• Sehr gut 1,1
  • 1 Test
  • 28 Meinungen
Sehr gut (1,1)
1 Test
ohne Note
28 Meinungen
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 159,5 cm
Packmaß: 51 cm
Gewicht: 1260 g
Traglast: 10 kg
Mehr Daten zum Produkt

Sirui Reporter R-1004 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (94,9%)

    Preis/Leistung: 67%

    10 Produkte im Test

    Stärken: kompakte Bauweise; angenehm leicht; Kugelkopf ausgezeichnet; robuste Tasche.
    Schwächen: keine zusätzliche kürzere Mittelsäule; nur wenig Extras. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Sirui Reporter R-1004

  • SIRUI R-1004 Reporter Studio-Dreibeinstativ (Alu, Höhe: 159,5cm, Gewicht: 1,
  • SIRUI R-1004 Reporter Studio-Dreibeinstativ (Alu, Höhe: 159,5cm, Gewicht: 1,
  • Sirui R-1004 Reporter Stativ
  • Sirui R-1004 Dreibeinstativ Alu
  • Sirui R-1004 Studio Small Aluminium Stativ SIIR1004
  • Sirui Stativ R-1004 R Reporter - Studio-Serie
  • SIRUI R-1004 Aluminium Stativ vom SIRUI Fachhändler
  • SIRUI R-1004 Dreibeinstativ Alu 159,5cm by studio-ausruestung.de

Kundenmeinungen (28) zu Sirui Reporter R-1004

4,6 Sterne

28 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
22 (79%)
4 Sterne
2 (7%)
3 Sterne
2 (7%)
2 Sterne
2 (7%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

28 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sirui Reporter R-1004

Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Unterschiedliche Beinwinkel
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material Aluminium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 159,5 cm
Minimale Arbeitshöhe 38 cm
Packmaß 51 cm
Gewicht 1260 g
Traglast 10 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Sirui Reporter R1004 können Sie direkt beim Hersteller unter sirui.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

13 Tipps für magische Aufnahmen

DigitalPHOTO 8/2012 - Richten Sie Ihre Kamera vor der Wahl des finalen Bildausschnitts leicht nach unten, und belichten Sie auf das Blumenfeld im Vordergrund (mittenbetonte Messung). Bei einer Belichtung auf die Sonne oder helle Himmelsbereiche würde das Feld zu dunkel wiedergegeben werden und die Farben ihre Strahlkraft verlieren. Wichtig: Überprüfen Sie bei Gegenlicht-Aufnahmen unbedingt die Spitzlichter im Kameradisplay. Blinkende Bereiche zeigen die Bildstellen an, die ohne Zeichnung wiedergegeben werden. …weiterlesen

„Die Null muss stehen“ - Stative bis 300 Euro

SPIEGELREFLEX digital 2/2010 - Einziger Blitz im Test mit weißer, ausziehbarer Streuscheibe. Der Reflkeltor ist leider nicht drehbar. Das Velbon GEO N630 besitzt eine neuartige Arretierung der Mittelsäule: Ein verriegelbarer Hebel wird nach unten geklappt. Diese Konstruktion bietet zwar keine Geschwindigkeitsvorteile gegenüber einer klassischen Flügelschraube, der Hebel ist aber gegen Stöße geschützt, wenn er umgeklappt ist. Die Beine des GEO N630 rauschen durch ihr Eigengewicht heraus. …weiterlesen

Dinge, die ich an ihr mag

videofilmen 1/2014 - Extras für den Ton Auf einer Fotovideokamera sind viele Tasten und Knöpfe auf engstem Raum vereint. Jedes Hantieren während des Drehens wird unbarmherzig aufgezeichnet. Das lässt sich zwar vermeiden, wenn man vom Stativ dreht und während der Aufnahme nichts verändert. Aber auch der Wind kann den dazugehörenden Ton zunichtemachen. Im Menü der Kameras lassen sich Funktionen wie Windgeräuschunterdrückung und Telemikro zuschalten, aber diese Funktionen sind nur Kompromisse. …weiterlesen