ADM Anti-Dröhn-Matte Produktbild
Gut (2,5)
1 Test
Gut (1,6)
91 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Dämm­matte
Mehr Daten zum Produkt

Sinus Live ADM Anti-Dröhn-Matte im Test der Fachmagazine

  • 3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 5

    „Plus: Sehr dünn; Kaum Temperaturänderung.
    Minus: Hohes Gewicht.“

zu Sinus Live ADM Anti-Dröhn-Matte

  • Sinuslive ADM-20 Bitumenmatte (L x B x H) 500 x 200 x 2.7mm 1St.
  • Sinuslive ADM-20 Bitumenmatte (L x B x H) 500 x 200 x 2.7mm 1St.
  • Sinuslive ADM-20 Bitumenmatte (L x B x H) 500 x 200 x 2.7 mm 1 St.

Kundenmeinungen (91) zu Sinus Live ADM Anti-Dröhn-Matte

4,4 Sterne

91 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
62 (68%)
4 Sterne
14 (15%)
3 Sterne
8 (9%)
2 Sterne
2 (2%)
1 Stern
5 (5%)

4,4 Sterne

91 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sinus Live ADM Anti-Dröhn-Matte

Typ Dämmmatte

Weiterführende Informationen zum Thema Sinus Live ADM Anti-Dröhn-Matte können Sie direkt beim Hersteller unter car-hifi.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wall for Sound

PC Games Hardware - Dämmmatten versprechen, auch den lautesten Rechner erträglich und Silent-PCs unhörbar zu machen. Kann das funktionieren? Und welche Auswirkungen hat es auf die Temperaturen?Testumfeld:Fünf Dämmmatten-Sets für Desktop-PC-Gehäuse wurden geprüft. Sie erhielten Endnoten von 2 bis 4,5 von jeweils 5 erreichbaren Sternen. …weiterlesen

Hardware im Kurz-Check

Macwelt - Für die Airplay-Einrichtung und Feineinstellung des Klangs bietet Libratone eine Gratis-App für iOS. Der Bookarc Pro Stand aus Edelstahl ist sehr stabil und mit 460 Gramm kein Leichtgewicht. Ordentliche Gummifüße lassen auch beladen kein Verrutschen zu. Der Mac Pro findet liegend in einem großzügigen Gummibett Platz. Der Vorteil der liegenden Position ist die geringere Bauhöhe, sie beträgt nur noch rund 19 Zentimeter. Ganz im Apple-Stil ist die Pappbox für die Anleitung gehalten. …weiterlesen

Flexibel in jeder Lage

FACTS - Verschiedene Halterungen Mit zur Bewertung beigetragen hat zudem die Modularität der einzelnen Arme. Positiv aufgefallen sind in diesem Bereich die Produkte von CBS und Dataflex. Sowohl der Flo als auch der Viewlite Plus lassen sich prima mit anderen Produkten aus deren jeweiligen Produktpaletten kombinieren. Beide Hersteller bieten optional für ihre Monitorarme Halterungen für Notebooks (auch Humanscale) und Tablet-PCs an. …weiterlesen

Der Arm für alle Fälle

FACTS - Schon nach einigen Tagen kam das Paket vom Hamburger Zwischenhändler. Etwas verwundert darüber, wie sich in einem so kleinen und leichten Paket ein Monitorarm befinden kann, der einem doch recht schweren LCD-Bildschirm eine leichtgängige Bewegungsfreiheit ermöglichen soll, machte sich das Testteam an die Arbeit. EINFACH UND SCHNELL Die Installation des ViewLite Plus zeigte sich als völlig einfach. Nach wenigen Minuten war der Monitorarm schon fest am Tisch angebracht. …weiterlesen

Ab in die Kiste!

MAC LIFE - Dabei ist die Hässlichkeit des reinen Anblicks nur ein Negativaspekt von mehreren, denn auch als Staubfänger oder Stolperfalle eignen sich jene „Stromlabyrinthe“ hinter Mac & Co. vortrefflich. Was die Bluelounge Cablebox nun macht, um damit aufzuräumen, ist denkbar einfach, sie verpackt Steckdosen samt Anschlusskabel in einem ansehnlichen Kunststoffgehäuse und tut dann den Deckel drauf. …weiterlesen

Wie schlägt sich die Kindle-Konkurrenz?

Während das Kindle von amazon nach wie vor auf seine Geburtsstunde in Deutschland wartet, schläft die Konkurrenz nicht und legt sogar zum Teil vor. Die Zeitschrift „plugged“ hat sich daher vier verschiedene eBook-Reader einmal angesehen und miteinander verglichen. Jedes der Geräte präsentierte dabei einen besonderen Vorzug.

USB-Tachometer

Der USB-Tachometer misst Ihre Tipp-Geschwindigkeit: Genau wie beim Auto gibt die Nadel Auskunft darüber, wie sehr Sie tatsächlich aufs Gas drücken. Je mehr Wörter Sie in der Minute schaffen, desto höher ist der Ausschlag. Außerdem wird die Summe der am Tag geschriebenen Wörter auf dem LCD-Display festgehalten. Und die Anschläge pro Minute misst das Gerät ebenfalls. Nach der Installation der mitgelieferten Software muss man den Tachometer nur noch via USB mit dem Computer verbinden – und schon kann es losgehen.