• Sehr gut 1,3
  • 2 Tests
  • 35 Meinungen
Sehr gut (1,0)
2 Tests
Gut (1,6)
35 Meinungen
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 156 cm
Gewicht: 1000 g
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Sirui N-1204 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    Das Dreibein von Sirui ist top verarbeitet und durch die Verwendung von Carbon auch sehr leicht. Für den Transport gibt es Tragegurt und Tasche dazu. Wer will, kann es auch im Einbein-Modus verwenden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (1,0)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 1 von 2

    „Sehr universell einsetzbares leichtes Profistativ, auch als Einbein nutzbar. Umkehrbare Mittelsäule. Kombiniert mit einem Videoneiger standfest genug für schwere DSLRs mit Standardzoom.“

zu Sirui N-1204

  • SIRUI N-1204SK Universal Drei-/Einbeinstativ (Carbon, Höhe: 158cm, Gewicht:

    Profistativ im ergonomischen S - Grade Design mit integriertem Einbeinstativ 1 / 4 Zoll Zubehöranschluss und Wasserwaage ,...

  • SIRUI N-1204S Ein/Dreibeinstativ Carbon

    Voll ausgestattetes Stativ als optimaler Einstieg in die Profi - Fotografie, das durch multifunktionales Design, ,...

  • Sirui Universal Drei-/Einbeinstativ Carbon

    (Art # 21561)

  • SIRUI N-1204S Ein/Dreibeinstativ Carbon

    SIRUI N - 1204S Ein / Dreibeinstativ Carbon

  • Sirui N-1204SK Universal Dreibeinstativ Carbon - NS-Serie

Ähnliche Produkte im Vergleich

Sirui N-1204
Dieses Produkt
N-1204
  • Sehr gut 1,3
Sirui P-224S
P-224S
  • Sehr gut 1,0
Sirui R-5214XL
R-5214XL
  • Sehr gut 1,1
Sirui ET-2204
ET-2204
  • Sehr gut 1,2
Sirui AM-025K + D10-K
AM-025K + D10-K
  • Sehr gut 1,4
4,4 von 5
(35)
5,0 von 5
(14)
4,4 von 5
(6)
4,6 von 5
(85)
4,6 von 5
(23)
4,6 von 5
(53)
Bauart
Typ
Typ
Dreibeinstativ
Einbeinstativ
Dreibeinstativ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Einbeinstativ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe
Maximale Arbeitshöhe
156 cm
160 cm
200 cm
144 cm
185 cm
141 cm
Packmaß
Packmaß
k.A.
k.A.
k.A.
43 cm
k.A.
34 cm
Gewicht
Gewicht
1000 g
1300 g
2800 g
1370 g
2370 g
1009 g
Traglast
Traglast
k.A.
8 kg
30 kg
12 kg
6 kg
4 kg
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (35) zu Sirui N-1204

4,4 Sterne

35 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
26 (74%)
4 Sterne
7 (20%)
3 Sterne
1 (3%)
2 Sterne
1 (3%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

35 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sirui N1204

Ein­stieg in die Pro­fi­klasse

Mit seiner N&M-Serie bietet Sirui sehr hochwertige Stative an, die besonders durch ihre Stabilität und die gleichzeitige Nutzungsmöglichkeit als Einbeinstativ überzeugen können. Das hier vorgestellte N-1204 wird sehr aufwendig aus Kohlefaser gefertigt, um neben einer guten Dämpfung auch ein geringes Gewicht anbieten zu können. Mit diesem Stativ gelingt der Einstieg in die Profiklasse, wenn man bereitwillig 325 EUR an amazons Kasse hinterlässt.

Konstruktion

Ähnlich wie beim Nobelhersteller Gitzo haben die Ingenieure bei Sirui die Verarbeitung der Carbonfasern perfektioniert. Die in der Anschaffung schon sehr teuren Kohlefasern müssen extrem dünn sein, damit man sie in insgesamt acht Schichten übereinander laminieren kann. Der Fertigungsprozess ist extrem aufwendig, damit eine dünne Wandstärke eine maximale Dämpfung gegenüber Vibrationen und eine hohe Steifigkeit erreichen kann. Dass das bei Sirui gelungen ist, steht außer Zweifel. An der Endziffer des Produktnamens erkennt man die Segmentzahl der Stativbeine. Dabei kommen die vier Segmente auf einen Durchmesser von 16 bis 25 Millimetern, die mit den üblichen, wasserdichten Ring-Lock Verschlüssen gespannt werden. Nutzt man die drei Rastwinkel der Beine von 21, 51 und 83 Grad, bekommt man mit den Gummifüßen oder den Spikes einen besonders sicheren Halt auf jedem Untergrund. Zwei Oberrohre sind für mehr Komfort mit Moosgummi überzogen und eines lässt sich mit der mitgelieferten Montageplatte als Einbeinstativ im Handumdrehen einsetzen. Die zusätzliche Mittelsäule bietet mit 95 Millimetern eine gute Arbeitshöhe auch für bodennahe Aufnahmepositionen. Zum Lieferumfang gehört eine umkehrbare Schraube für Stativköpfe oder Kameras, eine Handschlaufe sowie eine Tragetasche mit Schultergurt.

Maße

Das Stativ kommt auf eine Höhe von 132 Zentimetern als Einbein und lässt sich mit der langen Mittelsäule entsprechend erweitern. Das geringe Packmaß bei umgeklappten Beinen beträgt 44 Zentimeter, die bei einem Gewicht von nur 1,0 Kilogramm den Transport deutlich erleichtern. Insgesamt kann man dem Stativ 12 Kilogramm an Belastung zumuten.

Kaufempfehlung

Eine hochwertige Verarbeitung und die extreme Stabilität der edlen Materialien machen das N-1204 von Sirui zu einem echten Profistativ, das alle Ansprüche erfüllen kann.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sirui N-1204

Bauart
Typ Dreibeinstativ
Material Carbon
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 156 cm
Gewicht 1000 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: N-1204

Weiterführende Informationen zum Thema Sirui N1204 können Sie direkt beim Hersteller unter sirui.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sirui T-005Walimex pro Stativ-Kopf-Set (FT665 T Pro-Stativ, 185cm mit FT6653 H Aluminium Pro-3D-Neiger)Rollei C-5iManfrotto MK 294 A 4-A 0 RC 2Cullmann Magnesit 525M CW25togopod Explorer MaxGitzo GT4542LSVanguard Alta Pro 263AGHMantona Magnesium CarbonSirui M-3205