritt der Bereicherung mit Kohlensäure während des Sprudelvorganges anzeigt. Dafür muss der Sprudler jedoch über ein Netzteil an das Stromnetz angeschlossen werden. Der Stromverbrauch liegt bei 46 Watt.

Folgekosten durch Stromverbrauch

Im Lieferumfang des für 185 EUR bei Amazon erhältlichen Gerätes sind üblicherweise das Netzteil, ein CO2-Zylinder bis 80 Liter und eine PET-Flasche enthalten. Weitere Flaschen und Kohlensäurezylinder werden optional angeboten. Die PET-Flaschen sollten nach Angaben des Herstellers spätestens nach Ablauf des aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatums gewechselt werden, da sie bei langer Benutzung Haarrisse bekommen und durch den hohen Druck bersten können. Die Kohlensäurezylinder werden nur gemietet, das heißt, beim Wechsel muss bei Rückgabe des alten Zylinders nur der Inhalt bezahlt werden. In Rezensionen im Internet zeigen sich die meisten bisherigen Nutzer beeindruckt, dennoch bleibt zu überlegen, ob ein weiteres elektrisches Gerät im Haushalt wirklich notwendig ist. Auch der SodaStream Crystal, der zudem mit Wasserflaschen bestückt wird, und der SodaStream Cool machen Sprudelwasser und kommen dabei ohne Strom aus.

von Heike

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Datenblatt zu SodaStream Revolution

Typ Wassersprudler
Material der Flaschen Kunststoff

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf