Curvy Produktbild
  • Gut

    1,7

  • 0  Tests

    314  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,7)
314 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Frei­arm-​Näh­ma­schine
Anzahl der Näh­pro­gramme: 30
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Curvy

Viel­sei­ti­ges Pro­gram­m­an­ge­bot mit Ein­fä­del­sys­tem

Die Singer Curvy 8763 ist etwas für Enthusiasten: Vom Gesamtzuschnitt her richtet sich das Elektronikmodell insbesondere an ambitionierte NäherInnen, die ein variantenreiches Programmangebot bevorzugen und sich bei häufigen Näharbeiten das Leben leichter machen wollen. Allerdings scheint die Computernähmaschine nicht gänzlich ohne Tücken auszukommen.

30 Nähprogramme mit zwei Knopflochvarianten

Bei der Curvy 8763 hat man es mit jenen noch raren Nähmaschinen am Markt zu tun, die anstelle der klassischen Nähmechanik mit den Vorzügen einer Computernähmaschine aufwarten können. Dahinter steckt zuvorderst ein umfangreiches Programmangebot: 30 Nähprogramme sind per Tastendruck anwählbar, die insbesondere Nutzer mit Interesse für Ziersticharbeiten ansprechen sollte. Zwölf Nutz- und Stretchstiche finden sich hier, ebenso ein Knopfannähprogramm, drei Quiltstiche, vier Hohlsaumstiche und acht Dekostiche. Ebenfalls luxuriös: Die beiden Programme für vollautomatisches Knopflochnähen in zwei Varianten.

Umständliches Einfädeln obsolet

Herausragendes Merkmal ist das Einfädelsystem: Waren bislang noch zum Teil umständliche Handgriffe vom Einlegen des Garns bis zum Einfädeln in die Nadelspitze vonnöten, fordert das Modell fortan nur zwei Arbeitschritte. Besonders komfortabel zeigt sie sich nicht nur mit dem Nadeleinfädler, der selbst Menschen das Nähen schmackhaft machen, die bei einem abgerissenen Knopf lieber über ein neues Hemd nachdenken, sondern auch mit dem Schnellstart-Spulensystem: Die Spule wird von oben eingesetzt, das Garn in die Führung geschoben und gestartet – Unterfaden Hochholen als weiterer Handgriff ist schlicht überflüssig.

Gute Ausleuchtung der Arbeitsfläche

Nachgedacht hat man offenbar auch in Sachen Komfort: Die Curvy 8763 leuchtet mit ihrer dreifachen LED-Beleuchtung die Arbeitsfläche hell und ohne nennenswerte Wärmeentewicklung aus. Die Akustik ist halbwegs leise, sodass auch abendliche Näharbeiten ohne Störimpulse zulasten der Nachbarschaft möglich sind. Ein umfangreiches Zubehör etwa mit Naden und Spulen, Reißverschluss-, Raupen-, Blindstich- und Knopflochfuß runden das Konzept ideal ab.

Häufige Kritikpunkte

Bei solch überzeugendem Funktionsumfang verdient die Curvy 8763 allerdings auch Kritik: So monieren die Nutzer, dass man mit kurzen, feinen Nähten Probleme habe – die Maschine fresse die Stoffe hier regelrecht. Auch das Programmangebot wurde als zu umfassend kritisiert, es gehe wie häufig zulasten solider Verarbeitungsqualität. Dass die überwiegende Masse der Nutzer dennoch positive Gesamtnoten vergibt, liegt an der ausgesprochen leichten Bedienbarkeit, die auch Einsteigern und sogar Kindern erste Näharbeiten schmackhaft macht.

Fazit: Ambitionierten AnfängerInnen sei die Curvy 8763 ebenso empfohlen wie versierten Vielnähern, die ein vielseitiges Stichprogramm wünschen und bereit sind, für ihr Modell rund 232 EUR (Amazon) beiseite zu legen.

zu Singer Curvy

  • Singer 8763 Curvy Computernähmaschine, 30 Nähprogramme Nähmaschine C
  • Singer 8763 Curvy Computernähmaschine, 30 Nähprogramme Nähmaschine mit Zubehör C
  • Singer Curvy 8763 Nähmaschine Computernähmaschine (L0073-3, L0020-3)

Kundenmeinungen (314) zu Singer Curvy

4,3 Sterne

314 Meinungen (1 ohne Wertung) in 3 Quellen

5 Sterne
224 (71%)
4 Sterne
38 (12%)
3 Sterne
26 (8%)
2 Sterne
7 (2%)
1 Stern
23 (7%)

4,3 Sterne

287 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,9 Sterne

25 Meinungen bei eBay lesen

2,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Qannah

    nein, danke

    ich bin entäuscht. Bei jede Programmänderung oder nach jedem einschalten muss ich die Stichlänge neu einstellen. Ab drei Langen Stoff (dünn), oder zwei Lagen dick schlägt sie. Man kann nicht an der Kante ansetzen weil sie Stoff frisst. die Fadenrollehalterung bremst den Faden aus . Der Faden springt aus der Führung. und und und. Als Vielnäher fühle ich mich in der Arbeit behindert.
    Antworten
  • von blumenvase

    curvy entspricht nicht den erwartungen

    • Vorteile: sehr gute Bedienungsanleitung
    bin von meiner curvy Neuanschaffung enttäuscht. sie näht mehrere Stoffbahnen übereinander nicht und bleibt einfach stehen, der stofftransport lässt zu wünschen übrig und bei dünnen jersyytoff zieht sie den Stoff nach unten. das passiert auch häufig bei der Verfestigung der naht.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Nähmaschinen

Datenblatt zu Singer Curvy

Technische Eigenschaften
Typ Freiarm-Nähmaschine
Anzahl der Nähprogramme 30
Stichlänge (max.) 7 mm
Stichbreite (max.) 7 mm
Maße & Gewicht
Gewicht 7,3 kg
Anfängerfunktionen
Einfache Stichanwahl fehlt
Ausstattung
Aufspulautomatik fehlt
Display fehlt
Rückwärtsnähen vorhanden
LED-Nählicht fehlt
Höhenverstellbarer Nähfuß fehlt
Nähen mit Zwillingsnadel fehlt
Differentialtransport fehlt
Zubehör
  • Abdeckung
  • Nadeln
  • Blindstichfuß
  • Reißverschlussfuß
  • Pinsel
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CURVY 8763

Weiterführende Informationen zum Thema Singer Curvy können Sie direkt beim Hersteller unter singer.ag finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: