SME SME 20 im Test

(Plattenspieler)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: High-​End-​Plat­ten­spie­ler
Mehr Daten zum Produkt

Test zu SME SME 20

    • LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 07/2017
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Geahnt hatte ich es ja schon immer, jetzt weiß ich es sicher: So einen Plattenspieler muss man einfach haben!“  Mehr Details

Datenblatt zu SME SME 20

Technik
Typ High-End-Plattenspieler

Weitere Tests & Produktwissen

Die Einsamkeit des Langstreckenläufers

stereoplay 1/2013 - stereoplay: Er läuft und läuft - freut es Sie, dass der Thorens TD 160 das Image des unkaputtbaren Plattenspielers hat? Eigentlich müsste es Sie doch ärgern... H. Rohrer: Weil ich keine neuen Plattenspieler verkaufe? Da haben Sie Recht - aber nur zum kleineren Teil. Schließlich geht es hier um den Ruf von Thorens an sich. Der eben darin besteht, zuverlässige Qualitätsprodukte in die Welt zu schicken. …weiterlesen

So funktioniert ein Plattenspieler

Audio Video Foto Bild 11/2008 - Jahr für Jahr werden in Deutschland rund eine Million neue Vinyl-Schallplatten verkauft – an Discjockeys und Musikliebhaber. Die Verkaufszahlen von Schallplattenspielern sind im Vergleich zu denen der MP3-Spieler zwar verschwindend gering. Aber wegen recht hoher Preise können einige Hersteller immer noch gut davon leben. Und es gibt einen unübersehbaren Bestand an alten Plattenspielern, die unentwegt ihren Dienst verrichten. Aber wie funktioniert ein Plattenspieler eigentlich? …weiterlesen

Oldies frisch aufgelegt

PC Magazin 1/2012 - Macht der Plattenspieler schon an der Stereoanlage Nebengeräusche und empfängt Kurzwellensender - trotz angeschlossener Masseverbindung? Dann sind meist interne Kontakte oxidiert, eine Reparatur ist nur selten möglich. …weiterlesen

Sonnendeck

stereoplay 5/2013 - Tiefenbrunn: Der Sondek LP12 war und ist ein visionäres Produkt, denn er steht wie seine digitalen Enkel von heute (beispielsweise der Netzwerk-Streamer Linn DS) für Modularität, Erweiterbarkeit und Upgrade-Fähigkeit. Deshalb hat auch der LP12 bei uns eine Zukunft: Solange es Musikliebhaber gibt, die ihr Vinyl in bestmöglicher Klangqualität genießen möchten, werden wir den LP12 weiterbauen und weiterentwickeln. …weiterlesen

Komfort Klasse

stereoplay 12/2006 - Beides galt genauso für den Pro-Ject Xperience Comfort: Das Sumiko Blue Point N° 2 war perfekt justiert, und seine Endabschaltung funktionierte tadellos. Sie ist sogar berührunglos mit optischer Schranke mittels roter Leuchtdiode realisiert. Ansonsten werden Kenner viele Gemeinsamkeiten mit dem Xperience (10/04) ohne Endabschaltung bemerken. …weiterlesen