• ohne Endnote

  • 0 Tests

343 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Für Senio­ren
Beleuch­tete Tas­ten: Nein
Kamera: Nein
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

5-Tasten-Senioren-Handy ZX2906-944

Gut gemeint, doch eher pro­ble­ma­tisch aus­ge­führt

Stärken
  1. beschränkt auf vier große Ruftasten
  2. Notruffunktion mit Anbindung an Leitstelle
  3. Öse für Handgelenk-Trageschlaufe
  4. Ladeschale
Schwächen
  1. Ruftasten separiert von den Kontaktbildern
  2. Programmierung etwas kompliziert via SMS
  3. eingehende Anrufe schwer erkennbar
  4. Handy muss zum Aufladen sehr passgenau in Ladeschale stehen

Das Simvalley ZX2906-944 ist ein sehr rudimentäres Telefon, das sich vor allem an wenig technikaffine, alte Menschen richtet. Es reduziert die sonst möglicherweise verwirrende Tastenvielfalt auf genau vier große Einzeltasten, mit denen jeweils eine bestimmte, einprogrammierbare Rufnummer angerufen werden kann. Leider ist diese Programmierung etwas kompliziert, da man dafür ein zweites Handy benötigt, um Code-SMS ans Simvalley zu senden. Unglücklich ist ferner, dass die Kontaktbildflächen oberhalb der Tasten einen eigenen Bereich belegen anstatt der jeweiligen Taste zugeordnet zu sein. Es handelt sich auch nicht um ein Display, eine Anzeige von eingehenden Anrufen erfolgt nicht. Der Anwender kann den Anruf einfach nur blind entgegennehmen. Dies macht die Bedienung schwieriger als nötig.

Kundenmeinungen (343) zu Simvalley Mobile 5-Tasten-Senioren-Handy ZX2906-944

3,4 Sterne

343 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
130 (38%)
4 Sterne
48 (14%)
3 Sterne
58 (17%)
2 Sterne
45 (13%)
1 Stern
65 (19%)

3,4 Sterne

343 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Einfache Handys

Datenblatt zu Simvalley Mobile 5-Tasten-Senioren-Handy ZX2906-944

Besondere Eignung Für Senioren
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität fehlt
Ausdauer
Ladestation vorhanden
Bedienung
Display
Farbdisplay vorhanden
Zusätzliches Außendisplay fehlt
Tastatur
Beleuchtete Tasten fehlt
Direktwahltasten vorhanden
Kamera-Taste fehlt
Ausstattung
Kamera
Kamera fehlt
Blitzlicht fehlt
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler fehlt
Speicherkarte nutzbar fehlt
Taschenlampe vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Wasserdicht fehlt
Abmessungen
Höhe 115 mm
Breite 55 mm
Tiefe 11 mm
Gewicht 70 g

Weiterführende Informationen zum Thema Simvalley Mobile 5-Tasten-Senioren-Handy ZX2906-944 können Sie direkt beim Hersteller unter simvalley-mobile.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Puma bringt eigenes Handy auf den Markt

Der Sportartikelhersteller Puma steigt in den Handy-Markt ein. Medienberichten zufolge habe Puma dazu mit dem Telekommunikationsunternehmen Sagem einen Lizenzvertrag abgeschlossen. Das Mobiltelefon soll unter dem eigenen Branding bereits im zweiten Quartal 2010 weltweit in Puma-Geschäften wie auch über verschiedene Mobilfunkshops erhältlich sein. Ziel sei es, ein Handy mit außergewöhnlichem Design und innovativen Funktionen anzubieten. Genauere Details wurden dazu allerdings nicht veröffentlicht.

Nexus fo(u)r Pros

PAD & PHONE - Genau das ist zurzeit aber der Knackpunkt: Der Standard wird aktuell nur von sehr wenigen Geräte unterstützt. Ob beispielsweise Branchenriese Samsung je den Support dafür nachliefern kann, ist fraglich, da das Unternehmen mit Allshare Play einen eigenen proprietären Standard stützt. Eine ähnliche Situation besteht bei den Mobilgeräten. Das Nexus 4 soll bereits fit für die Technik sein, während sie beim Nexus 7 noch nicht unterstützt wird. …weiterlesen

Shoot Out

connect - Damit können Poweruser im E-Netz mehr als eine Stunde länger telefonieren als mit dem Siemens. Auch bei den Empfangsmessungen schneidet das S700i auf den E-Netz-Frequenzen besser ab. Wer auf Ausstattung statt auf Miniformat setzt, ist mit ihm in jedem Fall gut bedient. MOTOROLA E550 GEGEN SAMSUNG SGH-E700 Schönlinge unter sich: Das neue Motorola E550 von T-Mobile muss sich dem edlen Klappenkonkurrenten Samsung SGH-E700 stellen. …weiterlesen

Gerücht - Nächstes iPhone mit schnellerem WLAN?

Laut Branchengerüchten sind in der neuen Firmware-Version 3.0 für das iPhone Hinweise auf die Treiberunterstützung für WLAN 802.11n gefunden worden. Wie das Online-Magazin Golem schreibt, verdichten sich daher die Gerüchte, dass die nächste Generation des iPhones mit schnellerem WLAN ausgestattet sein könnte. Bislang unterstützt das iPhone 3G nur WLAN nach dem Standard 802.11b/g.

Dual-SIM-Modell General Mobile DSTW1 überzeugt

Das Dual-SIM-Handy General Mobile DSTW1 zeigt zwar ein paar Ausstattungsschwächen, kann aber insgesamt als innovatives Smartphone im Test der „mobile zeit“ überzeugen. Das General-Mobile-Handy sei das erste Smartphone, welches eine ausgereifte Dual-SIM-Lösung anbiete.<br /> <br /> Dual-SIM-Handys sind auf dem Vormarsch: General Mobile hat mit dem DSTW1 als erster Hersteller diese ursprünglich asiatische Idee nach Europa gebracht, und die mobile zeit attestiert dem Smartphone ein ausgereiftes Dual-SIM-Konzept.