• Sehr gut 1,3
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,3)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Fer­tig­ge­rät
Schnittstellen: USB, WLAN, LAN
Unterstütztes Druckmaterial: PLA, ABS, PET
Mehr Daten zum Produkt

Sindoh 3DWOX 1 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,3)

    Stärken: nach Standards des 3D-Drucker-Marktes sehr preiswert; produzierte Figuren sind durchweg hochwertig; können aus vier verschiedenen Sorten Kunststoff und in einer Vielzahl von Größen gefertigt werden; vergleichsweise niedriger Stromverbrauch; vielfältige Konnektivität.
    Schwächen: Druckergebnisse schwächeln teils bei besonders kleinen und schlanken Figuren; wuchtige Dimensionen; schwer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Sindoh 3DWOX 1

  • Sindoh Co. Ltd. Sindoh 3DWOX 1 3D-Drucker

    Der 3DWOX1 3D - Drucker von Sindoh Der 3DWOX1 profitiert von der jahrzehntelangen Erfahrung von Sindoh in der ,...

  • Sindoh 3DWOX 1 3D Drucker 12,7cm Farb-Touchscreen, integrierte Kamera,

    Sindoh 3Dwox 1 Single 3D - Drucker Der 3Dwox 1 profitiert von der jahrzehntelangen Erfahrung von Sindoh in der ,...

  • Sindoh 3DWOX 1 3D Drucker 12,7cm Farb-Touchscreen, integrierte Kamera,

    Sindoh 3Dwox 1 Single 3D - Drucker Der 3Dwox 1 profitiert von der jahrzehntelangen Erfahrung von Sindoh in der ,...

  • Sindoh 3DWOX 1 3D Drucker 12,7cm Farb-Touchscreen, integrierte Kamera,
  • Sindoh 3DWOX 1 3D Drucker 12,7 cm Farb-Touchscreen, integrierte Kamera,

    Sindoh 3Dwox 1 Single 3D - Drucker Der 3Dwox 1 profitiert von der jahrzehntelangen Erfahrung von Sindoh in der ,...

Einschätzung unserer Autoren

3DWOX 1

Fle­xibles und prä­zi­ses Fer­tig­ge­rät für anspruchs­volle 3D-​Druck-​Hob­by­is­ten

Stärken

  1. sauberes Druckergebnis
  2. geräumiges Druckbett für Objekte bis 21 x 20 x 19 cm
  3. drei verschiedene Anschlussarten
  4. relativ leise beim Druck (40 dB)

Schwächen

  1. mäßige Ergebnisse bei sehr feinen Elementen

Das Fertiggerät aus dem Hause Sindoh kostet rund 1.500 Euro und ist somit zwar nicht so teuer wie professionelle 3D-Drucker, aber auch günstiger als die beliebten Einsteigergeräte von XYZprinting. Der wuchtige 3D-Drucker hat ein geräumiges Druckfeld zu bieten, mit dem Sie auch größere Objekte bis 21 x 20 x 19 cm drucken können. Die Druckqualität ist Testern zufolge gut, sofern die Objekte nicht extrem filigran sind. Der Anschluss an PCs und das Netzwerk erfolgt wahlweise per LAN, WLAN oder klassisch per USB. Direkt am Gerät hilft ein Touchscreen bei der Bedienung. Der Hersteller bietet passende Filamente in Kartuschen, die einfach nur in das Gerät gesteckt werden müssen. Die Nutzung anderer Filamente ist aber auch möglich. Im Betrieb ist das Gerät nicht sehr laut. Ein HEPA-Filter verhindert den Austritt von Partikeln.

Datenblatt zu Sindoh 3DWOX 1

Typ Fertiggerät
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN
  • LAN
Features
  • Geschlossenes Gehäuse
  • Touchscreen
Unterstütztes Druckmaterial
  • PLA
  • ABS
  • PET
Anzahl Druckköpfe 1
Gehäuseabmessungen (B x T x H) 421 x 433 x 439 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PRSI-WOX1

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Ultimaking Ultimaker S5Ultimaking Ultimaker 3Prusa SL1Ultimaking Ultimaker S3Monoprice MP Mini SLABresser WLAN-3D-DruckerMonoprice Maker Ultimate 2